Jump to content
Hundeforum Der Hund
LisaSii

Tierschutzhund hat Angst vor meinem Freund

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb LisaSii:

Leider auch nicht mit dem guten Zeug :( obwohl sie anosnsten ganz nromal isst. 

 Wenn der Stresspegel zu hoch war, hättest du meinem Hund damals eine ganz Fleischwurst vor die Nase halten ... null Reaktion. War für mich immer ein guter Indikator dafür, wie gestresst er tatsächlich war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einfach die Aufgaben gewechselt.

 

Mein Mann war plötzlich derjenige, der fürs tägliche füttern verantwortlich war.

Von mir bekam Hund keine Leckerlis, kein Futter mehr.

 

Alles was so Spass machte, vor allem das Rausgehen, musste mein Mann machen....

 

Es dauerte kaum paar Tage, da wurde meine Mann geliebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

@Kergut Okay das klingt doch ganz gut. Über einen Klicker haben wir nach nachgedacht. Vllt sollten wir das wirklich einführen. Danke dir! Mhh, sie nimmt aber auch keine Leckerlis mehr, wenn ich mit ihr draußen bin und sich wohl zu fühlen scheint (schwanz oben, leicht wackelnd, entspannte Ohren), aber villeicht sind da einfach andere Sachen interessanter. 

 

@agatha Futter bekommt sie sowieso nurnoch von ihm, Leckerlis gebe ich auch gakrine mehr (wie gesagt sie hat auch nicht sonderlich interesse daran), und wenn er hier ist geht er mit ihr raus. Aber 2 x am Tag kann er halt nicht, weil er nicht hier ist 😕 Aber auch danke, wir versuchen es natürlich weiter so! Und hoffen auf Erfolg :)

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habt Geduld, ich finde, ihr macht es super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@agatha Das ist super lieb danke dir! :) Wir wollen aj auch unbedingt, dass es klappt ❤️ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb LisaSii:

 

@Kergut Okay das klingt doch ganz gut. Über einen Klicker haben wir nach nachgedacht. Vllt sollten wir das wirklich einführen. Danke dir! Mhh, sie nimmt aber auch keine Leckerlis mehr, wenn ich mit ihr draußen bin und sich wohl zu fühlen scheint (schwanz oben, leicht wackelnd, entspannte Ohren), aber villeicht sind da einfach andere Sachen interessanter. 

 

klar, das kann verschiedene Ursachen haben. Neugier, wie du schon schreibst, oder auch positiver Stress. Stress wird bei uns ja oft  negativ verknüpft, beschreibt aber vor allem ein bestimmtes Erregungsniveau.

Heute Morgen war ich früh mit unsrem Windhund im Wald ... an jeder Ecke Kaninchen 🐇, die kamen teilweise auf uns zugerannt. Banksy hatte mega Stress, ist fast geplatzt vor freudiger Erregung, den hätte ich mit Schnitzeln bewerfen können, hätte ihn nicht interessiert 🙄

 

Ihr seit auf einem guten Weg, es braucht halt Zeit.

 

Hab in das Zitat geschrieben und krieg es nicht geändert 🙈🤷🏼‍♀️

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kergut haha :D falls du ihn mal mit Schnitzeln bewirst mach Fotos ;D 

Danke für deine guten Ratschläge und das Mut zusprechen :) Das hilft tatsächlich sehr! Gerade da ich Tagsüber alleine mit ihr bin, mach ich mir natürlich extrem viele Sorgen wie man alles richtig machen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb LisaSii:

@Kergut haha :D falls du ihn mal mit Schnitzeln bewirst mach Fotos ;D 

Danke für deine guten Ratschläge und das Mut zusprechen :) Das hilft tatsächlich sehr! Gerade da ich Tagsüber alleine mit ihr bin, mach ich mir natürlich extrem viele Sorgen wie man alles richtig machen kann. 

Ich war damals ganz schön durch den Wind in der ersten Zeit. Genau das Gegenteil wäre sicherlich besser gewesen, aber manchmal wächst man eben an seinen Aufgaben und muss sich durch ein paar Schwierigkeiten durchkämpfen. Also Sorgen weg (ich weiß leichter gesagt als getan 😆) und Zuversicht her.

Mein Skippy ist in den Jahren so über sich hinaus gewachsen und hat mich fast überallhin begleitet. Er ist immer ein etwas ängstlicher und zurückhaltender Hund geblieben, aber sehr unproblematisch, hat sich all meinen Veränderungen im Leben angepasst, da hat man den schwierigen Start hinterher fast vergessen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...