Jump to content
Hundeforum Der Hund
mikesch0815

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

Mir fehlen grade die Worte, aber ich möchte dir zumindest viel Kraft für diese Zeit wünschen und verstehe deine Entscheidung, nun schon einen Dritthund zu suchen, sehr gut. 

Auf das alles so hut läuft wie es eben geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß gerade gar nicht was ich schreiben soll (und das passiert mir weiß Gott nicht oft..).

Ich wünsche dir unendlich viel Kraft und Stärke und Tuuli eine so gute Zeit, wie du sie ihr nur bereiten kannst. Ich stelle mir diesen Kampf zwischen Wunsch (das packen wir) und Realität (es sieht nicht gut aus) extrem hart vor und wir alle wissen, wie sehr du für Tuuli gekämpft hast. Genieß die Zeit mit ihr in vollen Zügen und bereite ihr den würdevollen Weg im Kreise ihrer Lieben, den sie sich verdient hat. Du hast das Bestmögliche für Tuuli getan, dass du konntest ♥️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin sprachlos.

 

Und unglaublich traurig :(

 

Ich wünsche euch noch jede Menge Schnee, Loipen und Spaß.

 

Mir fehlen gerade die Worte...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok. :61_sob: Habt noch eine gute Zeit zusammen, möglichst lange. Ne, Minyok soll nicht alleine bleiben, du auch nicht. Viel Kraft und Glück bei der Suche und allem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maico, das tut mir wirklich sehr leid.

Das Gefühl ist einfach nur unbeschreiblich, wenn man wie ohnmächtig vor Diagnosen steht, gegen die man kaum etwas machen kann.

 

 

Je nachdem wie Tuuli noch weiterhin frisst, könntet ihr schon noch einige Zeit miteinander haben, die ich euch von Herzen wünsche.

Auch mit absolut miesen Werten kann sie noch Monate oder länger vor sich haben. Ich hoffe es sehr für euch.

 

Die Suche nach einem weiteren Hund kann ich gut verstehen, Snoti und Faffi werden schon den richtigen Sternenstaub schicken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shit. (Füge hier virtuelles auf die Schulter Klopfen ein)

Ich hoffe einfach, dass ihr noch eine schöne Zeit miteinander verbringen könnt.

Und ich bin froh, Tuuli im Gegensatz zu Snoti kennen gelernt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin gerade sehr traurig 😥 und sprachlos.

 

Ich finde Deinen Weg sehr gut, mach es Tuuli einfach schön ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

I'm in.

 

Ich finde einen Dritthund selbstverständlich gut und bin gespannt, wer euch da bereichern wird. 

 

Maico, ich kann es verstehen und würde es auch so machen.

Tuuli, Mensch, genieße deine Couch, ich wünsche dir noch diverse Loipen und hoffe, du beehrst uns noch lange lange. 😘

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Snoti: "Siehste! Man braucht nur 96003km feinster Loipen und schon reagiert sie! Unsere liebe Tuuli! smilie_girl_231.gif"

Faffi: "Ja, und an jedem dritten Kilometer eine Couch. Mir tut der Rücken weh vom aufstellen! Aber schön, wenn sie kommt! smilie_happy_305.gif"

 

Ich denke auch, der Rums der mit Minyok für Kontinuität sorgen wird - der wird echt das große Los ziehen. Und viel über Loipen, Sofas und Klimaanlagen lernen...

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sprachen wir schon mal über das Sabbern unserer Hunde, oder wie was Fäden zieht? ;)

      Eben habe ich alte Bilder angeschaut, weil ich was gesucht habe und da ist sind mir diese Bilder aufgefallen:           Kennt ihr das von euren Hunden auch, dass sie lustige Fäden ziehen, oder einfach mal so kleine Pfützchen aus ihren Schnauzen laufen, beispielsweise bei der Sichtung von etwas Leckerem, dann könnt ihr euch hier gerne dranhängen, oder auch erzählen.      

      in Plauderecke

    • OP Wunde - nach Fäden ziehen wieder offen!

      Bei Rayu wurde am Rücken eineWarze entfernt und gestern nach dem 2 Fäden gezogen waren, ging die Wunde wieder auf. Der Tierarzt hat die Wunde gespült, Leukasepuder drauf gegeben und Rayu bekam ein Antibiotikum. Am liebsten hätte der Tierarzt Rayu gleich wieder in Narkose gelegt und die Wunde erneut genäht, aber wir haben uns dann für die andere Lösung entschieden. Nur wenn die Wunde (ca 0,5cm lang, 5mm tief) sich bis Montag nicht schließt, dann evtl. wieder in Narkose nähen. Hat schon mal je

      in Hundekrankheiten

    • Kastrationsnaht aufgeplatzt nach Fäden ziehen

      Hallo zusammen, ich habe heute eine schreckliche Nachricht von meiner Freundin erhalten. Ihre Hündin wurde vor ca. 2 Wochen kastriert und gestern musste sie zum Tierarzt um die Fäden ziehen zu lassen. Die Kleine war soweit fit und sollte aber nicht rumspringen oder sonst was. Da sie aber gerne auf die Couch ging, hat meine Freundin sie ins Bad eingesperrt, da sie dort nicht viel anstellen kann und sie kurz die Kinder wegbringen musste. Als sie wieder kam, macht sie die Tür auf und sah den H

      in Hundekrankheiten

    • "Faden" von Kastration von außen sichtbar - was tun?

      Hey Lieben, eben als ich Lolas Bauch gekrault habe, ist mir aufgefallen, dass sie einen kleine blauen "Hubbel" am Bauch hat, als ich mit dem Finger drüber ging, kam ein ca 1cm großes Stück "Faden" zum Vorschein. Nun steht das Stück raus und die Stelle ist rot. Wird von der Kastration sein. Ist das normal?? Also ich meine, dieser Faden scheint mir nicht so einer zu sein, welcher "raus granuliert". Tierarzt wird heut aufgesucht, aber will trotzdem mal fragen, ob ihr das kennt?? Hab Sorge, d

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.