Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Verhalten im Forum

Empfohlene Beiträge

@denny Ich bin hier eigentlich auch nur noch stille Mitleserin. Bei unserem Jack Russell Terrier hatten wir das gleiche Problem, er war wirklich sexuell hyperaktiv, wollte auf jeden drauf, egal ob Männlein oder Weiblein. Ein normales spielen mit anderen Hunden war nicht mehr möglich und von anderen Rüden wurde er nur "angegriffen". Es war wirklich nicht mehr schön. Wie gerne hätte ich damals hier um Rat gefragt, ob Kastration oder nicht, aber ich habe mich ehrlich nicht getraut, weil ich genau wusste, was das auslöst. Wir haben ihn dann, in Absprache mit unserem Tierarzt, kastrieren lassen und ich bin sehr froh, dass wir das gemacht haben. Hundebegegnungen sind überhaupt kein Problem mehr. Und so gab es einige Situationen, die ich gerne hier im Forum geteilt hätte, aber ich hab vorher zehnmal darüber nachgedacht, ob ich das schreiben soll oder was das auslösen kann und habe es dann doch gelassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Frage stellt man aber doch, weil es mehrere moegliche Antworten gibt und man sich unsicher ist, welche die richtige ist. 

Wenn man diese Frage dann an eine Gruppe Menschen stellt, ist es doch nur logisch, dass da auch andere Meinungen dabei sind. Und auch, dass nicht jeder seine Meinung so artikuliert, wie man das gerne haette.

Wenn man aber nur das hoeren kann, was man hoeren will und auch nur so, wie man es gerne haette, ist das nicht das Problem des Forums.

Ich hab hier oft geschmunzelt, wenn Leute sich  letztlich seitenlang gegenseitig vorgeworfen haben. das letzte Wort haben zu wollen. Ich verlasse Themen, die mich nerven. 

 

Monologe habe ich hier nie gelesen, dafuer wurde jedes Mal zu viel geschimpft. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Nebelfrei:

Man kann sich ja auch mit Leuten über ein Thema streiten und bei einem anderen Thema gleicher Meinung zu sein.

 

Ich habe mich über die Jahre wohl schon über fast jeden hier mal geärgert, und sich wohl auch fast jeder über mich :P , was soll's!

Über die meisten ärgere ich mich seltener, als ich mich über ihn, bzw über seine Bilder, Geschichten, Themen freue

 

Dies ist für mich persönlich auch die Einstellung, die die langjährig aktiven User bei der Stange hält.

Als ganz kontraproduktiv empfinde ich Grüppchenbildung, bei welcher das wichtigste Kriterium ist, WER etwas geschrieben hat und nicht WAS er/sie geschrieben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 11.4.2020 um 13:05 schrieb Lique:

Tut es auch weiterhin nicht.

Ausserdem hast du bei der Geschichte gelogen wie gedruckt und hier geht's ja mehr darum, ob man sich hier zur Wahrheit trauen soll.

Wer entscheidet eigentlich, wer lügt wie gedruckt oder bei der Wahrheit bleibt?

Schon diese Aussagen, "lügt wie gedruckt, erzählt nur Märchen, das ist nicht wahr....." , finde ich als super übergriffig .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss leider feststellen das es hier im Forum genauso läuft wie in allen Foren.

Also sind meine Erwartungen nicht bes. hoch gewesen.

Man hat mir geholfen und das gefiel mir.

Ich hab hier auch schon gegenwind gehabt und sicherlich leute die mich nicht mögen. Es ist wie im realen leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Buerste:

Ich muss leider feststellen das es hier im Forum genauso läuft wie in allen Foren.

Also sind meine Erwartungen nicht bes. hoch gewesen.

Man hat mir geholfen und das gefiel mir.

Ich hab hier auch schon gegenwind gehabt und sicherlich leute die mich nicht mögen. Es ist wie im realen leben.

dieses Forum ist , glaube ich,doch etwas anders ,als andere Foren.

Es kann in besonderen Lebenslagen echt lieb trösten und hat  mir dabei viel Kraft gegeben.

selbst das ALS-Forum konnte das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ich kenne nicht alle foren, aber das stimmt, man bekommt in gew. Situationen viel Unterstützung.

Hängt wahrscheinlich damit zusammen das es hier um Lebewesen geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Buerste:

Es ist wie im realen leben.

 

Klar ist es so...

Aber wie im richtigen Leben auch kann man sich das Leben schwer machen oder es mit Humor nehmen.

Was du ja erfreulicherweise tust!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird ständig behauptet, dass irgendjemand lügt, dass irgendjemand jemanden angreift und  andere verletzt usw. und mit der Tour werden eben andere angriffen und verletzt.

Wenn  man diese vorsorglichen Angegeriffenheiten weglassen würde und sich darauf beschränken würde, Tipps und Informationen zu liefern, würden nicht so viele Leute abhauen, weil  sie sich herausgemobbt  fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu "vorsorgliche Angegriffenheiten" Was soll das denn bitte sein?

Ich finde schon, dass man sich wehren soll, sich trauen soll zu widersprechen, wenn etwas für einen selbst nicht passt.

Wenn eine Reaktion dagegen schon dazu führt, dass der/die Angesprochene sich "herausgemobbt fühlt", was ist dann dann erst die Reaktion, wenn man alles, was anderen einfällt, unwidersprochen auf seinen Rücken prasseln lassen soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...