Jump to content
Hundeforum Der Hund
junis7

meine hündin und die öffentlichen verkehrsmittel

Empfohlene Beiträge

guten morgen, meine hündin fängt an zu zittern, wenn ich mit ihr im bus sitze..ich habe sie erst seit einer woche. ist das rumfahren mit ihr vll noch zu früh? wie lange sollte ich ersteinmal mit ihr hier in meiner gegend spazieren gehen? lg tanja🙂

IMG-20200407-WA0000.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde sie erstmal ankommen lassen. Sicherheit geben bedeutet bei so ängstlichen Tieren erstmal, eines nach dem anderen. Überforderung vermeiden und ganz kleine Erfolge feiern. Gib ihr Zeit und dir auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sieht ja winzig aus, die kannst du ja im Bus leicht auf den Schoß nehmen. Tust du das und sie zittert trotzdem? Dann würde ich auch warten, bis sie sich insgesamt sicherer fühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr süsser Hund!

Gib ihr auf jeden Fall das Gefühl, dass sie bei dir gut aufgehoben und sicher ist.

Das bedeutet auch, dass du sie ruhig auf den Arm nehmen kannst, wenn ihr etwas unheimlich vorkommt. Auf dass sie sich nicht ausgeliefert fühlt. Dann, wenn sie merkt, es passiert ihr nichts, auch wieder runter, denn sie muss ja auch ihre eigenen Erfahrungen machen.

 

Wenn sie noch so klein ist, lieber langsam anfangen mit allem Neuen.

Es hängt viel von ihrem Charakter ab, manche nehmen alles Neue mit Schwung, andere sind vorsichtig oder auch ängstlich und sie brauchen länger.

Wichtig ist, sie nicht zu überfordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass sie erstmal ankommen und über dann kleinschrittig mit ihr.  Wenn du irgendwo einen Busbahnhof hast, kannst du einen netten Fahrer auch fragen, ob du einfach mal nur mit ihr ein und austeigen im stehenden Bus üben kannst ( immer schön belohnen)

 

Ansonsten ist das fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln natürlich für viele Hunde auch einfach doof. Der Boden bewegt sich, man hat keinen Halt unter den Pfoten, Platz ist häufig auch keiner da und je nach Art des Verkehrsmittels kommt auch noch ein ekliger Geräuschpegel dazu. Ich fahre zwar mit meinem Hund Öffis, er zittert zwar nicht, aber schön findet er das auch nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.