Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Spiel für Mensch und Hund

Empfohlene Beiträge

Es gibt ein neues Spiel für Menschnund Hund.

(gefunden bei: www.hunderallye.de)

Ist nicht ganz billig, aber evtl. ne Anschaffung für einen Verein oder mehrere, die sich zusammentuen.

Hier mal ne Kurzbeschreibung:

Weltneuheit! Der Hund spielt mit!

Ein lustiges und spannendes Aktions- und Wissensspiel für alle Hundefreunde.

Kinder und Erwachsene lernen auf spielerische Weise mit den vierbeinigen Familienmitgliedern ein Team zu bilden.

Der oder die Hunde werden dabei - weltweit erstmalig bei einem Brettspiel - in das Spielgeschehen miteinbezogen und durch die Übungen geistig gefordert

Spass • Spannung • Action

Die Hund-Mensch-Teams müssen Gehorsams-, Dogdancing-, Obedience- und Spaßaufgaben lösen.

Im Spielverlauf kann der vierbeinige Freund den Spielern beim Vorankommen helfen, oder sie bremsen, je nach Geschicklichkeit, Können und Glück. Außerdem gibt es auf dem Weg vom Start zum Ziel noch "Schleichwege", unerwartete Ereignisse, "Superfelder" und viele knifflige Fragen rund um den Hund...

Hund & Mensch bilden ein Team

post-72-1406410979,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine!

Kennst Du das Spiel? Hast Du das schon mal gemacht?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, wir werden es aber anschaffen und testen, dann werde ich hier einen "Testbericht" einstellen.

Ich fand es nur ganz interessant, mal was anderes.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das habe ich auch gedacht...

Dann bin ich aber mal gespannt auf den Bericht...

Wird die Anschaffung vom Verein gamacht oder für euch privat?

Ich geh gleich mal stöbern, was das kostet...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir werden es für unseren Münsterländer-Verein anschaffen und dann auch an unsere Mitglieder verleihen, damit wir so evtl. auch kleinere regionale Treffen bereichern/anregen können.......

hoffe, daß das Geld dafür da ist, es kostet glaube ich 50,- Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich habe schon geschaut, kostet knapp 50,-€!

Ich bin mal wirklich gespannt, denn es hört sich echt witzig an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

tja - hört sich witzig an - hab' auch geguckt - knapp 50 Euro plus Versand, z.B. bei ebay ist echt 'ne Menge Holz - das sind fast 100 DM - wenn man nochmal so umrechnet - da muss ich lange für stricken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich das richtig verstanden: Man würfelt, zieht ne Karte, und da stehen dann irgendwelche Aufgaben drauf, die der Hund oder wir beide gemeinsam abarbeiten?

Vom Prinzip her find ich das toll, aber 50 € ist auch ne Menge Geld für einen allein!

Wie Jutta schon sagt, umgerechnet (ich mach das immer noch! :( ) sind das 100 DM.

Aber Gott sei Dank ist ja in ein paar Tagen Weihnachten, vielleicht kann man das Spiel noch schnell auf den Wunschzettel stellen!

Wäre eine Anregung für die Männer, die meist eh nicht wissen, was sie schenken sollen! :klatsch:

Oder man tut sich mit ein paar bekannten Hundebesitzern zusammen und kauft es gemeinsam, spielt gemeinsam oder das Spiel geht reihum.

Auf jeden Fall ne tolle Anregung.

Was Sabine nicht alles findet und die Tipps auch gerne weitergibt! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt schon toll mit dem Spiel. Berichte, wenn du es hast.

Mir fällt dazu aber gleich ein, so etwas selbst anzufertigen.

Ich bräuchte es sowieso ganz kindgerecht und evtl. auch behindertengeerecht.

Da setze ich mich mal die Tage dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Angela

Das Ergebnis zeigst du uns? :klatsch:

Biiiiiitteeeeee ! :klatsch::D:klatsch:

Es wären bestimmt einige froh, die 50 € "irgendwie zu umgehen"! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mensch-Tier-Gräber

      Eben bin ich auf diesen Artikel gestoßen, indem darüber nachgedacht wird, Mensch und Tier gemeinsam zu beerdigen: https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/hamburger-friedhof-denkt-ueber-gemeinsame-mensch-tier-graeber-nach-8455718.html   Es gibt aber scheinbar auch schon Friedhöfe, die das erlauben: https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2016-11-20/mehrere-deutsche-friedhoefe-erlauben-mensch-tier-bestattung   Mir ist das völlig neu, dass es das überhaupt schon gibt, wusstet ihr davon? Und was geht in euch vor, wenn ihr darüber nachdenkt?

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • Aus Spiel wurde Ernst

      Bin gestern mit meinem 8 Monate alten Labradorrüden spazieren gegangen.Als uns ein älteres Pärchen mit Hund entgegen kam leinte ich ihn an.Als wir uns passierten sah ich zu meiner Freude dass es sich um einen Herder Schäferhund handelte( ich bin ein Riesen Fan von Herders würde mir aber nicht zutrauen so einen zu halten auch wegen meiner Kinder)‘Beide beschnupperten sich und fingen an zu toben so dass wir sie von der Leine ließen. Das ging 3 Minuten gut dann versuchte der Schäferhund (4 Jahre) meinen Hund ins Nackfell zu beißen und knurrte die ganze Zeit...die Hundebesitzern schlug sofort auf den Hund mit ihrer Leine (inclusive Haken) ein was aber null Wirkung zeigte.beide Halter wirkten völlig überfordert und bekamen ihren Hund nicht in den Griff. Ich schirmte meinen Hund vom Herder ab und trat ihn 2 Mal weg dann erst bekamen die ihren Hund zu fassen und an der Leine war sofort Ruhe. Meine Frage ist nur: spielen Schäferhunde wirklich so rüde oder was ist da schief gegangen?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kein Kontakt/Spiel an der Leine?

      Es gibt ja Hundehalter, die das so handhaben. Nun gibt es auch Hunde, die nicht oder nur sehr bedingt ableinbar sind. Würden alle Hundehalter das so halten, hätten diese Hunde nie die Möglichkeit zum Spiel und/oder Kontakt mit anderen Hunden. Mir will der Sinn nicht so recht einleuchten, klar, wenn der eigene Hund damit Probleme hat, aber als Standardregel?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • "Kann der Hund wirklich besser riechen als der Mensch?"

      Hierzu mal dieser Artikel, was in der Geruchswelt so los ist:    https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/kann-der-hund-wirklich-besser-riechen-als-der-mensch?gclid=EAIaIQobChMIn47Cg7Ge3QIVw7ztCh3BYAZWEAAYASAAEgJfSfD_BwE            

      in Aktuelles & Wissenschaft


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.