Jump to content
Hundeforum Der Hund
DerOlleHansen

Joggen und Radfahren mit einem jungen Hund

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Eifelkater:

Mit Joggen kann man man durchaus schon ( je nach Rasse) mit 4-5 Monaten anfangen, wenn der Hund im Freilauf laufen kann.

 

Das wiederum halte ich für sehr bedenklich. Wenn du meinst dass man mal 200m läuft und der Hund darf hinter her rasen, ja. Aber richtig joggen?

Allein psychisch schafft ein so junger Hund das gar nicht. Der Hund muss sich auch im Freilauf auf den Menschen konzentrieren. In dem Alter sind wirklich andere Dinge draußen wichtiger als darauf auf zu passen dass der Besitzer sich nicht zu schnell entfernt. Taavi war am Anfang mit 10 Monaten auch noch zu jung dafür. 4km joggen am Stück ging nicht, er war völlig fertig weil es kopfmäßig eben anstrengend ist für einen jungen Hund.

 

Im übrigen ist es zwar Freilauf, aber trotzdem wird der Hund ja zu einem Tempo gezwungen. Selbst wenn man auf den Hund wartet, der Druck für den Hund hinterher zu kommen ist da. Ein erwachsenen Hund hat da eher die Ruhe weg als ein junger Hund der ganz sensibel auf Anschluss reagiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor zwei Wochen kam mir eine Neuhundebesitzerin mit ihrem ein paar Wochen alten Labrador im Wald entgegen und sie rannte. Dabei zog sie den kleinen am Halsband noch leicht hoch, der irgendwie versuchte, neben ihr, vor ihr, seitwärts und was weiß ich zu laufen. Ich fragte sie dann, ob sie es eilig hätte, was sie verneinte. Sie wolle joggen üben mit dem Kleinen. Als ich ihr dann sagte, dass sie ihren Hund am Halsband halbwegs dabei strangulieren würde, war sie beleidigt und verstand das auch nicht.

Vorgestern sah ich sie mittags wieder mit ihrem Hund, wo sie mich dann ignorierte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier kommt es am Besten an, wenn Hodor den Pacemaker machen darf. Das war auch von Anfang an so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu  Wir haben hier mehrere Moore in der Gegend, da federn die Wege auch und auch unsere Waldwege sind nicht steinhart. Und wenn ich mir anschaue, wieviel Minos im Trab unterwegs ist, wenn er "so" im Freilauf ist, bei Spaziergängen, dann ist das seine selbst gewählte Geschwindigkeit, die ich gar nicht groß beeinflusse, wenn ich nicht muss. :) 

Ich fahre bzw. bin - letztes Jahr war es ja zu  trocken hier - da waren wir nur selten unterwegs, in der Regel aber auch nur zwischen vier und sechs Kilometer mit ihm und mit dem Rad. Fahrradtouren machen mein Mann und ich alleine, oder ich auch alleine, wenn mir danach ist. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Eifelkater:

Waldwege sind im übrigen nicht gelenkschonender als Asphalt. Das Ammenmärchen hält sich leider noch immer. Asphalt ist wesentlich stoßdämfender als harter, ausgetrockneter Waldboden. 

...

Laufen entspricht der natürlichen Bewegung von Hunden, d ist nicht viel mit Überlastung. Da sind die Trainingseinheiten auf Hundeplätzen in dem Alter mit abrupten Stopps, Sprüngen und Hindernissen oder Agility wesentlich gelenkbelastender. 

 

solche Waldwege - die härter sind als Asphalt - haben wir hier zum Glück nicht ... ! ;) 

Wenn ich ein Stück auf Asphalt fahre, dann meistens am rechten Rand, so dass der Hund auf Gras läuft.

Asphalt ist vor allem auch bei Sonne sehr warm, natürliche Böden sind für einen Hund doch meist angenehmer zu laufen.

 

Das Fahrradfahren als gelenkbelastend bekannt ist, liegt meines Wissens vor allem an zwei Dingen:

zum einen weil das gleichmäßige Tempo über längere Zeit, viel belastender ist als die wechselnden Tempi die ein Hund natürlicherweise laufen würde (Schnüffeln, traben, sprinten, etc. ...),

zum anderen zeigt ein Hund am Fahrrad oft erst sehr spät dass er k.o. ist weil er den Anschluss nicht verlieren möchte! Das führt dann schnell zu Fehleinschätzungen beim Besitzer und Überforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht ja bei der Frage  nicht darum x Kilometer joggend odee mit dem Rad zu machen zu machen, sondern um die Frage, aber welchem Alter es überhaupt möglich ist.

Und da bin ich schon auch der Meinung, dass man nicht warten muss bis der Hund jährig oder Täter ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei ...beser jährig und Opfer ? 😆😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe generell Zweifel daran, was es für einen Hund für einen Gewinn bringt, am Rad zu laufen. Ich sehe hier Leute, die ihre Hunde täglich am Rad "auslasten". Wenn es einigermaßen gut aussieht, fährt der Halter so, dass der Hund trabt. Oft genug werden sie viel zu schnell am Halsband hinterher gezogen, sogar bei Hitze. Aber würden Hunde, wenn sie alleine rausgingen, gleichmäßig durch die Gegend traben? Um sich auszulasten?? 
Unseren beiden macht das durchaus mal Spaß. Wir leihen uns bspw. im Urlaub Räder und einen Hundeanhänger und wenn die Strecken geeignet, finden sie das toll, eine Weile frei mitzulaufen. 
Zuhause fahren wir eher ohne sie, müssen dann natürlich hinterher mit ihnen nochmal raus. Das kostet Zeit, aber ich finde, dass sie mehr davon haben. Intensives Schnüffeln lastet sie ebenfalls spürbar - und meiner Meinung nach hundegerechter aus. 
Mir tun die Hunde jedenfalls leid, die Tag für Tag ihre runde rennend verbringen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe für einen generell ein Gewinn darin ein bisschen weiter rumzukommen als die weitherum üblichen 2x 30min pro Tag, wobei ich sogar an denen zweifle, wenn es zb regnet.

 

Ich meine damit nicht 20km im Galopp aber halt ein bisschen weiter und schneller als bei einem Spaziergang.

 

Man kann auch auf einer Joggingrunde und Rennpausen machen, sogar auf einer Radrunde kann man absteigen unf einen Teil gehen und keiner sagt, dass es jeden Tag sein soll.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Ferun:

@Nebelfrei ...beser jährig und Opfer ? 😆😉

 

älter :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...