Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kanae

Bepanthen Augen- und Nasensalbe wie lange haltbar?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community!

Für meinen Hund benutze ich bei gereizten und geröteten Augen immer die Bepanthen Augen- und Nasensalbe. Kürzlich habe ich eine kleine Tube angebrochen und nach zwei Tagen waren die Augen wieder völlig in Ordnung.

 

Jetzt ist die Tube noch fast voll und laut Verpackung ist die Salbe nur noch eine Woche nach Anbruch haltbar...

 

Ich hab die Öffnung der Tube nach jeder Anwendung desinfiziert, meint ihr, ich muss sie trotzdem wegschmeißen?

Wie lange benutzt ihr Bepanthen nach dem Öffnen? Und generell, wie vorsichtig seid ihr damit, potentiell "zu alte" Medikamente zu verwenden?

Vielen Dank für Antworten und liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade bei Augensalbe, auch wenn es einem irgendwie widerstrebt: 

WEGSCHMEIßEN ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Augensalbe unbedingt verwerfen.Wenn Du die Salbe mit der Tube eingebracht hast bleiben gerne Bakterien dran und du bringst sie damit ins Auge ein.

                              LG Carlotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm lieber beruhigende  Augentropfen in kleinen Gebinden oder mach' regelmäßig Augendusche. Salbe würde ich nur zur Wundheilung nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

 Salbe würde ich nur zur Wundheilung nehmen.

 

Diese Salbe ist extra für die Augen, einige TÄ nutzen die z.B. während Narkosen gegen Austrocknung der Augen.

 

Ich würde die angebrochene Salbe in diesem Fall aber auch nicht mehr fürs Auge verwenden, sondern nur für die Haut, also für trockene Stellen oder so, nicht für Wunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb Wilde Meute:

 

Diese Salbe ist extra für die Augen, einige TÄ nutzen die z.B. während Narkosen gegen Austrocknung der Augen.

 

Ich würde die angebrochene Salbe in diesem Fall aber auch nicht mehr fürs Auge verwenden, sondern nur für die Haut, also für trockene Stellen oder so, nicht für Wunden.

Die Augensalbe und die normale unterscheiden sich meines Wissens nur in der Darreichungsform

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/06/07/was-gibt-es-alternativ-zu-bepanthen-augen-und-nasensalbe

Der Wirkstoff Dexpanthenol dient der Wundheilung und der Befeuchtung

Je nachdem, was die Augen reizt, kann so eine Salbe auch verkehrt sein, z.B. bei Allergenen, die werden dann noch schlechter ausgespült. Gegen trockene Augen helfen auch Hyaloronsäure- haltige Tropfen gut. Zu trockene Augen sind auch eher permanent zu trocken,und nicht nach zwei Tagen wieder in Ordnung.

Solange man nicht sicher weiss, was die Augen reizt, finde ich Spülen daher besser. Ausserdem würde ich einen Augenfacharzt aufsuchen, wenn das ständig wiederkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

Nimm lieber beruhigende  Augentropfen

 

Habe sehr gute Erfahrungen mit "Augentrost" (https://de.wikipedia.org/wiki/Augentrost) gemacht. Gibt es in der Apotheke in kleinen Plastikampullen (je 1 Anwendung), 100% pflanzlich. Hatte ich mal für den Hund gekauft und dann letztlich selber aufgebraucht: Mit rauhen Männerhänden Linsen rein und raus ... das ist manchmal unangenehm. Oder lange Autofahrten mit Klimaanlage und Kontaktlinsen ...

Der Name ist Programm: Es stellt sich sofort eine angenehm wohltuende Wirkung ein, als würden die Augen "getröstet".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@DerOlleHansen Für Euphrasia gibt es bislang keine Studie, die eine Wirkung nachweist. 
Es wird eher ein Zusammenhang mit der regelmäßigen Befeuchtung und Ausspülung vermutet als mit dem Wirkstoff selbst.

Hyaloron hingegen hat sich schon in einigen Studien bewährt.

https://www.heilpraxisnet.de/heilpflanzen/euphrasia?amp
 

Fachstudien habe ich gerade nicht zur Hand, da ich zu Hause keinen Zugang besitze. Habe aber genau darüber letzte Woche intensiv nachgelesen, da Euphrasia-Augentropfen auch besonders gerne bei Säuglingen empfohlen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb beowoelfchen:

Für Euphrasia gibt es bislang keine Studie, die eine Wirkung nachweist.

 

Aber auch keine, die das Gegenteil beweist. ;)

 Ist halt nur 'ne Pflanze, an der man nicht so wahnsinnig viel verdienen kann.

 

"Gefühlt" und ohne wissenschaftlichen Beleg hilft es mir und daher empfehle ich es. Der seit Jahrhunderten gebräuchliche Name "Augentrost" wird schon seinen Grund haben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb DerOlleHansen:

 

 

 Ist halt nur 'ne Pflanze, an der man nicht so wahnsinnig viel verdienen kann.

 

"Gefühlt" und ohne wissenschaftlichen Beleg hilft es mir und daher empfehle ich es. Der seit Jahrhunderten gebräuchliche Name "Augentrost" wird schon seinen Grund haben. :)

 

Naja.... ich habe beulich Euohrasia Tropfen für Enya gekauft. 11,90 €. Ich glaube, die Handelsspanne ist da nicht schlecht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Blasenentzündung und Schmerzmittel - wie lange?

      Huhu, mal eine kurze Frage, ob ihr da Erfahrung habt.   Wir waren am Di beim TA, es wurde eine Blasenentzündung vermutet mit leichtem Verdacht auf alternativ Pyometra. Hund stand dauernd an der Tür und hat gebellt, wollte pinkeln und hat das auch immer wieder draußen.   Spritzen bekommen, am nächsten Tag wieder hin. Blasenentzündung hat sich von der Reaktion auf das Antibiotika her bestätigt. Sie verhielt sich auch wieder völlig normal (Allgemeinbefinden war von Anfang gut).

      in Hundekrankheiten

    • Gewöhnung an Pullover und Mantel -wie lange hat das bei euch gedauert?

      Hallo zusammen,   die Frage steht schon im Titel: wie lange hat es bei euren Hunden gedauert, bis sie sich an Kleidung gewöhnt hatten -oder war das vom ersten Tag an kein Problem? Oder haben sie sich praktisch nie wirklich daran gewöhnt?   Ich frage, weil Holly es hasst, etwas anzuhaben, und sie mir furchtbar leid tut in ihrer Pein   Das Anziehen erduldet sie noch mit Märtyrermiene, aber das Anhaben scheint sie furchtbar zu finden. Schüttelt sich dauernd, schubbert

      in Plauderecke

    • Hunde hat Haarausfall an Haaren und tränende, geschwollene Augen.

      Hallo zusammen,  wir haben uns vor ein paar Tagen einen  Zweithund geholt und die beiden sind schon jetzt ein Herz und eine Seele.  Allerdings ist mir gerade eben etwas aufgefallen: Mein Ersthund hat Haarausfall an den Augen, und tränende, angeschwollene Augen. Der Zweithund selbst hat aber nichts.  Kann es vielleicht sein, dass meine Kleine sich bei der Verkäuferin (z.B bei deren Katzen) an irgendetwas angesteckt hat? Vllt Milben oder so?  Werde natürlich morgen so

      in Hundekrankheiten

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • schau mir in die Augen

      In einem Spiegelartikel wird der Unterschied zwischen Hunde- und Wolfblick erklärt.   https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/evolution-das-geheimnis-des-hundeblicks-a-1272815.html   Wie sehen eure Hundeblicke aus?

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.