Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

Bericht von der Familie: Tuuli mampft gut, auch ein Ei mit Leinöl war dabei. Dazu noch Rinti Huhn in Gelee, einmal quer durch das heimische Angebot an Leckerlis... 

 

so weit 

Maico 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Essen hält Leib und Seele zusammen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt super! 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Yes,yes,yes- genau so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warte mal ab wenn Ise einzieht, dann wird Tuuli zur Übermama!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, Mamas sind (meistens) zu vernünftig.

 

Eher sowas wie eine große Schwester oder ältere Cousine, eine, die der Jungrumsine richtigen Unfug, den Umgang mit Wubbas (Sorry Minyok, ich befürchte fast, für Dich brechen harte Zeiten an. 😞 Ich würde mich aber bereit erklären, Spenden zu organisieren.) beibringt und natürlich Unterricht in "Unfallkunde für Zweibeiner (tragisch)" erteilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich 'n Keks. Eben hat Tuuli sogar noch so einen Probebeutel TroFu Vet Concept "Ziege" gemampft. Nierendiätfutter findet sie immer noch doof, aber immerhin: Sie futtert. Ich hab so ein ganzes Arsenal an Probefutterpäckchen vom Doc für sie, irgendwas passt hat. Für den Rest gibts Minyok! :D 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einige Tage, nachdem ich diesen Thread entdeckt habe, bin ich ganz still, traurig und sprachlos zurückgeblieben (und habe deine souveräne Haltung, jetzt abseits all deines Schmerzes im Sinne all deiner kleinen wuseligen Attentäter gleichzeitig zu handeln, gleichwohl sehr bewundert; du machst das perfekt, hast meinen größten Respekt, und wirst Tuuli sicher bis ans Ende aller Tage schützend beistehen dürfen, da habe ich volles Vertrauen in das Schicksal!), konzentriere ich mich jetzt einfach mal auf die letzten besseren Nachrichten hier... Uuuund - - - -

Es scheint ja, als würde Tuuli sich heute prächtig für die anstehende Überparty und den Job als Isenausbilderin stärken. Als würde sie ahnen, dass in nächster Zeit noch ganz viel Großes und ganz viel Wunderbares im Leben ansteht, das es voll auszukosten gilt. Ob sie schon Pläne schmiedet, das kleine, noch so unschuldige Ding voll und ganz in Richtung deines tragischen Unfalls zu instruieren? Wer weiß... Ich könnte es mir vorstellen. Und auch wenn ich dein vorzeitiges Ableben und die natürlich gänzlich unerwartete Alleinerbschaft deiner Fellnasen selbstredend bedauern würde - Hauptsache, sie futtert! 😉 Tuuli, lass es krachen! Zeig der Welt, was eine Harke ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich jetzt einfach darüber, dass Tuuli frisst. Das war ja genau das, was gar nicht mehr ging, von daher hat sich das Umsteigen auf Predinisolon doch absolut gerechnet. 

Weiter so! :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 41 Minuten schrieb Fiona01:

von daher hat sich das Umsteigen auf Predinisolon doch absolut gerechnet.

Wollen hoffen, dass damit die Magensache gegessen ist und das Kortison ausgeschlichen werden kann. Wassereinlagerungen und Atemnot kann sie nun echt nicht brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...