Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Zahnpflege Qchefs

Empfohlene Beiträge

Ich würde meinen ja gern das Pulver von Qchefs geben. Aber bei vier Hunden zwischen 20-30 kg ist das ein teures Vergnügen. Und mich nervt auch ehrlich, dass sie nicht einfach größere Packungen rausbringen. Hat eventuell jemand schon mal dieses Pulver selbst hergestellt und kann mir da ein Rezept geben, was genau ich tun und vermischen muss? Ich stelle mir das einfach vor - weshalb ich ja auch den hohen Preis so unnütz und ärgerlich finde - weiß aber gar nicht was da rein gehört, in welcher Menge usw. Wenn da jemand eine Ahnung hat, würde ich mich freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses Pulver setzt doch voraus, dass die Hunde ihr Fressen inkl. Pulver kauen und nicht schlingen, damit es seine Wirkung entfalten kann.

Hunde schlingen aber doch, also meine haben das alle getan. Inhaliert wäre passender...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs so verstanden (als ich es mal da hatte) dass man das nicht unbedingt übers Futter gibt. Kann man vermutlich, aber ich habs lieber später abends vorm Schlafen gegeben, zusammen mit Kokosöl. 

 

Meine inhalieren auch mehr, als dass sie kauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal nachgelesen. Ja, so wird es empfohlen.

Die Flocken wirken dadurch, dass sie möglichst lange im Maul bleiben. Wenn sie das denn tun.

Enya toleriert so etwas nicht. Nach dem Fressen säubert sie sogar regelmässig ihre Zunge, indem sie ihr Fell leckt.

Besonders, wenn es darum geht, Reste von Fett oder Öl loszuwerden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb Wilde Meute:

Mag an den Fotos liegen aber ich finde es eher schlimmer als besser.

 

Da dein Hund generell dazu zu neigen scheint Zahnbelag und damit dann Zahnstein anzusetzen,

würde ich evtl. auf andere Sachen umsteigen die vielleicht effektiver helfen.

 

Was bekommt sie denn zu fressen?

 

Das liegt an den Bildern. Tip: Nicht auf die Farbe der Verfärbungen achten, sondern auf die Bereiche, die verfärbt sind. Live ist der Belag an manchen Stellen inzwischen schon ziemlich porös, sprich der Zahn schimmert durch.

Madame bekommt The Hunger of the Wolf High Energy und Markus Mühle Naturnah , Naßfutter je nachdem, da wechseln die Sorten und Hersteller, Rinti, Zoo Royal, Animonda, Barf's Best...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach knapp 4 Monaten Qchefs

IMG_20200727_170709.jpg.4eca842508c7c9ff333928687bff0dc8.jpg

 

IMG_20200727_170718.jpg.731ed39fb246f597b440d81bbff9e415.jpg

Schon ein Unterschied zu den ersten Bildern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist halt schon noch echt viel. Da kann man glaube ich nur begrenzt einen tierärztlichen ABtrag mit ersetzen. Was ich mir aber vorstellen kann ist, nach der ärztlichen Zahnsteinbehandlung kann man so die Neubildung effektiv eindämmen? Ich glaube dass ich das versuchen würde.

Weiter nachgeforscht habe ich da nicht, aber irgendwann hatte marcolino geschrieben, dass sie die Info gekriegt hätte, dass der Lefzenabrieb während Trab und Galopp entscheiden d zur Prävention beiträgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 5.7.2017 um 21:49 schrieb gast:

Mir wurde letztens in der Tierklinik erklärt, dass Kauartikel gut für die Beschäftigung sind - aber keine Zahnpflege ausüben.

 

Die beste Zahnpflege ist ... Laufen. Die Zähne werden bei Hunden durch die Bewegung der Lefzen gereinigt.

Durch Zähneputzen natürlich auch, aber hier muss natürlich wie beim Menschen darauf geachtet werden, dass das Zahnfleisch nicht übermäßig gerieben oder gar verletzt wird.

Zahnpasta bedarf es für diese mechanische Reinigung übrigens nicht.

 

 

Das ist, wenn er es nicht sogar ist, zumindest ein ähnlicher Beitrag,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bleib einfach bei den Qchefs. Es wird ja, dauert halt. Wenn man sich im unteren Bild mal den hinteren Zahn anschaut, der ist an manchen Stellen schon belagfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...