Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sarah98

Mein Hund zerstört alles was ihm in den Weg kommt

Empfohlene Beiträge

Bei uns hing der Zerstörungsdrang proportional mit Stress zusammen. Es geht um coping und Ablenkung und ist zwanghafter und unzielgerichteter als Neugier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu Stress war hier bei Zerstörungswut schon auch eine Ursache.  Finde es jetzt auch nicht ungewöhnlich, wenn ein Hund in vielen Situationen entspannt ist und dann in bestimmten stressigen Situationen plötzlich „spinnt“, also nicht dauerhaft Stress-Symptome zeigt sondern auch oft Entspannung zeigt. War/ist hier zumindest so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte bei meinen beiden im selben Alter auch die Phase wo die das Wohnzimmer beim alleine sein "neu dekoriert" haben.

Es sind junge Hunde voller Energie...vielleicht ist es auch einfach simple Langeweile+Stressabbau wegen der Situation allein zu sein.

Bei mir haben Geduld und echte Knochen von Rinderhüfte geholfen-guter und schmackkhafter Ersatz im Gegensatz zu Kaminholz und Sofakissen 🙂 

Es ist nicht immer alles sofort eine Katastrophe.

Zu dem nachts randalieren...vielleicht muss man dem Hund noch Ruhe beibringen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...