Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Covid-19 ("Corona-Virus") Thread

Empfohlene Beiträge

vor 28 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Da stimme ich grundsätzlich mit überein, allerdings unter Betonung eines wichtigen Aspekts: die Effektivität der Eindämmungsmaßnahme. Und die  ist mit Quarantänemaßnahmen einfach viel weniger gegeben als mit striktem Personenmindestabstandhalten. Wenn das möglichst alle machen, infizieren sich automatisch weniger. Und es würde auf wesentlich mehr Akzeptanz stoßen.

Es bringt wenig, gesunde auf verdacht einzusperren und ahnungslose Infektiöse in die Einkaufsschlange für diese Eingesperrten zu stellen.

Und genau da haben wir das Problem. 

Sag mal dem Fußballfan: 'Du, sag mal, bleib doch besser zu Hause.'

 

Dann zeigt dir der Fußballfan mit Anlauf sämtliche Stinkefinger, die er findet.

Wenn schon Desinfektionsmittel aus Krankenhäusern gestohlen werden, fällt es mir sehr schwer, Teile der Bevölkerung als vernunftbegabt zu betrachten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem müsste man Masken etc erstmal haben.

Seife hat ja hoffentlich jeder zur Verfügung, da braucht es den Staat nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr eine gute Infoquelle wo man auf dem aktuellen Stand bleibt (außer dem Forum :D )?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mittwoch der Hamburg Marathon für den ich mir 3,5 Monate die Füße wund gelaufen habe.
Heute das Rally Obedience Turnier wo ich jetzt am WE nochmal "auf die Jagd" nach besseren Quali Ergebnissen für die BSP gehen wollte, im Landkreis Rostock sind seit heute Veranstaltungen mit über 50 (!) Personen verboten.


Ja, ich kann es nachvollziehen und verstehe es, nehme mir aber trotzdem das Recht heraus gerade über meine First World Problems zu jammern.
Ich bin frustiert, richtig frustiert.

Und ich befürchte so langsam das es nur noch eine Frage der Zeit ist bis das ganze auch für mich finanzielle Konsequenzen nach sich zieht.
in 11 Tagen hätte ich meinen ersten Verkaufsstand, DVG Canicross BSP in Niedersachsen, Landkreis Osnabrück.
Noch steht da nichts fest, aber ich hab ja erst heute gemerkt wie schnell sich das ändern kann.
Das wäre dann noch nur ne kleine finanzielle Katastrophe.

Trifft es dann hingegen auch die eine große Mounted Games Veranstaltung mitte Aprilin Schleswig Holstein (eine meiner Umsatzstärksten Veranstaltungen) und dann noch die Rally Obedience Bundessiegerprüfung Anfang Mai in Bayern ... und vermeintlich sogar die riesengroße CACIB in Neumünster / Schleswig Holstein im Juni ... danach die Internationalien Wettkämpfe im Juli ... dann bin ich gelinde gesagt am Arsch.
Ja, auch Selbstständige bekommen ka Hilfen vom Staat, weiß ich.
Da wird allerdings, soweit ich das bisher verstanden habe, nach dem letzten Einkommenssteuerbescheid gegangen. 
Mal ganz davon ab das ich nicht daran glaube das diese finanziellen Hilfen dann wirklich ZEITNAH bei mir ankommen würden, letztes Jahr war ich International NICHT unterwegs, letztes Jahr war mein Gewinn bzw Umsatz noch weitaus geringer als er dieses Jahr vermeintlich sein wird.
Sprich ... mir wird definitiv ne Menge Kohle fehlen....
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bremen schließt jetzt auch die Schulen...

 

Leider ist die Gesellschaft doch schon seit einiger Zeit extrem gespalten. Seit es diese Verschwörungstheorien gibt. Wir hatten vor drei Tagen einen ziemlich erkälteten Handwerker hier. Er sagte gleich, er würde nicht die Hand geben, was ja rücksichtsvoll war. Und dann polterte er gleich los, wie die Presse das Corona-Thema total aufbauschen würde. Alle würden ja gleich denken, dass sie sterben. Als ich sagte, dass im Gegenteil in den Nachrichten sehr sachlich von Experten aufgeklärt würde, stellte sich heraus, dass er keine Nachrichten guckt und keine Zeitungen liest. Ich legte auf die Meinung dieses Mannes, den ich gar nicht kannte, gar keinen Wert. Aber es gehört heute zum Stil, jedem erstmal seine Gedanken zur Welt aufzuzwingen.

Kauft man im Supermarkt den "Spiegel" steht sicher einer in der Schlange an der Kasse daneben und fängt an zu diskutieren, ob man das lesen darf oder nicht. 
Es wird schon noch Solidarität geben und Hilfe untereinander. Selbstverständlich zu erwarten ist das nicht nur in diesen Zeiten mit dem Virus schon länger nicht mehr...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb sampower:

Habt ihr eine gute Infoquelle wo man auf dem aktuellen Stand bleibt (außer dem Forum :D )?


gib Corona Liveticker ein
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Zurimor:

Ein bißchen wunder ich mich da schon über die Verhältnismäßigkeit.

 

Naja, wenn man zwei Monate ins Verhältnis zu zwei Jahren setzt, kommen halt wundersame Ergebnisse heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.