Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karlotte

Blutwerte durch Ernährung verbessern?

Empfohlene Beiträge

@beowoelfchen Danke für die Erklärung! 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

https://www.cdvet.de/arthrogreen-plus

 

Das ist ein gutes Produkt zur Linderung der Beschwerden bei Arthrose. 

Die Fa cdvet hat einige gute Produkte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kennst du diese Seite? https://www.pahema.com/basics.html

Du kannst ja auch mal dort anrufen und dich ggf. beraten lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Subklinische Schilddrüsenunterfunktion Blutwerte?

      Hallo!   Wie schon in meinen anderen Threads erwähnt, habe ich einen recht unruhigen Jagdhund (weiblich, 4 Jahre alt), welcher teilweise extrem gestresst und nervös reagiert. Das ist mir vor paar Tagen beim Hundefriseur wieder aufgefallen. Sie fiepte und heulte und kam überhaupt nicht zur Ruhe, obwohl die Friseurin und auch ich sehr geduldig waren.    Vor einiger Zeit habe ich ihr Blut abnehmen und auch die Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen. Der Tierarzt meinte, die Schi

      in Gesundheit

    • Giardien und Ernährung

      Hallo, ich würde gerne ein paar Antworten von sehr erfahrenen Hundehaltern haben, die sich eingehend mit so einer Problematik beschäftigt haben.  Da es sich um einen Junghund handelt, muss ich ganz genau überlegen was für Ernährung ich nun gebe. Es darf wirklich keine Kohlenhydrate, Zucker und Stärke enthalten und sollte wenigstens das wichtigste an Mineralien für den Hund abdecken. Da erneut Dauerdurchfall komme ich zu keinem Ergebnis was ich geben kann. Ich hatte es fast geschafft, aber nun ge

      in Hundekrankheiten

    • Giardien und Ernährung

      Hallo, ich würde gerne ein paar Antworten von sehr erfahrenen Hundehaltern haben, die sich eingehend mit so einer Problematik beschäftigt haben.  Da es sich um einen Junghund handelt, muss ich ganz genau überlegen was für Ernährung ich nun gebe. Es darf wirklich keine Kohlenhydrate, Zucker und Stärke enthalten und sollte wenigstens das wichtigste an Mineralien für den Hund abdecken. Da erneut Dauerdurchfall komme ich zu keinem Ergebnis was ich geben kann. Ich hatte es fast geschafft, aber nun ge

      in Hundekrankheiten

    • Ernährung bei Nierenproblemen

      Hallo, hier hat doch bestimmt der ein oder andere Erfahrungen damit. Bei meiner Hündin wurde ein altersbedingtes Nierenversagen festgestellt. Da hole ich mir morgen Medikamente vom Tierarzt. Jetzt habe ich aber gelesen, dass man bei Nierenproblemen ein spezielles Nierenfutter geben soll. Wie handhabt ihr das bei euren Hunden?   Das einzig bezahlbare Futter was ich gefunden habe ist von Zooplus das Animonda Integra Protect. Ist das empfehlenswert?    Bislang hat mein

      in Hundefutter

    • Studie zur veganen Ernährung Kienzle und Engelhard 2001?

      Hallo liebes Forum! Eine Freundin von mir studiert Veterinärmedizin und weil ich mich für die Themen oft interessiere, schickt sie mir manchmal Folien der Vorlesungen weiter. Vegane Hundeernährung interessiert mich ohnehin sehr, weil ich dem Thema sehr kritisch und ambivalent gegenüberstehe.    Auf einer Folie Stand, dass von zwölf untersuchten Futtermitteln nur zwei hinsichtlich der Nährstoffgehalte adäquat waren. Mich würde jetzt interessieren, welche zwei das waren, also, wie h

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.