Jump to content
Hundeforum Der Hund
mikesch0815

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

Mir fehlen die Worte.

Ich wünsche Euch eine schöne gemeinsame Zeit.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine mehr als traurige Nachricht. Aber ich finde es gut, wie du handelst. Und danke, dass du uns mit Abschied nehmen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jedesmal wenn ich hier einen Beitrag lese treibt es mir Tränen in die Augen 😥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche euch die beste Zeit die ihr zusammen jemals hattet.....und möge sie länger dauern als erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb mikesch0815:

Stimmt wirklich, das fehlt ihr echt!

 

24226938367_d89aa9b722_b.jpg

 

so weit

Maico

 

Also entweder drückst du immer in einem merkwürdigen Moment auf den Auslöser ... oder deine Hunde sind total durchgeknallt ... :D ... oder beiders? ... :clown

 

Ich glaube, dieser Verrückte hätte gut dazu gepasst: 1267391130_SchreckenderMeere.jpg.b82245bb16517f6950a41da8ae9a0308.jpg Na, die werden sich ja sicher treffen, wenn es soweit ist.

Sag. Tuuli, sie soll Buttermilch mitbringen: 581088941_InderFalle.JPG.41b3fed7170eadae0a8f6501d61725a2.JPG

 

Ich hatte mir damals ein Fotoalbum mit schönen Erinnerungen mit Dex zusammengestellt. Das hat mir bei der Trauer sehr geholfen.

An Fotos mangelt es bei dir ja mit Sicherheit nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne Runde geheult. Diese Ohnmacht.

 

Als ich letztes Jahr von Tschulis Tumoren wusste und um unsere begrenzte Zeit, hat jemand zu mir gesagt: der Schmerz ist gleich groß, manchmal hat man ein Stück schon hinter sich, wenn das Tier dann stirbt.

Es stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb mikesch0815:

Es geht einfach nix über ein gemütliches Ruhepolster... z.B. von Minyok!

 

49385704506_ddff3bdb08_b.jpg

 

Heute geht es ihr ganz prima.

 

so weit

Maico

 

Wie viel mag / darf sie sich eigentlich bewegen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das zu lesen, macht mich wahnsinnig traurig. Diese Endlichkeit zu spüren, ist furchtbar. 

Ich wünsche euch eine schöne und hoffentlich sehr lange palliative Zeit! 

...bei uns waren die Junkfood Stangen vom Discounter der Hit, übrigens gut zwei Jahre lang, trotz besch*** Nierenwerte - das wünsche ich Tuuliki auch! Das Fotobuch hat so viele leere Seiten, da müssen noch viele Bilder gemacht werden. Also Snoti und Faffi, schüttelt mal kräftig die Kissen, damit die Sofaqueen ihre Runden über Loipen drehen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sprachen wir schon mal über das Sabbern unserer Hunde, oder wie was Fäden zieht? ;)

      Eben habe ich alte Bilder angeschaut, weil ich was gesucht habe und da ist sind mir diese Bilder aufgefallen:           Kennt ihr das von euren Hunden auch, dass sie lustige Fäden ziehen, oder einfach mal so kleine Pfützchen aus ihren Schnauzen laufen, beispielsweise bei der Sichtung von etwas Leckerem, dann könnt ihr euch hier gerne dranhängen, oder auch erzählen.      

      in Plauderecke

    • OP Wunde - nach Fäden ziehen wieder offen!

      Bei Rayu wurde am Rücken eineWarze entfernt und gestern nach dem 2 Fäden gezogen waren, ging die Wunde wieder auf. Der Tierarzt hat die Wunde gespült, Leukasepuder drauf gegeben und Rayu bekam ein Antibiotikum. Am liebsten hätte der Tierarzt Rayu gleich wieder in Narkose gelegt und die Wunde erneut genäht, aber wir haben uns dann für die andere Lösung entschieden. Nur wenn die Wunde (ca 0,5cm lang, 5mm tief) sich bis Montag nicht schließt, dann evtl. wieder in Narkose nähen. Hat schon mal je

      in Hundekrankheiten

    • Kastrationsnaht aufgeplatzt nach Fäden ziehen

      Hallo zusammen, ich habe heute eine schreckliche Nachricht von meiner Freundin erhalten. Ihre Hündin wurde vor ca. 2 Wochen kastriert und gestern musste sie zum Tierarzt um die Fäden ziehen zu lassen. Die Kleine war soweit fit und sollte aber nicht rumspringen oder sonst was. Da sie aber gerne auf die Couch ging, hat meine Freundin sie ins Bad eingesperrt, da sie dort nicht viel anstellen kann und sie kurz die Kinder wegbringen musste. Als sie wieder kam, macht sie die Tür auf und sah den H

      in Hundekrankheiten

    • "Faden" von Kastration von außen sichtbar - was tun?

      Hey Lieben, eben als ich Lolas Bauch gekrault habe, ist mir aufgefallen, dass sie einen kleine blauen "Hubbel" am Bauch hat, als ich mit dem Finger drüber ging, kam ein ca 1cm großes Stück "Faden" zum Vorschein. Nun steht das Stück raus und die Stelle ist rot. Wird von der Kastration sein. Ist das normal?? Also ich meine, dieser Faden scheint mir nicht so einer zu sein, welcher "raus granuliert". Tierarzt wird heut aufgesucht, aber will trotzdem mal fragen, ob ihr das kennt?? Hab Sorge, d

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.