Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

Schlaf morgen gut und wohlbehütet, in voller Liebe ein. Grüß die, die schon oben auf dich warten. Ich bin froh, dass es Hunde gibt, die es in schweren Zeiten sehr gut mit ihren Menschen getroffen haben.

Das Bild tut weh, wenn man es ansieht. Vielleicht bekommen wir als letztes Forenfoto von dir noch ein schönes auf deinem Sofa? Aber eigentlich ist es egal, denn dein Mensch soll sich alle Zeit der Welt nehmen um dich an deinem letzten Tag zu verabschieden.

Hier wird auch eine Kerze für dich brennen, wenn du möchtest, kannst du dich auf deinem Weg einmal an ihr wärmen. 

 

https://youtu.be/g3ENX3aHlqU

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlaflos ... da bin ich wohl nicht der einzige ...

 

https://www.youtube.com/watch?v=JGI8ElvVs8s


Schade, dass du gehen musst (original Reinhard Mey, angepasst von mir)

Schade, dass du gehen musst, lang vor deiner Zeit,
So wie ich die Dinge seh', tut's dir selbst schon leid.
Einfach so hinauszugeh'n, hast du mal bedacht,
Was dein Fortgeh'n uns, Tuulik, für einen Kummer macht?

Hier sind deine Wubbas noch bei dem Futtertopf,
Dass du nicht mehr spielen sollst, geht nicht in meinen Kopf.
Hier steht noch dein Wassernapf, den ich jetzt ausgieß',
Ich denk an dich, die keinen Schluck im Napf verkommen ließ.

Schade, dass du gehen musst, ausgerechnet heut',
Dabei hättest du dich so an dem Bild erfreut,
Wie die Freunde um dich steh'n und wie sie verstört
Witzchen machen, damit man keinen sich schneuzen hört.

Allen hast du das vererbt, was bei dir rumstand,
Deine Schätze eingetauscht für eine handvoll Sand.
Halsband, Wubba, Napf und Kram, den man als Hund besaß,
Bloß das Erben macht uns heut' doch keinen rechten Spaß.

Schade, dass du gehen musst, vor der Winter-Zeit.
Noch kein Schnee und keinerlei Loipen weit und breit.
Wenn Du heute den noch siehst, der uns're Wege lenkt,
Frag' ihn unverbindlich mal, was er sich dabei denkt.

Sicher geht es dir bei ihm eher recht als schlecht.
Sicher sucht er grade wen, der durch die Loipen zieht.
Hoch auf deiner Wolkenbank bei Mampf und Gänsewein,
Leg zwischen zwei Happen mal ein Wort für uns mit ein.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann auch nicht schlafen und habe eine Runde in Nukas Fell geheult. Mir kommt gerade wieder viel von Sams Tod hoch.

So vereint Tuuli gerade ganze viele Leute in Gedanken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mit dem Gedanken an dich und Tuuli aufgewacht und stelle dir jetzt diese Zeilen ein, die ich abgewandelt für meinen Lucky schrieb. 

 

Der Weg zur Regenbogenbrücke

 

Ich bin da mein Schatz, egal was jetzt passiert, deine Nähe, deine Wärme gibt mir die Kraft dafür, dich auf deinem Weg zu begleiten, wenn du den Weg zur Regenbogenbrücke beschreitest.

 

In Kindertagen wurde uns erzählt, ein Schatz befindet sich am Ende des Regenbogens, findet man ihn, ist man reich.

Reich, was kann das sein, haben wir Kinder uns gefragt, heute kann ich es dir sagen:

Du mein Hund und die Zeit mit dir ist der Schatz den ich gefunden habe.

 

Jetzt, wo wir am Fuße des Regenbogens stehen und unser Weg sich trennt, lasse ich dich über die Brücke gehen und bleibe traurig am Ende stehen, 

so wertvoll du mir bist, ich kann dich nicht immer behalten.

Doch die Geschichte geht weiter, meine Arme werden dich halten.

Siehst du ihn jetzt den Regenbogen?

Es gibt ein Land dahinter, mit allen die du kanntest und liebtest und Snoti und Fafnir stehen vorne an und nehmen dich in Empfang.

Und weißt du, Tuuli, euch geht es dort gut, weil jeder, der diese Regenbogen-Geschichte kennt, seinen Schätzen das Allerbeste mit auf den Weg gibt.

Die Liebe und alles Gute von dieser Welt in die Nächste.

Doch nun wird es Zeit Adieu zu sagen, denn jetzt leuchtet der Regenbogen in den allerschönsten Farben.

Leb wohl meine Freundin, ich lass dich jetzt geh'n, irgendwann werden wir uns wiedersehen.

Vielleicht wirst du mich dann in meinen Träumen berühren und auch mich wird diese Geschichte einmal zum Regenbogen führen.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Tuuli, 

 

mach da oben einfach so weiter wie hier unten. Und feiere die nächsten Jahre bitte erstmal alleine eine Wiedersehensparty mit den beiden. 

Sollte es dir da oben mal langweilig werden, mache dich auf die Suche nach anderen Hunden und Katzen und erzähle ihnen was für ein tolles Leben du bei deinem Herrchen hattest. Wenn du dabei auf einen von unseren Hunden, Katzen oder sonstigen Tieren triffst oder gar auf nette Menschen die uns gekannt haben, erzähle ihnen doch bitte, dass wir sie nicht vergessen haben. 

Wenn du ab und an mal zum Wolkenrand läufst und auf die Erde schaust und dabei Frau siehst die ziemlich bescheuert den Wolken zu winkt, bin ich das. 

Genieße die letzten Kuschelstunden hier mit deinem Herrchen, es wird hoffentlich noch viele Jahre und Rumsgenerationen dauern, bis das mit dem heimtückischen Unfall klappt. 

Lasst bei euren wilden Schneeparties bitte ein bisschen warmes Grünland übrig......ich hätte gerne ein warmes grünes Plätzchen mit plätscherndem Wasser wenn ich oben ankomme um mich ein bisschen auszuruhen, bevor ich mich ins nächste Leben stürze.  

 

Ein kleiner Ausflug in die Geschichte des 25.01:

 

   817: Paschalis I., zuvor Abt in St. Stephan in Rom, wird zum Papst gewählt.

1494: Alfons II. aus dem Hause Aragon besteigt  den Thron von Neapel.

1515:  der französische König Franz I. gesalbt und gekrönt

1971:  Armeechef Idi Amin übernimmt mit einem unblutigen Putsch die Macht in Uganda.

1980: Abolhassan Banisadr wird zum ersten Präsidenten des Iran nach der Islamischen Revolution gewählt.

2004: Micheil Saakaschwili wird als Staatspräsident von Georgien vereidigt

 

1774: Der Friseur David Low eröffnet im Covent Garden in London das erste Grand Hotel der Welt.

 

1924: Die ersten Oympischen Winterspiele werden eröffnet

 

Dies kann nur eines bedeuten: 

 

2020:  - himmlische Thronbesteigung der 1.offiziellen rumsinischen Loipenkönigin Tullikki I.

           -  Eröffnung der 1. himmlischen Franchise-Sofakette "Tullikkis -  Für jeden Hund das richtige Sofa"  ( diese soll im kommenden Jahrzehnt unter der Federführung einer gewissen                       Suhna auch Betten in das Programm aufnehmen)

           - Eröffnung des ersten himmlischen Loipenparks in Herzform mit jahrezehnte langer Dauerparty 

 

 

Und da ich momentan im Rheinland wohne:

Mach et jot, Süße......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Reise liebe Tuuli! Hier denkt man auch an euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe sanfte Tuuli,

wie schön dass ich dich kennen lernen durfte. Ich wünsche dir eine gute Reise. Meine Gedanken sind bei euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel Kraft, und der Maus eine gute Reise. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nur Traurig. Wir denken an Euch.Mach`s gut liebe Tuuli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche dir ein sanftes hinübergleiten liebe Tuuli. :(

Maico dir wünsche ich viel Kraft. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...