Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bithya

Über- /Unterforderung? Umgang mit Angst?

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten schrieb Bithya:

@sampower Danke noch für deinen Nachtrag. Die Box steht auch im Wohnzimmer, wir sprechen dann auch weiter, aber haben bisher gewartet bis sie sich beruhigt hat.
Hast du einen guten Tipp, damit wir sie überhaupt in diesem Zustand auf den Arm nehmen können? Versucht haben wir es ja ..aber leider hab ich keine Möglichkeit gefunden sie in diesem Zustand zu beruhigen.

 

Aber was für mich sehr wertvoll zu lesen ist von euch ist, dass es um die Überforderung geht...ich dachte mir das schon, obwohl wir eigentlich wirklich gar nix machen und sie den ganzen Tag schläft..aber ich habe verstanden..nochmals 2 Gänge runter!

 

Also wenn sie trotz anderer Maßnahmen vorher (nicht zu viel machen, nicht warten bis sie in den Zustand kommt) ein kleiner Piranha wird einfach festhalten. Leichter gesagt als getan, weiß ich. Du kannst ja beruhigend auf sie einreden, andere Sachen wie was zum kauen geben hilft meiner Erfahrung nach dann nicht mehr. Nuka hat sich ein paar Minuten nach Kräften gewehrt und ist dann ins Koma gefallen :D

Am Anfang ist es echt schwer heraus zu finden was zu viel ist, aber ich denke so motiviert wie du bist wirst du es bald heraus finden und dann kommt der kleine Piranha auch nicht mehr so oft raus.

Viel Spaß mit Frau Zwergin (wie heißt sie eigentlich?)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sampower

 

Wir testen das heute mal ...:-)

 

Die Kleine heisst Bailey... haben aber erst später rausgefunden, dass es einen Hundefilm mit diesem Namen gibt...sie wurde nach "Baileys" benannt  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Schlaflied - meine Hunde haben auch eins.

Das kannst du als Entspannungssignal konditionieren - wenn sie ruhig und entspannt ist singst du ihr das vor, evtl. mit einem bestimmten streicheln. Oder statt singen sagst du ein beruhigendes Wort, was du halt immer dafür nimmst. Das ist kein Soforthilfsmittel - aber wenn du das oft machst verbindet sie ihren Ruhezustand mit dem Lied/Wort und irgendwann hilft es ihr runterzufahren. Nützt nur im Moment noch nichts, das braucht Zeit zum Aufbau.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Siobhan Werde das mal ausprobieren...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...