Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb mikesch0815:

Auch wenn der Tag noch nicht zu ende ist: Das Omeprazol hat bislang Gewürge wie gestern abend verhindert. Eine Tüte Aldi Junkfood Leckerlis ging im Laufe des Tages in Tuuli rein. 

 

so weit

Maico

 

Auf das es morgen wieder besser klappt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

image.png.1dd05637d42721941db74f74cc2b2475.png

 

Tuuli: "Richtig gutes Zeug! smilie_essen_188.gif"

 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb mikesch0815:

image.png.1dd05637d42721941db74f74cc2b2475.png

 

Tuuli: "Richtig gutes Zeug! smilie_essen_188.gif"

 

 

so weit

Maico

Ayla liebt das "Zeugs" von Aldi auch 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man bemerkt den Abbau der Muskulatur. Die 7 Stufen zur Wohnung werden langsam angegangen und wohl bald ein Problem. Klar, sie wird dann halt gehoben. Aber der körperliche Verfall nimmt nun richtig Fahrt auf. 

Realistisch betrachtet geht es nur noch um wenige Wochen, vielleicht Tage, keineswegs mehr ein ganzen Monat. 

 

Ich weiß, wie wahnsinnig schnell Fafnir von einem Muskelprotz zu einem eingefallen und ausgemergelten Hund wurde. Man konnte das innerhalb weniger Tage sehen.

 

Ihr Atem riecht auch zunehmend sehr nach Krankheit. Heute abend besprech ich mit ihrem Doc das weitere Vorgehen. Ich tendiere zu einem "Lieber etwas früher den Spurwechsel in Faffi und Snotis Welt als zu spät." 

Sollte Minyok bis zu der Ankunft von Annukka plötzlich Einzelhund sein, wird er permanent von der Familie bespaßt. Etwas, was ich gern vermeiden möchte, aber Tuuli soll nicht leiden. Und ich glaube, der Moment wo dieser Punkt kommt rückt schnell näher.

 

so weit

Maico

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir sehr leid deinen Beitrag zu lesen Maico. Du hast meinen größten Respekt, dass du so in Tuulis "Sinn" handelst und ihr Wohlergehen immer an erster Stelle steht. Das du die Stärke hast, um deine eigenen Wünsche und Hoffnungen hinten anzustellen und immer nur das Beste für Tuuli (aber auch Minyok) willst. Ich wünsche Euch von Herzen, dass euch noch einige gute Tage/Wochen bevorstehen und Tuuli friedlich in deiner Anwesenheit gehen darf, während sie gemütlich auf ihrem Sofa liegt. 

Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft und gute Nerven.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich richtig, manchmal musd man sie einfach gehen lassrn, auch wenn es nicht in den Plan passt.

Alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jeder der diese Situation schon erlebt hat weiß wie schwer es ist anzuerkennen das man nur noch Leiden verlängert. 

 

In Gedanken sind viele bei euch ,Tuuli wird geliebt bis zum Schluss. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das obligate 100ml Apothekenglas (klar, Weithals) für das Stückchen Fell ist auch schon geordert. Gehört neben den Urnen zu den mir persönlich wichtigen Dingen.. so ein paar Fussel von jedem... falls man mal selbst hobbymässig klonen wöllte. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schaffe es kaum, hier zu lesen, ohne mich in Tränen aufzulösen, dabei "kenne" ich Tuuli nicht mal. 😞

 

Wie muß es dann erst Dir gehen, Maico? Ich drücke Dich mal ganz fest und schick ein bißchen Kraft für diese Tage rüber. Du machst das alles richtig, immer im Sinne von Tuuli, Du hast meinen ganzen Respekt für Deine Haltung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Tuuli, du toller Hund, was machst du bloß?! :(

Es tut mir leid, dass es so schnell geht mit dem Abbau.

 

Ich finde es gut wir du handelst Maico.

Lieber weniger Tage ohne viel Leid als mehr Tage mit Leid. 

So habe ich es bei Charly auch gemacht.

 

Viel Kraft weiterhin für die nächste Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...