Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
archiv-master

Servus aus Österreich!

Empfohlene Beiträge

hallo an alle !

wohne in der nähe von wien und nenne 4 hunde mein eigen.

whoopie und elliot, zwei 13 und 14 jahre alten schih-tzu, chocko, ein mini-labrador-mix aus einem slowakischen tierheim, 1 1/2 jahre alt und unser neuester zuwachs ist josefine, ein 9 wochen altes briard-mädchen.

zum überwintern ist derzeit auch ein eichhörnchen im haus, das, weil zu sät geboren nicht überleben würde, erst im frühjahr augewildert werden kann.

nehme auch manchmal, wenn not am mann ist, pflegehunde auf, bis sich fixplätze gefunden haben.

mein mann ist netzwerkadministrator , aber auch tischler, installateur, automechaniker, was gerade anfällt.

da unser haus ein kloster aus 1684 ist, renovieren wir unermüdlich, denke werden das ende nie erleben. aber das passt schon für uns.

lese viel und bin am pc, weil ich mit einigen menschen regelmäßig e-mail schreibe.

werde mich jetzt ein wenig informieren, was hier so läuft.

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Von mir ein ganz herzliches WILLKOMMEN hier im Forum!

Ist ja Klasse, mal jemanden aus dem Ausland hier zu haben! :klatsch:

Ich hoffe, du bleibst hier "hängen" und hast genauso viel Spass wie wir alle hier! :prost:

Hier ist es wirklich toll, supernette Leute, und man kriegt ne ganze Menge Tipps und Infos!

Ach, aus nem Kloster hatten wir noch niemanden hier!

Spukt`s bei euch, wie man das im Fernsehen sieht? :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Regina,

herzlich Willkommen!

Klingt ja richtig romantisch, nähe zu Wien,ein altes Kloster und einen Mann der alles kann.

Wünsch Dir alles Gute und viel Spass im Forum.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für das herzliche willkommen !

was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir sehr gut, vor allem der umgangston.

bin schon einige zeit im wuff-forum, aber da geht es für meine begriffe zu aggressiv zu.

halte foren dieser art immer für informativ und zu lernen sollte man ja nie aufhören.

wenn du meinst, das ewige basteln klingt romantisch, na ja sehe ich so nicht ganz, aber wir haben uns für diese alte kiste entschieden und waren uns der arbeit bewußt.

möchte es nicht gegen ein fertigteilhaus tauschen, aber die arbeit geht nie aus.

von einem klostergeist habe ich bis dato noch nix bemerkt und ängstlich bin ich gott sei dank auch nicht, weil wir wohnen

zu dritt ( mein mann, sein sohn und ich ) auf 1000 m² alleine.

meine 4 erwachsenen kinder sind schon alle außer haus.

vielleicht hält sich der klostergeist in einem anderen bereich des hauses auf. wir bewohnen ca. 300 m² der rest steht leer, bzw. im erdgeschoß befindet sich ein lokal mit kleiner disco.

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Regina,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir sehr gut, vor allem der umgangston.

Da legen wir auch großen Wert drauf, bei allen Unterschieden in den Ansichten sollte der Ton so bleiben, dass man sich hier gerne austauscht.....hier geht es um Thema x oder y und nicht darum User a oder b niederzuschreiben....

Schön, daß du da bist. :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dankeschön *knickserlmach* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Regina,

von mir auch ein herzliches Willkommen :klatsch:

Ich denke auch das du dich hier wohlfühlen wirst,und denk daran:Auf fotos sind hier alle ganz wild... :D

Gruß

Birgit

PS:Ihr habt doch in Ösi-Land bestimmt viel Schnee,schick mir doch zu Weihnachten ein paar Tonnen rüber.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wohne, wie ich schon schrieb, 40 km nördlich von wien und wir haben seit vorgestern nacht wieder genug von der weißen pracht. da ich aber weder schi fahre, noch eis laufe ( es gibt auch ösis, die ohne schi an den füßen geboren werden :) ), ist es eher mit arbeit verbunden. autos ausschaufel, weil ein altes kloster hat keine garage, wege freimachen, balkone säubern usw.

aber schön ausschauen tuts und den wuffis gefällts. fangen sogar meine oldies noch zu hüpfen an.

weißt eh mit dem rüberschicken, das wird ein wenig ein problem.mmmhhhhh werd mal drüber nach denken.:D

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Regina!

Auch von mir ein Herzliches Willkommen.

Ich wünsche dir hier viel Spaß.

Mir kannst du auch Schnee schicken. Bei uns hat es heute den halben Tag zwar geschneit. Davon bleibt aber nichts liegen. :heul:

Das jemand in einem Kloster wohnt habe ich auch noch nie gehört. 1000m² Wohnfläche. Da weiß man ja gar nichts mit anzufangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

servus !

es ist 1684 als normal großes einfamilienhaus gebaut worden. nach dem tod des besitzers wurde dann drangebaut und ein kloster darauß. dann eine klosterschule. im krieg diente es als lazarett und um die jahrhundertwende war es auch eine wanderherberge. ab den 30ger jahren des letzten jahrhunderts wurde es dann ein normales wohnhaus mti vielen kleinwohnungen, gangklosett und wasser am gang.

bis wir es 2000 gekauft haben hat es einem künstlerbrüderpaar gehört, die dort ihr atelier hatten und eben im parterre ein bierlokal einrichteten.

das haus könnte sicher viel erzählen, hat schon einiges erlebt

500 m² im parterre sind lokal und im obergeschoß bewohnen wir so 300m² der rest zwei wohnungen stehen leer, weil da müssen noch neue ( holz)fenster rein. das haus steht unter denkmalschutz, zuerst wird aber frühjahr ein teil vom dach erneuert, dann sind wir wieder pleite. muß einem halt gefallen so was , sind halt sicher ein bischen verrückt, gebe ich ja unumwunden zu.:D

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.