Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shyruka

Hunde-Zaun

Empfohlene Beiträge

Ich denke mittlerweile tatsächlich, dass ich mit Stabmattenzäunen doch am besten fahre... Für meine Nerven. Gegenüber der kleine Pups läuft immer ohne Leine. Schräg Gegenüber ist ein "alleine Gassigänger" und Quinta blickt relativ schnell ob etwas stabil oder hoch genug ist, um sie aufzuhalten. Stabmatrenzaun bewachsen ist da wohl wirklich die beste Wahl. Und sieht bei Pixelstall auch gar nicht so knastig aus. Vielleicht lässt sich ja noch ein rundes Rankgitter oder so einbasteln um es zusätzlich aufzulockern.

Danke für eure Tipps. 

Die Armierungsgitter hab ich tatsächlich in die kahlen Stellen der Hecke gebastelt und mich immer gefragt, wie die heißen. Lagen hier ja noch so rum.:D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall Geht ja auch um die fremden Hunde die VOR dem Zaun sein könnte. Und deshalb habe ich da lieber was, wo keiner mit der Schnauze durchkommen kann.

 

Wir müssen jetzt auch nochmal Zaun setzen (anderes Grundstück) und da werden wir auch Doppelstabmatten nehmen.

Was besseres für Hunde gibt es kaum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Shyruka:

Stabmatrenzaun bewachsen ist da wohl wirklich die beste Wahl.


Es gibt auch welche mit Zierelementen, die sehen dann weniger knastig aus. Hier in der Nachbarschaft stehen welche, bei denen eine Reihe mit runden Drahtringen unterbrochen ist. Ich weiß aber nicht, ob es die auch in der Höhe gibt. 
Eine dunkle Farbe wirst Du ja eh auswählen, wenn Ihr den Zaun bewachsen lassen wollt. Am schlimmsten finde ich nämlich die Doppelstabmatten in weiß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann bei den Doppelstabmatten Folien einziehen, gibt viele verschiedene. Hab mal ein Bild eingefügt, wie das bei mir aussieht.

Zaun.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kabelloser Hundezaun

      Hallo,   hat jemand Erfahrung mit einem kabellosen Hundezaun ?? Also dass der Hund das Grundstück nicht verlässt weil kein Zaun vorhanden ist ?? Bin für jede Meinung dankbar

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mobiler Hundezaun

      Hallo ihr Lieben, vor zwei Monaten haben wir hier über unseren Nachbarsstreit diskutiert. Sobald es neue Ergebnisse darin gibt, poste ich es dort. (Das Gericht braucht da scheinbar etwas länger) Nun habe ich noch eine Frage. Ist es eine bauliche Veränderung einen mobilen Gartenzaun vor der Terrasse anzubringen? Kleines Update: wir sind eine Eigentümergemeinschaft von 2 Parteien. Partei A möchte die Hunde nicht im Gemeinschaftsgarten haben, da sie angeblich alles zukoten. Ein Streitthema das

      in Kummerkasten

    • Flexibler Hundezaun

      Hallo, ich bin auf der Suche nach einem flexiblen Hundezaun. Also so etwa wie diese Schafzäune, die zum Übernachten aufgestellt werden und jeden Tag umziehen. Aber da er für große Hunde und ein Wölfchen sein soll, sollte er nicht beim ersten Pusten umfallen und auch nicht nur 1m hoch sein. Vielleicht weiß ja jemand was. An sich bin ich flexibel, er soll auch nicht täglich umgebaut werden. Nur so flexibel sein, dass der Auf/Abbau schnell vollstatten geht Danke & liebe Grüße

      in Plauderecke

    • Provisorischer Hundezaun - welche günstigen Möglichkeiten gibt es?

      Hallo, wir haben einen sehr großen Garten, der momentan noch von hohen Tannen umgarnt ist, wodurch allerdings Hund und Katz problemlos überall durchschlüpfen können. Die Tannen wollten wir wahrscheinlich erst nächstes Jahr entfernen. Es ist ja leider auch nicht gerade billig!!! Dieses jahr können wir es uns nicht leisten, leider! Dann wollen wir auch so einen großen, glaube etwa 2m-Zaun um unser Grundstück spannen, damit es dann schön hundesicher ist!!! Aber: was machen wir bis dann??? Einzäu

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.