Jump to content
Hundeforum Der Hund
Simona1711

blauer Weimaraner

Empfohlene Beiträge

Meine Schwester liebäugelt mit einem blauen Weimaraner.

Ich habe ihr gesagt, das ist ein Jaghund.

Die Züchterin sagt, er ist ein aufgeweckter Familienhund, nicht zur Jagd zugelassen.

Was stimmt?

Es ist interessant für mich, da ich eventuell die "Patentante" des Hundes werden soll.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oje - es heißt weimaraner, vll kann es jemand ausbessern

😬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade nachgeschaut und gelesen, dass der Weimaraner die älteste deutsche Vorstehhunderasse ist ...

und kenne die auch nur als Jagdhunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weimaraner sind Jagdhunde. Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht auch liebenswerte Familienhunde sein können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weimaraner wurden bisher in erster Linie für die Jagd gezüchtet. Soweit ich weiss, musste man dies bis vor einigen Jahren als Interessent auch nachweisen Familienhunde dieser Rasse kamen dann aus den USA.

Mich würde auch stören, dass hier wieder mal auf eine bestimmte Fellfarbe gezüchtet wird, dieses Blau. Da bleibt ja oft vieles andere auf der Strecke.

 

Die Einzüchtung von silbernen Weimaranern in den Labbi, um die Fellfarbe Silber zu bekommen, hat diesen charakterlich sehr stark verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blau als Farbe ist beim Weimaraner nicht zugelassen.

Ist beim FCI ein disqualifizierender Fehler.

Ich würde von blauen Hunden die Finger lassen.  Zumindest keine bewusste Zucht damit unterstützen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb Simona1711:

Die Züchterin sagt, er ist ein aufgeweckter Familienhund, nicht zur Jagd zugelassen.

Verstehe ich nicht.

 

Kenne Beides - beim Jäger und als Familienhund. Wobei letztere "auffällig" sind! Persönlich kenne ich nur MIxe, die ganz tolle Familienhunde sind.

Die "Jägerhunde" sind völlig entspannt - leben in eine Meute von 8 Hunden, 5 davon Weimiaraner, der Rest dt. Kurzhaar. Stehen aber auch alle im Training und werden bedürfnisgerecht ausgelastet und jagdlich eingesetzt.

 

Sie werden gerne "mannscharf" - haben einen dicken Schutz- und Wachtrieb! Das kann richtig in die Hose gehen!

Ja, sie sind sehr anhägnlich und eigentlich gut zu führen - haben aber auch einen hohen Bewegungs- und Tatendrang!

Man sollte aber wissen was man sich da ins Haus holt, sonst könnte es eklig werden..... für alle Beteiligten!

 

Die Jägerfamilie meinte mal wegen des "Weimi-Trends", dass alle seriösen Züchter die Hunde nur in jagdlich (o.ä.) geführte Haushalte abgeben. Was in den Wohnzimmern als Modehündchen landet wären alles Vermehrerhunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die normalfarbigen Weimaraner, die ich näher kennengelernt habe (2 Mädels, 1 Rüde) hatten alle ordentlich "Schutztrieb" und waren sehr temperamentvoll, die Rüden waren echte Granaten, nicht besonders verträglich. Das Mädel schon eher. Auch der Jagdtrieb war nicht zu unterschätzen.

In meinen Augen absolut keine Rasse , die man als einfach zu händelnden Familienhund anpreisen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb gatil:

 

Die Einzüchtung von silbernen Weimaranern in den Labbi, um die Fellfarbe Silber zu bekommen, hat diesen charakterlich sehr stark verändert.

Der Meinung bin ich auch.

Eine meiner Nichten hat einen silbernen Labi (mußte unbedingt diese Farbe sein 😩)

der Hund ist jetzt 5 - ein hibbeliger , unausgelasteter Riesenlabbi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der Seite ist die Rede davon, dass die großen Jagd- und Schutztrieb haben, dass viele gerade die ungewöhnliche Farbe mögen und er deshalb immer öfter als Familienhund verkaut wird, und die Leute dann häufig nicht mit den Hunden klar kommen. Deshalb landet er immer häufiger in der Notvermittlung.

(entschuldigt meinen chaotischen Satz...🙈)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.