Jump to content
Hundeforum Der Hund
Katha_rina

Allergie? Parasiten? Was meint ihr?

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Katha_rina:

Soo....... 

Und schon bin ich wieder raus. 

 

Nein, berichte doch bitte weiter.

Es ist ja auch für uns interessant, wie das weitergeht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Juline:

 

Nein, berichte doch bitte weiter.

Es ist ja auch für uns interessant, wie das weitergeht :)

 

Ähm...

Ich habe "raus" als "raus aus der TA-Praxis" verstanden. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so :D

 

Na dann.

 

Ich bin heut bissel dusselig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm...... Er hat zwei Dinge gespritzt.... 

Das andere war wohl das wegen dem breiten Wirkspektrum. 

 

Sorry, das habe ich vergessen. 

 

Momentan ist sie recht müde. 

Ich hoffe das ist normal. 

Auf der anderen Seite... Sie schläft um die Zeit meistens... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen.... 

 

Gestern Abend war alles etwas hektisch. 

 

Die Entwicklung über Nacht ist "OK" 

 

Die Augen sind weiterhin rot. Aber das tränen bzw. der Ausfluss haben etwas nachgelassen. 

 

Ein erster Anfangsverdacht war auch, dass sie was gefressen haben könnte, was diese Reaktion auslöst. 

Dazu muß ich auch sagen, dass sie tatsächlich leider ein Hund ist, der alles in den Mund nimmt. Das wusste der TA vor seiner Vermutung ja nicht. 

 

Natürlich versuchen wir das fleißig "abzutrainieren". Sogar mit Trainerin. Sie kannte bevor sie hier ankam gar nix.... Weder Fahrrad, Jogger oder eine Treppe. etc. 

Dafür meistert sie das alles super und hat sich klasse bei uns eingelebt. Stubenrein war sie ebenfalls nach kurzer Zeit und das obwohl sie in der Auffangstation überall hin machen konnte. 

 

Natürlich is sie auch vollständig geimpft. 

Sobald ich später mehr weiß, erzähle ich euch davon. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Katha_rina:

Ähm...... Er hat zwei Dinge gespritzt.... 

Das andere war wohl das wegen dem breiten Wirkspektrum. 

 

Amoxicillin und Clavulansäure haben ungefähr die gleiche Halbwertzeit im Körper, da würde es nichts bringen, wenn die Spritze mit Clavulansäure war, danach aber nur noch Amox gegeben wird. Clavulansäure gibt es auch nur als Kombipräparat mit Amoxicillin, die zweite Spritze muss also etwas anderes gewesen sein.

 

(Manche Bakterien können Amoxicillin "inaktivieren", die Clavulansäure verhindert das. M.W. ohne nennenswerte Verschlechterung bei den Nebenwirkungen. Man bekommt also ein breiteres Wirkspektrum "zum gleichen Preis", weshalb die Kombination gerade für Behandlungen auf Verdacht sehr beliebt ist. Und weshalb ich es merkwürdig finde, ohne Antibiogramm das Monopräparat zu geben. Ich würde den TA mal fragen, warum er das dem Kombipräparat vorgezogen hat.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manche TA s hauen bei Hautgeschichten gerne erstmal Cortison (Prednison) und Antibiotika drauf...und gucken dann. Viele Kunden wünschen sich ja auch schneller Ergebnisse... Leider ist Cortison ganz mies bei Blutparasiten (Mittelmeerkrankheiten) und kann sogar ein Testergebnis versauen. Ich hoffe, wenn es so ist, daß du den Mittelmeercheck schon vorher gemacht hast. Bei einem Auslandshund oder in Bezug auf Leish auch einem Inlandshund in Sandmückengebieten  (Rheintal bis Ruhrgebiet) würde ich das bei so einem typischen Hautbild auf jeden Fall machen. Wir haben leider eine Hündin an Leishmaniose verloren -die sich höchstwahrscheinlich im Inland infiziert hat, da sie 7 Jahre lang Deutschland nicht verlassen hatte- , wo der TA es nicht glauben wollte und bis es zu spät war eine nicht vorhandene Allergie mit Cortison behandelt hat. Lange Krallen können auch ein Symptom sein...

 

Ich würde sie auf jeden Fall so früh wie möglich auch auf Leishmaniose Testen, und ggf den TA wechseln- zu einem der sich damit auskennt...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.