Jump to content
Hundeforum Der Hund
sflickinger05

Wie geht ihr mit der Trauer um wenn ein Hund stirbt?

Empfohlene Beiträge

Wie geht ihr mit der Trauer um wenn ein Hund stirbt? Bei mir ist es der Fall dass unser welpe direkt am 4 Tag als er bei uns war an einem Unfall starb... Ich weiß nicht wie ich damit klar kommen soll, da es mein Traumhund war und ich mehrere Jahre gespart habe und meine Eltern überredet habe (Ich bin 14),damit wir sie holen. Nun ist schon ein Monat vergangen und wir haben uns einen neuen Welpen geholt, da unser ersthund auch stark darunter gelitten hat. Aber ich weiß immer noch nicht wie ich mir der Trauer umgehen soll, da ich nicht weiß ob ich die kleine hätte retten können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist passiert?

Erzähl doch mal von deinem neuen Welpen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Trauer um den kleinen Hund ist eine Sache. Ein Stück davon bleibt, viel davon geht, wenn Zeit verstreicht.

Man kann dem Schicksal des kleinen Wesens Respekt zollen und ruhig zum Ausdruck bringen, dass man bedauert, dass es nur so wenig Lebenszeit hatte.

 

Dann die Gedanken, die sich mit den Umständen des Todes beschäftigen - das ist etwas anderes, das musst du trennen von deiner Trauer.

Jeder hier, der einen Hund verloren hat, egal wie, fragt sich immer, ob man alles richtig gemacht hat,

hätte man nicht doch....

wenn man, dann.....

So ist es immer.

Man übernimmt Verantwortung und manchmal scheitert man auch.

 

Auch wenn man selbst die Entscheidung getroffen hat, den Hund gehen zu lassen, die Entscheidung treffen musste, zum Wohle des Tieres, auch dann ist es immer noch schlimm. Die Fragen bleiben, über Jahre.

 

 

Jetzt bist du noch so jung, machst erstmalig Bekanntschaft mit der Gedankenwelt, die mit so einem Verlust einhergehen.

Was kann man sagen - die Platitüde schlechthin - das Leben geht weiter.

Gib dem Wesen, welches dich nur so kurz begleitet hat und seinem Schicksal einen Platz.

Und dann wende dich dem neuen Wesen zu, das ein Recht darauf hat, all deine Zuwendung zu bekommen. Es kann nichts für die Vergangenheit, in der du noch verhaftet bleibst.

Freu dich an dem neuen Welpen. Er bekommt nun, was du dem anderen gegeben hättest.  Es steht ihm zu, er ist die Zukunft. Mit Achtung vor dem Schicksal des anderen, der zu früh gehen musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gatil Danke für die Antwort ❤️

Ich probiere mich viel abzulenken aba spreche auch noch abunzu in Gedanken zu ihr und hab ihr eine kleine gedenkesecke an der Wand gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Simona1711:

Was ist passiert?

Erzähl doch mal von deinem neuen Welpen!

 

Die kleine hat sich beim Essen so arg verschluckt, dass sie keine Luft mehr bekam. Wir haben alles probiert um sie zu retten aba wir konnten nichts mehr tun. Wir denken, dass vielleicht etwas mit dem schließen der Lunge beim schlucken nicht gestimmt hat. Vielleicht lag es an der Flaschenaufzucht 🤷🏼‍♀️

 

Unsere neue Hündin ( Cane Corso- Dogo argentino - Mix) ist jetzt seit 3 Wochen da. Mich macht es sehr Glücklich, dass sich unsere Rüde an Sie gewöhnt hat und beide sich akzeptieren. 

https://ibb.co/zPVWqRd

 

Hier ein Foto von den beiden 

Der Rüde ist ein Akita inu Mix 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist gut, das machst du richtig.

 

Und - was ist denn der Welpe jetzt für ein Hund?

Klappt alles?

Oder sind deine Arme schon gelöchert?

Da ist Ablenkung nicht schwer, denk ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gatil die kleine ist ein Mischling ( Cane corso und dogo argentino und amerikanische Bulldogge wir lassen aber nochmal einen Gentest machen wegen dem endgewicht) 

Klappt bisher super nur macht sie manchmal aus Protest pipi und findet es dann lustig aba das wird besser 😂

Manchmal ist sie unserem Rüde etwas zu aufdringlich und wenn er sie nicht zurück weißt müssen wir halt helfen. (Er ist sehr gutmütig  https://ibb.co/RNWNKFt hier zu erkennen 😂

Aber im Großen und Ganzen klappt alles super sie kann auch schon an der leine laufen und Grundbefehke kann sie auch 👍🏻

 

https://ibb.co/KqpwV7g

Das ist die kleinen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, wenn es schon gut klappt. 

 

Oft ist es hilfreich, den älteren Hund vor dem jüngeren zu schützen und dem jüngeren Hund mal ein wenig Ruhe zu verordnen.

Nebenbei: wenn die jungen Hunde so überdreht sind, dann sind sie oft überfordert, weil sie zuwenig Ruhe finden. Und dann, aus dem Stress raus, in den sie sich selbst bugsieren, pinkeln sie dann in die Bude.

sie tun es nicht aus Protest oder Trotz, meist ist es Überforderung.

 

Schau einfach, dass sie genug Ruhe kriegt, dann wird das schon.

Ausserdem ist sie ja noch jung, da klappt das noch nicht sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gatil 

vor 20 Minuten schrieb gatil:

Super, wenn es schon gut klappt. 

 

Oft ist es hilfreich, den älteren Hund vor dem jüngeren zu schützen und dem jüngeren Hund mal ein wenig Ruhe zu verordnen.

Nebenbei: wenn die jungen Hunde so überdreht sind, dann sind sie oft überfordert, weil sie zuwenig Ruhe finden. Und dann, aus dem Stress raus, in den sie sich selbst bugsieren, pinkeln sie dann in die Bude.

sie tun es nicht aus Protest oder Trotz, meist ist es Überforderung.

 

Schau einfach, dass sie genug Ruhe kriegt, dann wird das schon.

Ausserdem ist sie ja noch jung, da klappt das noch nicht sicher.

Ja sie ist manchmal zu aufdringlich dann schicken wir sie weg. @gatil

vor 2 Stunden schrieb Simona1711:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...