Jump to content
Hundeforum Der Hund
Naschkatze

Trick Dogging

Empfohlene Beiträge

Ich würde meiner Hündin gerne den ein oder anderen Trick beibringen. Dabei liegt mein Hauptaugenmerk auf Tricks die man möglichst ohne Utensilien machen kann bzw mit Utensilien die man draußen so findet.

 

Leider scheitere ich schon am simplen "Männchen" machen. 😂 Im Endeffekt steht sie immer wie ein Erdmännchen da. Sie schafft es einfach nicht den Boppes unten zu lassen.

 

Es ist naheliegend dass ich etwas falsch mache, daher die Frage: Hat jemand eine Anleitung für Dummies? Gibt es vielleicht sogar einen (guten!) YouTube-Kanal oder so bei dem man sich was abgucken kann?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie hast du den Trick denn aufgebaut?

Eine Möglichkeit damit sie sich hinsetzt wäre einfach abzuwarten ob sie sich nicht etwas absenkt und das bestätigen. Oder du hälst ihr einfach Mal ein Leckerchen nur so hoch dass sie eben nicht aufstehen muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.hundetrick.de/tricks/einfache-tricks/pfoten-hoch-mannchen/

 

Ich habs damit versucht.

Leider endet es immer mit Giraffenhals oder zack auf die Hinterpfoten :D Gibt da irgendwie kein Zwischending bei ihr.

 

vor 3 Minuten schrieb sampower:

Eine Möglichkeit damit sie sich hinsetzt wäre einfach abzuwarten ob sie sich nicht etwas absenkt und das bestätigen.

 

Also quasi genau andersrum? Nicht aus dem Sitz heraus sondern in das Sitz hinein? Versteh ich das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Such mal bei YouTube nach: Australien Shepherds Amy, Joy und Liv

Die macht echt super Videos, wo sie auch ganz viele Tricks zeigt. 

Ich hab bei ihr auch schon viel gelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Naschkatze:

http://www.hundetrick.de/tricks/einfache-tricks/pfoten-hoch-mannchen/

 

Ich habs damit versucht.

Leider endet es immer mit Giraffenhals oder zack auf die Hinterpfoten :D Gibt da irgendwie kein Zwischending bei ihr.

 

 

Also quasi genau andersrum? Nicht aus dem Sitz heraus sondern in das Sitz hinein? Versteh ich das richtig?

 

Ja genau. Du startest wie das immer, hälst das Leckerchen hoch. Wenn sie sich auf die Hinterbeine stellt wartest du einfach ab was passiert. Mit Markersignal wirst du schneller ans Ziel kommen, denn sie wird sich bestimmt wieder hinsetzen wenn es kein Leckerchen gibt. Den Moment wo sie sich wieder runter lässt bevor sie sitzt würde ich bestätigen und mich so vorarbeiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich arbeite ja bei Tricks zu Beginn immer mit dem Klicker (markerwort geht auch)

 

Da kannst du wirklich punktgenau bestätigen. Zumindest meine beiden Kapieren damit ziemlich schnell was ich will. Und wenn es sitzt wird es auch nicht mehr geclickert. Bestätigung gibt es trotzdem.

 

Ansonsten einen Kanal hab ich nicht. Bei Facebook gibt es eine Hundetrainerin die so eine Art Trick doggin anbietet. Dazu gibt es wohl einige Videos die finde ich immer ganz toll aufgebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

https://www.trickschule.de/de/

 

Schau mal, da habe ich mal ein Seminar gemacht. Ihre Bücher sind gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erfolgserlebnis 🥳

 

https://youtu.be/9jJI-H0Fdm4

 

Ich hatte das Video von dem Kanal den @Glori2015 erwähnt hatte angeschaut und auch direkt meinen Fehler gesehen. Ich hab das Leckerchen immer nur nach oben geführt. In dem Video führt sie es nach hinten und leicht nach oben. So hats nun auch geklappt bei der kleinen Mademoiselle. 😊

 

Und Spaß hat sie! Bauchmuskeln eher weniger, aber das wird! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch. 🥳

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute morgen hat es immer noch geklappt! :D

 

Ich werd es wohl mit dem clicker nochmal etwas punktgenauer machen. Draußen arbeite ich nur mit Markerwort. Das klappt nicht immer hundertpro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trick- und Dogdance Seminar mit Cora Czermak Nürnberg / Lauf am 09.06.2018

      Tricktraining und Dogdance als optimale Auslastung für den Hund   Man kann jedem Hund fast alles beibringen; sie müssen keinen „Hundini" als Partner haben, denn im Vordergrund stehen hierbei Spaß und das Miteinander Hund-Mensch. Das Tricksen begeistert vom Dackel- bis zum Doggenbesitzer gleichermaßen und kommt ohne Equipment aus. Der Platz zwischen Sofa und Fernsehgerät reicht für den Anfang aus. Auch während des Spaziergangs lassen sich Tricks einstudieren.   Beim Dogdance b

      in Seminare & Termine

    • Trick: Pfote apportieren- wie beibringen?

      Hi, ab der 45s ist in diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=tJPojPfZOo8&feature=channel  der Trick " Pfote apportieren" zu sehen. Habt ihr eine Idee wie ich meinem Hund das beibringen? Wäre echt dankbar...   LG Arak

      in Lernverhalten

    • Dog Trick Turnier 27.09.2015 in 25462 Rellingen

      Hallo Ihr Lieben, Wir laden Euch herzlich zu dem Dog Trick Turnier ein!Teilnehmen kann jeder Hund ab 8 Monaten. Adresse:  Hundeschule Dog Aktiv, Hamburger straße 61, Rellingen Termin:   27.09.2015 Anmeldung: vom 01.04.2015 bis zum 27.08.2015 Startgebühr: 20 Euro pro Team  Richter:  Britta Kalff und Nadine Krei Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer und Zuschauer !   Weitere Informationen: http://www.hundeschule-dogaktiv.de/Turniere/004-Dog-Trick-Turnier-2015.php    

      in Seminare & Termine

    • Trick "Laut" - ich brauche Hilfe

      Ich würde Yoshi gerne beibringen, "Laut" zu geben, also auf Befehl zu Bellen. Mir ist theoretisch auch klar, wie ich es machen sollte: Warten, bis Yoshi bellt, bestätigen. Das immer wieder, dann den Befehl einführen. So ungefähr Mein Problem: Yoshi bellt nicht! Also, er kann es. Aber er tut es fast nie. Ich wüsste nichts, was ihn auch nur halbwegs zuverlässig zum Bellen bringen würde. Hat jemand kreativen Input?

      in Lernverhalten

    • Benefiz-Trick Dog-Turnier, Menden, 2.06.2013

      [lh] Veranstalter: "Tiere für Tiere" e.V. Anschrift: Stucken 3, 58708 Menden Kontaktinfo: www.tierefuertiere.de oder 0176-34503250 Datum: 2. Juni 2013 Beginn: 11 Uhr Preis: 12 EUR Anmeldeschluss: 26.05.2013 Website: www.tierefuertiere.de [/lh]Weitere Informationen: Benefiz-TRICK DOG-Turnier Ob "Pfötchen geben" oder "Rolle rückwärts" - Jeder Hund kann was! Startgebühr: 12 € Beginn: 11 Uhr Voranmeldung: bis zum 26.05. erbeten, Nachmeldung möglich Maximale Starteranzahl: 50 Klassene

      in Seminare & Termine

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.