Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bimbam

Covid-19 ("Corona-Virus") Thread, Teil 2

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Estray:

In meinem Umfeld hegen jetzt auch eher die höher gebildeten Zweifel an der Politik, sonst sind ja die nicht so hellen Kerzen eher die Kritiker und wählen dann blaue Parteien und so. 🙈 Hoffentlich konnte ich das nun so ausdrücken, dass sich niemand auf den Schlipps getreten fühlt.

Ist jedenfalls eine andere Gruppe als als sonst. 

 

Oh du hast AfD Wähler in deinem Umfeld? Wahrscheinlich liegt es daran.

Ich habe solche Leute nicht in meinem Umfeld (und auch echt keinen Bedarf), aber dafür einen Haufen Kritiker*innen, die sich sofort eine Maske genäht/besorgt haben oder sich einer Unterstützerinnengruppe angeschlossen haben, weil sie es toll fanden, dass man dadurch Andere schützen kann und es eben nicht primär um Eigeninteressen geht.

Bei diesen angeblichen neuen WIderstandsgruppierungen formieren sich dieselben braun-blauen wie sonst auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu Danke  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich ausschließlich. Was sonst. 🙄

 

 

Nimm das alles mal nicht ganz so ernst Senf, steht dir nicht gut. 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu komm mal runter, nur weil jemand nicht gleicher Meinung ist wie du, ist er nicht automatisch ein Rechtsextremer. Es gibt durchaus Kritik von verschiedenen Seiten, und aus verschiedenen Gründen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Gruppe besteht zum guten Teil aus Rechten und Verschwörungsschwurblern.

 

Das hat nichts mit irgendeiner "persönlichen"Meinung zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unverschämte Behauptung. 😡😟

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb black jack:

Diese Gruppe besteht zum guten Teil aus Rechten und Verschwörungsschwurblern.

 

Das hat nichts mit irgendeiner "persönlichen"Meinung zu tun. 

Ich weiß ja jetzt nicht, wer genau mit  "diese Gruppe" gemeint ist.

 

Aber Leute, die schon mal vorsorglich gegen eine Zwangsimpfung wettern, bei der uns zeitgleich ein Chip implantiert wird (wozu dieser Chip gut sein soll konnte mir allerdings noch niemand sagen...), das sind schon die gleichen Leute, die gegen "Merkels Lieblinge" und linksgrünfversiffte Gutmenschen sind 😎

 

Wer allerdings kritisch hinterfragt, darf bitte nicht mit der braunen Suppe in einen Topf geworfen werden.

 

Estray jetzt zu unterstellen, dass sie ihre Freizeit mit ansonsten gebildeten AfD Wählern verbringt finde ich tatsächlich unverschämt und auch weit hergeholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb black jack:

Diese Gruppe besteht zum guten Teil aus Rechten und Verschwörungsschwurblern.

 

Das hat nichts mit irgendeiner "persönlichen"Meinung zu tun. 

 

'Diese' Gruppe kenne ich nicht, aber Diffamierungen gehen für mich nicht. 

 

Ich melde den Thread zum Schliessen  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab die Beiträge auch schon gemeldet. Manche scheinen "besessen" zu sein und Fanatismus geht nicht klar. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich habe den Thread jetzt vorübergehend geschlossen und werde ihn nachher, wenn sich hoffentlich die Gemüter wieder beruhigt haben, wieder öffnen. 

 

Und mal etwas in eigener (Mod-)Sache:

 

Ich würde mich wirklich freuen, wenn wir hier wieder etwas mehr zur Usermoderation zurückfinden würden. Und natürlich auch, wenn beide Seiten versuchen eine vernünftige Diskussionskultur einzuhalten. Im Moment werden hier ziemlich viele Spitzen ausgeteilt, das beschränkt sich aber nicht nur auf "eine Seite". Oder wie meine Mutter immer zu mir und meinem Bruder sagte: "Zum streiten gehören immer zwei..." Oder wie Manni, das mürrische Mammut in Ice Age sagte "Es ist mir egal, wer angefangen hat, ich werde das jetzt beenden!" (Naja, oder so ähnlich)

 

Ich habe jedenfalls keine Lust, hier alle paar Minuten irgendwas zu moderieren, weil jemand was gemeldet hat. Vor allem, weil hier eigentlich alle ganz gut austeilen. Versucht mal ein bisschen mehr das ganze im Sinne der Usermoderation unter euch zu klären.

 

Moderieren möchte ich eigentlich schon mal gar nicht in einem Thread, in dem ich mich selbst schon inhaltlich eingebracht habe. Da bin ich dann auch ganz schnell den Vorwürfen ausgesetzt, nicht neutral sein zu können und darauf habe ich ebenfalls keine Lust. Und außerdem habe ich dafür auch keine Zeit. 

 

Bisher sehe ich hier übrigens eine durchaus hitzige Diskussion, die auch nicht mehr ganz sauber sachlich bleibt. Aber aus rechtlicher Sicht noch keinen wirklichen Grund hier einzugreifen. 

 

Also nochmal: Bitte alle tief durchatmen. Alle nochmal daran denken: Möglichst sachlich bleiben und nicht persönlich werden. Und ganz wichtig: Die eigene Meinung darf natürlich vertreten werden, und zwar von allen und von jedem einzelnen! 

 

Ich drehe jetzt eine Runde mit dem kleinen Rabauken und wenn ich zurück bin, mache ich diesen Thread wieder auf. 

 

So. Ich habe fertig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.