Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

A29: Hund behindert Verkehr - und wird von Polizei erschossen

Empfohlene Beiträge

@Shyruka Interessant! Danke.

Hoffentlich läuft es im Wiederholungsfall besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Zurimor:

Ich finde es übrigens lächerlich bei einem Lebewesen von "Schuld" zu reden.

 

Interessanter Ansatz. Bei wem würdest du denn Schuld anerkennen, wenn nicht bei einem Lebewesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@fritzthecat Ich denke, du weißt, wie das gemeint ist, der Satz wurde im Folgenden ja auch noch erläutert, keine Lust auf Wortklaubereien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schad das der Hund sein leben lassen musste.

Der Polizei wurde ich aber keinen Vorwurf machen. Der Versuch  ein Tier einzufangen kann auch schnell damit enden das es entwischt und wieder von neuem gesucht werden muss. Was dann wieder potentiell gefährlich wäre für Mensch und Tier. 

 

Ich glaube nicht daß es so einfach ist ein Tier an einer Autobahn zu fangen. Und ob der Hund mehr davon gehabt hätte angefahren zu werden ... Leider ein anzunehmendes Unglück denn über Stunden waren die Autofahrer auch nicht alles stehen geblieben. 

 

Einfach traurig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...