Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Verhalten im Forum

Empfohlene Beiträge

Und  ich gebe gerne weiter ehrliche Antworten in meinem Thread. Dafür habe ich ihn weiter geführt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@agatha dann schreibe doch bitte weiter in deinem Thread. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@denny jaa, mach ich ja, aber da gibt erstaunlicher weise keine Beiträge.

Jetzt sind wir wieder aktuell bei dem Threadthema.

"Verhalten im Forum"

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@agatha Jetzt gerade trittst du dir selber nach indem du wieder das Thema hocholst. Jetzt gerade stiftest du Unfrieden im Forum. 

Es hätte auch von dir spätestens nach Dennys Beitrag nichts mehr zum Thema kommen müssen. Die anderen haben sich gerade selber zurück genommen. Die einzige die das gerade nicht macht bist du.

Das ist plakativ provokativ.

Du schiebst dich dadurch selbst in die Opferrolle, die du zu diesem Zeitpunkt nicht mehr besitzt!

 

Im Übrigen beobachtete man das so gut wie imner bei dir, dass du alte Aussagen über dich nimmst, sie in deine Beiträge einstreust und wie eine Hyäne auf die Angriffe wartest um dann wieder deine "Opferrolle" (die dann keine ist) zu genießen und selber auszuteilen.

 

Ignorier die Aussagen bitte ebenfalls, mach damit selber kein Fass auf, lass es einfach bleiben. Thematiesier das einfach nicht und steh da drüber. 

Die selben "Tipps" für die anderen gelten auch für dich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb Shyruka:

@agatha Jetzt gerade trittst du dir selber nach indem du wieder das Thema hocholst. Jetzt gerade stiftest du Unfrieden im Forum. 

Es hätte auch von dir spätestens nach Dennys Beitrag nichts mehr zum Thema kommen müssen. Die anderen haben sich gerade selber zurück genommen. Die einzige die das gerade nicht macht bist du.

Das ist plakativ provokativ.

Du schiebst dich dadurch selbst in die Opferrolle, die du zu diesem Zeitpunkt nicht mehr besitzt!

 

Im Übrigen beobachtete man das so gut wie imner bei dir, dass du alte Aussagen über dich nimmst, sie in deine Beiträge einstreust und wie eine Hyäne auf die Angriffe wartest um dann wieder deine "Opferrolle" (die dann keine ist) zu genießen und selber auszuteilen.

 

Ignorier die Aussagen bitte ebenfalls, mach damit selber kein Fass auf, lass es einfach bleiben. Thematiesier das einfach nicht und steh da drüber. 

Die selben "Tipps" für die anderen gelten auch für ma

 

THEma des Threads war wohl "V erhaltèn im Forum",

Jetzt als "Hyäne" verglichen zu werden....

Ein wohl verkannntes Tier, die Hyäne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Shyruka:

Mobbing meiner Definition nach noch nicht. Aber das Rosinen picken in uralte Beiträge muss echt nicht sein und hat was vom Sündenbock.

(Zurimor ist das jetzt nicht mehr, aber Agatha wieder...) Ob zurecht oder zu Unrecht sei dahingestellt. Ignoriert die Sachen einfach und steht drüber. Mach ich mittlerweile auch. 

 

Na ja, wenn man bezichtigt wird/wurde zu lügen wie gedruckt, kann ich schon verstehen das, dass einem lange bis ewig quersitzt .

und immer wieder hochkommt. Gibt halt sensible Menschen und welche mit enormem Erinnerungsvrmögen ( nicht zu verwechseln mit nachtragend)

 

ES SITZT EINFACH QUER.

 

Ich kenne es aus eigener Erfahrung, es schwelt nicht ist nicht latent, ich denke auch nicht 48 Stunden am Tag darüber nach;      aber es ist da .

 

Irgendwo da 

 

https://www.pinterest.de/pin/165366617552038405/

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Bobbie42:

 

Na ja, wenn man bezichtigt wird/wurde zu lügen wie gedruckt, kann ich schon verstehen das, dass einem lange bis ewig quersitzt .

und immer wieder hochkommt. Gibt halt sensible Menschen und welche mit enormem Erinnerungsvrmögen ( nicht zu verwechseln mit nachtragend)

 

ES SITZT EINFACH QUER.

 

Ich kenne es aus eigener Erfahrung, es schwelt nicht ist nicht latent, ich denke auch nicht 48 Stunden am Tag darüber nach;      aber es ist da .

 

Irgendwo da 

 

https://www.pinterest.de/pin/165366617552038405/

 

 

Klar. Und wenn damit jetzt jeder anfangen würde, wäre es verdammt unangenehm im Forum. Also ja, irgendwann muss man da mal drüber stehen. Und gerade wenn das so uralte Sachen sind... und die wirklich in jedem ihrer Posts wieder hochgeholt werden frage ich mich wo der Mehrwert denn sein soll? Verhagelt einem doch selbst auch die Stimmung, wenn man immerzu drüber nachdenkt und redet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Mobbing:

 

In diesem speziellen Fall.

 

Jedes Forum, denk ich, hat so seine, sagen wir mal, "speziellen" Mitglieder.

Und Agatha gehört ganz sicher in diese Kathegorie.

Sie hat im Laufe der Jahre viele Dinge geschrieben, vielfach sich wiederholend, manchmal aber auch sich absolut wiedersprechend. 

Es ist klar, dass nicht alle diese Geschichten kennen, viele sind dafür noch nicht lange genug da. Und sehen hier manches für sie Unverständliches, was für andere in einem Zusammenhang steht.

 

Agatha zieht die Aufmerksamkeit in besonderer Form auf sich - durch ihre Themen, ihren Schreibstil, ihr persönliches Schicksal. Es ist nicht kontrollierbar, was da der Wahrheit entspricht oder eben nicht.

Aber alle haben sie machen lassen. Die Zeiten waren für sie sicherlich nicht leicht in letzter Zeit, was soll man da kleinteilig reinreden.

Irgendwie scheint jetzt die "Schonfrist" zuende zu gehen. Sie schreibt wieder viel, Erinnerungen werden wach an Sachen, die sie früher geschrieben hat, beim einen mehr, beim anderen weniger.

Und da will der eine oder andere nicht mehr den Mund halten. Weil man sich auch vera....t vorkommt.

 

Ob das Verhalten einem bestimmten Krankheitsbild entspricht oder nicht, sei dahingestellt.

 

Aber so, wie hier einzelnen eine Bühne geboten und gelassen wird für ihr Besonderssein, haben auch andere das Recht, sich daran zu stossen.

 

Und das ist kein Mobbing.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt einfach User, die für eine Ignoreliste prädestiniert sind. Eine Auseinandersetzung bringt nichts. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb gatil:

Ob das Verhalten einem bestimmten Krankheitsbild entspricht oder nicht, sei dahingestellt.

 

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...