Jump to content
Hundeforum Der Hund
MaryamGh

Hautprobleme, Fellausfall

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben, 

ich bin ganz neu auf dieser Plattform und hoffe endlich auf Hilfe! Vor 2.5 Jahren habe ich einen Staff. Mischling vom Tierheim aufgenommen. Damals hatte sie bereits mehrere „kleine“ Kahle stellen. Seitdem sind wir von Tierarzt zu Tierarzt gewandet, habe die verschiedensten Futtervarianten ausgetestet und aktuell BARFEN wir. 

Es sind eigentlich immer eher Schübe, wo sie sich das Fell so lange rauskratz, bis sie überall (vor allem zwischen denen Beinen und am Bauch) blutet. 
Aussage der Tierärzte: Getreideallergie 

 

Aber ich gebe ihr nun seit zwei Jahren kein Getreide mehr! Auf keinem Wege, ich achte da so unendlich drauf! Meine kleine tut mir so leid... hat jemand noch Ideen und Vorschläge? 
ich bin mit den Nerven am Ende .. 

F1666611-34B6-4FE4-856B-F508A2517DB8.jpeg

178EF08E-4EE1-48BF-BD9A-BB0285489894.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob dein Hund gegen etwas allergisch ist, kannst du eigentlich nur mit einer Ausschlussdiät feststellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ein Hautgeschabsel gemacht worden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo kommt sie denn her?

Was wurde denn schon untersucht?

Großes Blutbild,  Mittelmeercheck ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renegade wir haben beim Arzt einen Allergietest machen lassen. So kamen wir dann zum Entschluss, dass es eine Getreideallergie ist. 

@Ferun ja beides wurde schon gemacht. Ich war bereits bei 6 verschiedenen Tierärzten, aber keiner findet etwas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bimbam ja wurde auch schon gemacht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte es mit Stress zusammen hängen? Zu viel Trubel innerhalb der Familie, zu viele Außenreize, zu viel Action und zu wenig Entspannung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bimbam wir gehen zwei mal am Tag 20/30 Minuten mit ihr spazieren und einmal für 1/1.5 Stunde toben. Frisbee oder sonst etwas. 
 

Zuhause hat sie eigentlich nur Entspannung. Mein Mann und ich leben zu zweit, also auch keine nervigen Kinder .. 15 Minuten am Tag wird ihr Köpfchen trainiert.. 

 

also glaube ich kaum, dass es damit zusammen hängen könnte 🥺

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal ein Tagebuch geführt, wann die Schübe auftreten und wie lange die dauern? Eventuell sind Milben oder bestimmte Pflanzen dafür verantwortlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.