Jump to content
Hundeforum Der Hund
julchenx

Martin Rütter "Die Welpen kommen "

Empfohlene Beiträge

Ich finde auch, dass viele Folgen von CM etwas von "der Held steigt in den Löwenkäfig und gewinnt" haben.

ES gab aber auch einige Folgen, die ich recht interessant fand. Zum Beispiel wollte ein Hund nicht ins Auto steigen. Er hat geschaut woran es liegen könnte und ist einfach einen anderen Weg gegangen. Da gab es null Gewalt.

Rütter finde ich so schlecht gar nicht.

Gut gefallen hat mir die Sendung von den Welpentrainern.

Ich denke man muss da einfach auch Abstriche machen, weil die Sendungen in erster Linier zur Unterhaltung gedreht werden.

Hin und wieder kann man sich sicherlich etwas Brauchbares heraus picken.

Gefährlich finde ich nur, wenn Hundeanfänger solche Sendungen sehen und meinen die Methoden pauschal 1 zu 1 umsetzen zu müssen/sollen/können....

 

Letztendlich sollte man sich spätestens bei Problemen an den Hundetrainer seines Vertrauens richten.

 

Übrigens gab es mal eine Folge, in der Rütter ziemlich pampig zu den HH wurde, weil die ihren "misslungenen" Hund abgeben wollten um sich dann einen anderen Hund zuzulegen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist mal jemandem aufgefallen, wie er sich teilweise selbst widerspricht? In einer Folge "Der Hundeprofi", 2 Hunde, die bellend zum Zaun rennen, wenn dort irgendwas ist. Einsatz Schepperflasche, was er ja so ungern macht. "Das ist jetzt ein richtiges Trauma für die" und noch mal betonen, wie ungern er das macht. Wenig später, nach der Aktion dann sinngemäß "Natürlich war das jetzt eine blöde Situation für die, aber wenn man sieht, wie sie zum Zaun rennen, war's auch nicht so wild", der Versuch zu relativieren. Was denn nun, ein richtiges Trauma oder gar nicht so wild? Zumindest eine gute Taktik, erst zu betonen wie ungern er das macht und das die Hunde traumatisiert werden und den Zuschauer mit einer netten Relativierung zu entlassen. Seine Erziehungsmethoden gehen zum Teil gar nicht. Hunde erschrecken? Wer das nötig hat, sollte sich nicht "Hundetrainer" und erst recht nicht "Hundeprofi" nennen dürfen. Dann verbot er einer Halterin, ihren Hund im Haus zu streicheln, sie sollte ihn komplett ignorieren. Der Frau war selbst nicht wohl dabei, hat sie trotzdem gemacht. Armer Hund!

Wenn man mal näher hinsieht, gibt es wirklich einiges, was nicht gut ist am Rütter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Zurimor:

Ist mal jemandem aufgefallen, wie er sich teilweise selbst widerspricht? In einer Folge "Der Hundeprofi", 2 Hunde, die bellend zum Zaun rennen, wenn dort irgendwas ist. Einsatz Schepperflasche, was er ja so ungern macht. "Das ist jetzt ein richtiges Trauma für die" und noch mal betonen, wie ungern er das macht. Wenig später, nach der Aktion dann sinngemäß "Natürlich war das jetzt eine blöde Situation für die, aber wenn man sieht, wie sie zum Zaun rennen, war's auch nicht so wild", der Versuch zu relativieren. Was denn nun, ein richtiges Trauma oder gar nicht so wild? Zumindest eine gute Taktik, erst zu betonen wie ungern er das macht und das die Hunde traumatisiert werden und den Zuschauer mit einer netten Relativierung zu entlassen. Seine Erziehungsmethoden gehen zum Teil gar nicht. Hunde erschrecken? Wer das nötig hat, sollte sich nicht "Hundetrainer" und erst recht nicht "Hundeprofi" nennen dürfen. Dann verbot er einer Halterin, ihren Hund im Haus zu streicheln, sie sollte ihn komplett ignorieren. Der Frau war selbst nicht wohl dabei, hat sie trotzdem gemacht. Armer Hund!

Wenn man mal näher hinsieht, gibt es wirklich einiges, was nicht gut ist am Rütter.

hast Du schon mal einen Hund übernommen, der nicht sooo super verträglich ist wie Deine Hündin?

 

Es soll Hunde geben,die so ganz anders aggieren, sich verhalten.....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Zurimor:

Ist mal jemandem aufgefallen, wie er sich teilweise selbst widerspricht? In einer Folge "Der Hundeprofi", 2 Hunde, die bellend zum Zaun rennen, wenn dort irgendwas ist. Einsatz Schepperflasche, was er ja so ungern macht. "Das ist jetzt ein richtiges Trauma für die" und noch mal betonen, wie ungern er das macht. Wenig später, nach der Aktion dann sinngemäß "Natürlich war das jetzt eine blöde Situation für die, aber wenn man sieht, wie sie zum Zaun rennen, war's auch nicht so wild", der Versuch zu relativieren. Was denn nun, ein richtiges Trauma oder gar nicht so wild? Zumindest eine gute Taktik, erst zu betonen wie ungern er das macht und das die Hunde traumatisiert werden und den Zuschauer mit einer netten Relativierung zu entlassen. Seine Erziehungsmethoden gehen zum Teil gar nicht. Hunde erschrecken? Wer das nötig hat, sollte sich nicht "Hundetrainer" und erst recht nicht "Hundeprofi" nennen dürfen. Dann verbot er einer Halterin, ihren Hund im Haus zu streicheln, sie sollte ihn komplett ignorieren. Der Frau war selbst nicht wohl dabei, hat sie trotzdem gemacht. Armer Hund!

Wenn man mal näher hinsieht, gibt es wirklich einiges, was nicht gut ist am Rütter.

 

Ich muss sagen die alten Folgen die im Moment im TV laufen sind wirklich gruselig. Da hat er sich aber weiter entwickelt.

Seine Bücher dagegen finde ich eigentlich ganz gut, er setzt es nur nicht so um. Liegt vielleicht daran dass er viele seiner Bücher von anderen Trainern schreiben lässt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Staff Welpen adoptieren

      Hallo, bin neu auf dem Forum und wollte folgendes Fragen ich bin auf der Suche nach American Staffordshire Terrier Welpen. Da ich aus Essen komme ist ja das kaufen dieser Rasse aus einer privaten Zucht nicht erlaubt auch wennn man das machen könnte, hab ich keine Lust auf unnötige Probleme und im worst case das mir man den Hund wegnimmt. Daher wollte ich wissen ob ihr Tierheime kennt bei denen man Staff Welpen adoptieren kann. Würde mich über eure Hilfe freuen. Danke  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Drei Welpen - groß werdend

      Meine Tierärztin hat mal wieder Welpen gerettet. Sie wurden in zwei Säcken in einen Brunnen geworfen. Von 9 Welpen haben leider nur 3 überlebt und für diese 3 Rüden werden Zuhause gesucht.   Sie sind heute ca. 7 Wochen jung und wiegen bereits 8 Kilogramm. Sie werden also groß werden. Vom Charakter her sollen sie wie mein George sein, also sehr entspannt. Sie mögen andere Hunde, Katzen und Kinder (meine Tierärztin hat selbst 2 kleine Kinder).   Die 3 haben die erste Impfung un

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Buch- Millan, Rütter oder Bloch?

      Hallo liebes Forum, ich suche gerade nach guten Büchern über Hunde. Worum genau es geht, steht für mich gar nicht so im Vordergrund, ich würde mich nur gerne weiterbilden und mehr über Hunde lernen, es muss nicht speziell um Erziehung gehen. "Katzen würden Mäuse kaufen" und "Schwarzbuch Tierarzt" hab ich mir jetzt zu Weihnachten gewünscht, da geht es ja eher um Gesundheit.  Ich suche was, das man gut lesen kann, also gerne viel Text, Bilder müssen nicht sein. Gern auch etwas älter

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Hündin akzeptiert Welpen nicht 😫

      Guten Morgen ihr Lieben, ich bin langsam am Ende mit meinem Latein und hoffe auf eure Tipps. Wir haben zwei Chihuahua Damen, Lilly wird jetzt 10 Jahre alt und Emma ist 17 Wochen.  Bis vor 2 Jahren war Lilly in Gesellschaft unseres Katers der leider verstorben ist. Lilly ist ein recht zurückhaltender Hund, sehr freundlich aber recht scheu bei anderen Hunden. Emma ist vor 7 Wochen zu uns gezogen und eigentlich funktioniert es ganz „ok“ mit den beiden. Zumindest dann, wenn wir draußen sind und Ga

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.