Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ramoni

Pilz o.altersbedingte Hautveränderung?

Empfohlene Beiträge

Die Wundschutzcreme hat auch nichts gebracht, auch das Shampo von der Dermatologin nicht.

Es sind jetzt bestimmt schon 5 neue Stellen,die meisten schorfig.Die nässenden trocknen ja schnell aus und sind dann an den Rändern schorfig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wilde Meute @ufi @agatha Ich werde mal die Wundschutzcreme ausprobieren.War bei einer Dermatolgin, sie meinte dass es keine Parasiten oder Pilze wären.Aufgrund ihres Alters könne es sein, dass die Haut nicht mehr so widerstandsfähig ist.Sie hat jetzt wieder einige Stellen neu hinzubekommen.Es juckt aber nicht und sie leckt auch nicht.

Die TA meinte, man könne es dann nochmal mit Antibiotikum versuchen, aber ich probier es jetzt erst mal mit der Creme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ufi @agatha Ich werde mal die Wundschutzcreme ausprobieren.War bei einer Dermatolgin, sie meinte dass es keine Parasiten oder Pilze wären.Aufgrund ihres Alters könne es sein, dass die Haut nicht mehr so widerstandsfähig ist.Sie hat jetzt wieder einige Stellen neu hinzubekommen.Es juckt aber nicht und sie leckt auch nicht.

Die TA meinte, man könne es dann nochmal mit Antibiotikum versuchen, aber ich probier es jetzt erst mal mit der Creme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

ein Zwischenstand:

Gestern morgen habe ich noch einen Termin bei einer anderen Dermatologin gemacht.Allerdings habe ich erst einen am 12.August bekommen.

Nachmittags war dann aber klar, dass ich nicht solange warten kann.Eine Stelle war nässend u.blutig und sie hechelte ( wie auch schon in der Nacht).Also habe ich noch einen Termin bei meiner langjährigen TA bekommen. Sie ost auch der Auffassung, dass die Ekzeme ihr Schmerzen verursacht. Sie hat ihr Blut abgenommen (Ergebnis morgen) und ein Antibiotikum gespritzt.Für zuhause habe ich das Antibiotikum in Tablettenform bekommen. Vermutung der TA:

Schilddrüse oder

Tumor der sich so über der Haut zeigt  😞

Könnte aber auch Leber sein

Muss die Blutuntersuchung abwarten.

Gestern Nacht wollte sie zweimal raus, ok das will sie sonst manchmal auch...Gehechelt etwas zwischendurch..momentan wiederum relativ ruhig am Schlafen.

Ich bin Sehr beunruhigt,hoffe es geht  alles gut.

Wäre doch schon morgen.

Ramoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da würde ich eine Pinselung mit Artemisa-Annua-Tinktur oder eine Behandlung mit Drachenblut (Harz des Drachenbaums) voschlagen beide wirken stark antimykotisch..das Drachenblut ist über das enthaltene Taspin und Dimethylcedrusin auch noch stark wundheilend dazu. Eventuell könnte auch ein Pinselung mit Kolloidalem Silber etwas bringen.. Liebe Grüße und gute Besserung ❤️

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...