Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nebelfrei

Coronakoller - was tun?

Empfohlene Beiträge

Ich mach gerade eher umgekehrt Erfahrung. Ich bin sehr freiheitsliebend und tatsächlich auch sehr gerne mal alleine. Beides ist nicht möglich, ich hänge Zuhause mit den Kids 24/7 seit 10 Tagen zusammen rum ( mein Mann arbeitet noch). Und erstaunlicherweise klappt es ganz gut. Ich bin selbst etwas überrascht und genieße es solange es geht. Wir machen tatsächlich sehr viel gemeinsam ... Haushalt, lernen, spazieren gehen, Fahrrad fahren, kochen, essen, Fernsehen, Sport, ... mit kleinen Auszeiten, wo man etwas für sich macht. Ich hoffe einfach es klappt noch ne Weile so ☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Nebelfrei:

 

Das ist ja perfekt

 

Noch, das kann sich aber auch noch ändern.

 

vor 1 Minute schrieb Nebelfrei:

 

Eben.

Deshalb ist es gut, wenn diejenigen, die es betrifft, rechtzeitig Pläne machen.

 

Sind wirklich so viele Menschen "planlos" unterwegs?

 

vor 1 Minute schrieb Nebelfrei:

Es trifft eben nicht alle gleich, weder in Wirklichkeit, noch gefühlsmässig. Wenn sich der Alltag, wie bei dir, gar nicht gross geändert hat, ist es ja kein Problem. Bei anderen sieht es eben ganz anders aus, und da hat sich das Leben, die Zukunft nicht erst seit 2 Tagen geändert.

 

Ich hatte den Thread so interpretiert, dass sich aufgrund der Einschräkungen (die in D seit Sonntag gelten) ein "Lagerkoller" einschleicht und das sich hier dazu die Ideen sammeln sollen. Aber nach 2 Tagen find ich das iwie spookie.

 

vor 1 Minute schrieb Nebelfrei:

Natürlich gibt es immer Menschen, denen es schlechter geht,,aber das war schon immer das blödewte Argument

 

Darum geht hier doch eigentlich gar nicht.

Natürlich gibt's Menschen denen es schlechter geht, aber das ist auch zu normalen Zeiten so und keinen störts.

 

 

Wir Hundehalter sind doch in der komfortablen Lage, selbst wenn die Maßnahmen noch strenger werden, wenigstens mit den Hunden raus zu können.

 

Da möchte ich nicht an Omi oder Opi (bzw. Mama oder Papa) im Altenheim denken, die keinen Besuch mehr empfangen können bzw. dürfen.

Ich glaube für diese Personen ist das wesentlicher schlimmer als für uns, die uns für ein paar Wochen einschränken müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Naschkatze:

Es dreht überhaupt niemand am Rad.

 

Dann lies mal in anderen Threads.

Da gibt es schon einige, die "am Rad drehen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Buhund:

Aber nach 2 Tagen find ich das iwie spookie.

 

Die Schulen sind 1,5 Wochen dicht und viele sind seitdem auch "arbeitslos".

 

Kinos etc auch btw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Naschkatze:

 

Die Schulen sind 1,5 Wochen dicht und viele sind seitdem auch "arbeitslos".

 

Ja, und alle Schüler müssen von Mama und Papa betreut werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Buhund:

 

 

Da möchte ich nicht an Omi oder Opi (bzw. Mama oder Papa) im Altenheim denken, die keinen Besuch mehr empfangen können bzw. dürfen.

Ich glaube für diese Personen ist das wesentlicher schlimmer als für uns, die uns für ein paar Wochen einschränken müssen.


ja meine Oma hat am Samstag ihren 92. Geburtstag alleine feiern müssen, Besuchsverbot 😢 zusätzlich ist sie noch krank.

ich wohne weit weg, aber der Rest der Familie hat sehr gelitten ihr nicht persönlich beistehen zu können. Und sie glaub ich auch. Nur telefonisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sport zu Hause kann ich! 

 

Für Yoga ist Mady Morrisson toll (Youtube). Da gibt es diverse playlist mit 30 Tage Progammen und das vo diesem Jahr ist echt toll. 

https://www.youtube.com/playlist?list=PL-G7EJFoxFcefI9Wujh1kwpbRFpxjFfFO

 

Für Fitness und Sport ist diese App toll:

https://play.google.com/store/apps/details?id=purag.courses.berg

 

Im übrigen gibt es von Manuel Eckert (Pur-life) noch diverse Apps...alle sehr toll und deren Online Fitnessstudio ist wirklich super und seinen Preis Wert. 

 

Wer gerne läuft und StoryRunning mag:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sixtostart.zombiesrunclient

 

Gibt es auch als 5k Variante für Laufanfänger. Von 0 bis 5km in einem wirklich guten Plan! 

 

Wenn wer Interesse an Podcasts hat, kann ich da morgen auch gerne nochmal ein Set zu diversen Themen empfehlen....die kann man dann beim Laufen hören. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Nebelfrei:

Oder zu jedem Tag ein Thema (Kiesel, Blume, Himmel) suchen, das ihr fotografiert und abends zusammen, über Skype,  anschaut, besprecht? Da könntet ihr, damit es ein 'Projekt' ist, später ein Fotobuch machen.

Das ist eine verdammt schöne Idee, die ich direkt mal ansprechen werde :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weniger sportlich:
Ich nehme täglich ein heißes Vollbad und höre dabei ein Hörbuch, Kinder dürfen nur im absoluten Notfall ( Arm ab oder so) stören ... geht natürlich nur bei Kindern die nicht mehr ganz so klein sind ☺️


Yoga machen wir auch, nach aufwärmen mit just Dance auf der PlayStation... quasi Generationsübergreifendes Sportprogramm 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss sagen, dass ich eigentlich alles mache, was ich sonst auch mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.