Jump to content
Hundeforum Der Hund
Anke302Rico

Umzug mit sehr altem Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Liebenūüôā

 

Wir möchten uns gerne erst einmal vorstellen, um einen Einblick in unsere Situation zu verschaffen. Wir sind meine Tochter, unser Hund Rico und ich Anke.

 

Rico hat am 1.12.19 seinen 20. Geburtstag gefeiertūü•į¬†

Er kommt urspr√ľnglich aus Spanien und ist als gepr√ľgelter Angsthund vor 13 Jahren zu mir gekommen.

 

In den 13 Jahren hat er sich gro√üartig entwickelt und ist mittlerweile mit jedem freundlich. Manche Dinge gingen aber leider nie, wie bei Freunden abgeben f√ľr den Urlaub oder √§hnliches.¬†

Alleine bleiben kann er gut und schläft dann auch tief und fest. Seit 1 Jahr bin ich wieder voll berufstätig und bin immer in meiner Mittags Pause bei ihm und verbringe meine Freizeit ausschließlich bei und mit ihm.

 

Fr√ľher hatte ich Gassigeher, er hat aber vor ein paar Monaten beschlossen, das alle au√üer mir doof sind und sich schlicht geweigert mit ihnen mitzulaufen, daher gehe ich auch nun immer in der Pause mit ihm.

 

So jetzt zu meinen Sorgen. Ich habe endlich!!! Nach 2 Jahren Suche eine kleine Doppel Haushälfte gefunden mit Terrasse und Garten und dichter an meiner Arbeit. Aktuell wohnen wir im 2 Stock. 

 

Wenn wir umziehen habe ich noch 4 Tage Zeit, dann muss ich wieder arbeiten und das sind dann leider die 2 Tage an denen er 4 Stunden alleine bleibt, dann bin ich 3/4 Stunde da, dann nochmal 4 Stunden alleine.

 

Ich mache mir echt Sorgen, wie er das auf Seine alten Tage verkraftet.

 

Ihn irgendwo hinbringen geht nicht, Leute kommen lassen zum Betreuen auch nicht, da er das nicht als beruhigend empfindet sondern das noch mehr Stress f√ľr ihn bedeutet.

 

Nun suche ich nach Tipps oder Erfahrungen wie ich es ihm so angenehm wie möglich machen kann.

Länger Urlaub zu nehmen ist leider keine Option , habe alles versucht. 

Ihn mitnehmen ist f√ľr ihn Zuviel Stress, da er permanent versuchen w√ľrde hinter mir herzukommen, Alter Hund+ Einzelhandel = schlechte Kombi.

 

Ich w√ľrde mich freuen wenn ihr Tipps¬† f√ľr uns habt. Liebe Gr√ľ√üe von Anke und dem alten Zottel Rico :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es nicht zu weit weg ist, kannst du vielleicht schon ab und zu dort spazieren gehen, damit er die Umgebung kennen lernt.

Bei Einrichten w√ľrde ich darauf achten, dass es √§hnlich ist wie jetzt. Also die Decke im K√∂rbchen¬†(oder wo immer er schl√§ft)¬†nicht¬†waschen, gleicher Napf, gleiche Spielsachen, damit das nicht auch neu ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Willkommen! :)

Erstmal Vorweg: Wow! 20?! :o Wahnisinn! Und dann noch ein Zottel? Ich f√ľrchte, wir werden Bilder brauchen, viiieeele Bilder :D

Ich w√ľrde auch keinesfalls seine Sachen vorher waschen und vielleicht zus√§tzlich ungewaschene Wolldecken/Kissen/Klamotten von euch im Haus verteilen, dass alles m√∂glichst heimisch duftet :) In den Tagen in denen du noch nicht arbeiten musst, w√ľrde ich ihn auch √∂fter f√ľr kurze Zeit alleine lassen (kurz was einkaufen oder so) und das ganze mit ner Kamera oder App √ľberwachen, um zu schauen, wie er sich verh√§lt.

Ich w√ľnsche euch einen sch√∂nen Start ins neue Heim und das euer Opi es gut verkraftet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb Anke302Rico:

Leute kommen lassen zum Betreuen auch nicht, da er das nicht als beruhigend empfindet

 

Du h√§ttest aber jemanden f√ľr den Notfall? Jemanden, den er kennt und dem er vertraut?

 

Vielleicht so: wenigstens ein Zimmer m√∂glichst √§hnlich einem jetzigen Zimmer einrichten, ihn in den 4 Tagen auch immer mal kurz oder ein St√ľndchen dort allein lassen. So dass er das neue Zuhause nicht mit "Frauchen ist immer da" verkn√ľpft.

Wenn du arbeiten gehst: Kamera installieren, beobachten was er macht, im Notfall eine bereitstehende Betreuungsperson zu ihm schicken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle Hunde, die ich kenne, haben erstmal gefremdelt in der neuen Umgebung und trotz gleicher M√∂bel, gleicher R√ľckzugsorte erstmal Schwierigkeiten mit dem Alleinebleiben gehabt. Das hat sich aber nach einiger Zeit gegeben, nach wenigen Tagen, es gab aber auch einen Fall, in dem man ganz neu anfangen musste mit dem √úben.

Du hast 4 Tage - bei dem Alter deines Hundes reicht es - oder es reicht genau aus diesem Grunde nicht.

 

Was ich gehört habe, was helfen soll:

Einmal wie schon oben mehrfach geschrieben - nichts waschen, nichts Neues f√ľr den Hund.

Dann: den Aufenthaltsbereich f√ľr den Hund stark begrenzen. Also nur 1 Zimmern, einen Raum wie Flur etc. zur Verf√ľgung stellen. Desto weniger fremder Raum, desto weniger f√ľhlten sich die Hunde wohl verloren. Also auch keine M√∂glichkeiten, in andere Stockwerke zu gehen f√ľrs Erste.

Am besten gleich damit anfangen, wenn der Hund umzieht bzw. sein neues Zuhause kennenlernt. Gar nicht erst den Rest zeigen. Erst nach der Eingewöhnung, wenn sie dann unproblematisch geworden ist.

 

Viel Gl√ľck euch beiden und berichte doch, wie es gelaufen ist.

 

 

Was mir noch eingefallen ist, weil es bei der Silvesterknallerei das Mittel der Wahl f√ľr viele extrem ver√§ngstigte Hunde war, die dann doch etwas gechillter die Nacht √ľberstanden haben:

Wenn er wirklich gestresst ist - vielleicht ein kleines Gläschen Eierlikör?

Vielleicht steinigt man mich ja auch f√ľr diese Idee.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb gatil:

 

Wenn er wirklich gestresst ist - vielleicht ein kleines Gläschen Eierlikör?

Vielleicht steinigt man mich ja auch f√ľr diese Idee.......

 

Ganz ehrlich? Meine Hund ist 20 Jahre der bekommt mittlerweile alles was er will, besonders toll sind Butter Kekse und Mortadella ūüėÖ wenn ihm das hilft bekommt er das. Silvester ist mit einem fast tauben Hund √ľbrigens recht entspanntūüôą so ein paar Vorteile muss das f√ľr uns ja auch haben ūüėā

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn alles neue Möbel sind, kannst du aber noch Kleider, Schuhe etc von dir im Nasenweite rumstehen lassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich w√ľrde einem so alten Hund ehrlich gesagt keinen Eierlik√∂r geben.

Bei einem gesunden Hund ja, aber bei einem 20-Jährigen hätte ich echt Bedenken..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das k√∂nnte Dich auch interessieren

    • Baldiger Umzug - Zweithund?

      Hallo zusammen,¬† ¬† aktuell wohnen mein Freund und ich in der Einliegerwohnung meiner Eltern. Zu uns geh√∂rt mein zweij√§hriger Rhodesian Ridgeback R√ľde.¬† Da ich Vollzeit arbeite und meine Mutter den ganzen Tag zuhause ist, passt sie in der Zeit auf den Racker auf. Zudem haben wir knapp 3000 qm2 eingez√§unten Garten, indem die Hunde immer laufen k√∂nnen. Meine Mutter besitzt einen kleinen 5-j√§hrigem Parson-R√ľssel Terrier. Wenn sie mal das Haus verl√§sst, l√§sst sie die beiden Hunde zusam

      in Hundebetreuung & Hundesitting

    • Umzug beendet und melden Uns zur√ľck

      Hallo an Euch Alle...wir wollten uns zur√ľck melden. Wer sich noch erinnert wir sind mit unseren 3 Bordern zur√ľck auf unseren alten Hof gezogen.Raus aus der Kleinstadt und nun wieder mitten im nirgendwo- umgeben von W√§ldern,Feldern und Wiesen. 3 Monate haben wir gebraucht um alles umzusiedeln.Nach dem Motto "Keiner bleibt zur√ľck" haben wir sogar den Teich umgesiedelt.Alle Pflanzen aus dem Garten aus-und hier wieder in den Boden gebracht. Auch das Hundegrab wurde verlegt -ich konnte Luzi

      in Plauderecke

    • √Ąlterer Hund kann nach Umzug nicht mehr alleine bleiben

      Hallo liebes Forum, ¬† ich wende mich an euch, weil ich mit meinem Latein v√∂llig am Ende bin. Unser Hund (Jack-Russell-Mix, 13 Jahre) hatte nie Probleme damit, alleine zu bleiben. Ich habe ihn immer mal wieder gefilmt und er hat nichts getan, au√üer kurz an der T√ľr zu schnuppern und sich dann hinzulegen. Vormittags war er alleine, Mittags kam eine Hundesitterin und am Nachmittag war er dann noch mal zwei Stunden auf sich gestellt. Wie gesagt, alles kein Problem. ¬† Nun sind wir

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe! Hund jault nach Umzug wenn er alleine ist

      Hey, ich hoffe Ihr k√∂nnt mir helfen!¬† ¬† Wir sind nun vor 2 Wochen in unsere neue Wohnung gezogen, nun jault mein Hund (Husky, 2 Jahre alt) auf einmal wenn er alleine ist. ¬† Ich hab mein Benji nun seit bisschen mehr wie einem Jahr, er kommt aus einer Familie wo er dort misshandelt wurde und √ľberhaupt gar nicht allein bleiben konnte.¬† Nachdem er zu mir kam, war er sofort sehr anh√§nglich ich konnte nicht einmal mehr alleine auf Toilette... Wir haben dann anfangs den Hu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Frage zu 4 Wochen altem Welpen

      Hey ich habe es nicht hinbekommen eine neue Frage zu stellen deshalb Schreibe ich jetzt hier. Also ich h√§tte die Chance einen s√ľ√üen Welpen zu bekommen. Sie ist 4 Wochen alt und war heute das erste mal bei kir( ja ist fr√ľh ich weis aber sie brauchten Betreuung) ¬†naja sie ist kurzzeitig total √ľberdreht nur am bellen kratzt an den W√§nden und am winseln etc. Dann schl√§ft sie ruhig. Manchmal kommt sie kurz kuscheln und dann hat sie gar kein Interesse mehr. Sie l√§uft mir auch nicht hinterher etc. Denk

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.