Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Verhalten im Forum

Empfohlene Beiträge

und, wenn es um mich geht.

Fragt doch nach.

Z.B. wollte ich nie den armen DHL-Boten bei der Abholung der Abhusthilfe  als ummöglich darstellen.

ER war unmöglich, nur er konnte mit seiner Unwissenheit nicht s dafür.

ich schimpfte über die Auftraggeber, die Lungenklinik.

ich dachte, dass wäre klar.

Ich schimpfe nicht auf die absolut klare Kontaktanweisung, sondern auf die Situation, die Blödsinn ist.

Einerseits Ausgangssperre im ZU hause, anderseits arbeiten gehen, als Rattungssanitäter, der seine Viren genau an die ....egal, wer wills eigentlich wirklich wissen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bevor man meint  feststellen zu können,  dass jemand einen angreift oder belügt, könnte man nachfragen, wie etwas gemeint war, nach Informationen, die eine Aussage stützen suchen usw.  Das wäre konstruktiver Umgang.  Hier läuft es eigentlich fast immer demotivierend. Ich aber finde, dass es nicht darum gehen sollte wer als Erster beleidigter als der andere ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frage mich tatsächlich warum man als erwachsener Mensch nicht einfach in der Lage ist, etwas zu ignorieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@agatha Schaust du dir bitte mal den Titel des Fadens an?

Meiner Wahrnehmung nach sollten hier nicht einzelne inividuell verschiedene Meinungsverschiedenheiten aufgearbeitet werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Eifelkater:

Ich frage mich tatsächlich warum man als erwachsener Mensch nicht einfach in der Lage ist, etwas zu ignorieren. 

 

Grundsätzlich hast du Recht.

Doch alles hat seine Grenzen.

Und es soll Leute geben, die gerne noch einen draufsetzen, wenn man Respektlosigkeiten wegsteckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Eifelkater:

Ich frage mich tatsächlich warum man als erwachsener Mensch nicht einfach in der Lage ist, etwas zu ignorieren. 

Kommt auf die Menge an. Wenn es zuviel wird, wird es schwierig mit Austausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Renegade:

 

Grundsätzlich hast du Recht.

Doch alles hat seine Grenzen.

Und es soll Leute geben, die gerne noch einen draufsetzen, wenn man Respektlosigkeiten wegsteckt.

Klar, nur hilft dagegen wegbleiben? Meiner Meinung nach nicht. Klar schont es die eigenen Nerven, aber dafür haben dann Idioten gewonnen. 

Gerade eben schrieb gebemeinensenfdazu:

Kommt auf die Menge an. Wenn es zuviel wird, wird es schwierig mit Austausch.

Gegenseitiges angezicke, hat aber auch nicht mehr viel mit Austausch zu tun.  ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist das doch das Grundproblem und nicht, dass man es nicht ignoriert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Eifelkater:

Klar, nur hilft dagegen wegbleiben? Meiner Meinung nach nicht. Klar schont es die eigenen Nerven, aber dafür haben dann Idioten gewonnen. 

 

Nein, habe ich ja weiter oben geschrieben.

Man sollte sich wehren (dürfen!) , wenn man sich ungerecht behandelt fühlt.

Manchmal kommt dann auch raus, dass manches nicht so heiß gegessen wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Renegade:

@agatha Schaust du dir bitte mal den Titel des Fadens an?

Meiner Wahrnehmung nach sollten hier nicht einzelne inividuell verschiedene Meinungsverschiedenheiten aufgearbeitet werden.

 

mir geht  es doch um Beispiele, verhaltensweisen, die immer gleich ablaufen.

Und  das seit Jahren, ich weis, wie lange ich hier schreibe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...