Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nebelfrei

Plauderthread

Empfohlene Beiträge

Die Brötchen sind auch richtig lecker!

Ich würde nur nächstes Mal den Essig weglassen. Marmelade geht gar nicht da drauf..

Evtl auch Salz- und Zuckermenge tauschen.

 

Aber das wichtigste ist: Es ist ein super schnelles und einfaches Rezept!

https://www.einfachbacken.de/rezepte/sonntagsbroetchen-schnell-und-einfach

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Naschkatze:

Ich würde nur nächstes Mal den Essig weglassen.


In dem Rezept ist keine Mehlsorte angegeben, vielleicht steht deshalb sicherheitshalber Essig drin. Bei Weizen müsste es auch ohne gehen, aber bei anderen Mehlen macht die Säure den Teig elastischer.

Falls die Konsistenz dennoch leidet, kann man es ja stattdessen mit Buttermilch, Zitronensaft, ... probieren.

 

Ich habe aber auch schon mal gelesen, dass Essig den Hefegeschmack etwas neutralisieren soll.

 

2 TL Salz auf 1kg Mehl erscheint mir für helle Brötchen auch etwas viel.

 

vor 12 Stunden schrieb Nebelfrei:

ich finde 15min auch zu lang


Das hängt ja auch ein bisschen von der Intensität ab, aber grundsätzlich macht langes Kneten den Teig elastischer und zäher, so dass er die Gase der Hefe besser halten kann und besser, feinporiger und gleichmäßiger aufgeht.

 

(Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass er dann auch die eigentlich ja flüchtige Essigsäure besser hält...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen und allen eine schöne Woche

20181008_152630-01-500x500.jpeg.efe4b108a5fb7893c5176ac669a2ba93.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte meine Meinung ändern.

Die Brötchen mach ich nicht nochmal.

 

Frisch nach dem Backen waren die gut, abgesehen vom Essiggeschmack. Aber als ich mittags noch zwei aß, waren die schon ziemlich.. fest. Und ich hab das Gefühl sie liegen heute immer noch im Magen...

 

Ich such mir ein neues Rezept 🤷‍♀️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Trost gibt es Panetone!Kafi_pt.jpg.77ecde83178af110db9bc3e4cc319f00.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20181007_141310-500x500.jpg.c385702d99c9b6f7cdadb09aac2343e6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 7.7.2020 um 06:18 schrieb Nebelfrei:

@Naschkatze

Ich habe auch noch nie gute, etwas haltbare Brötchen geschafft, die weder Milch noch Butter enthalten.

Ich mache Brötchen aus Zopfteig

 

https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BRUN110415_0008A-80-de

Mit Hefe habe ich das bei kurzem Gehen ebenfalls nicht geschafft, aber mit Sauerteig oder langer kalter Teigführung über Nacht ist das sehr gut geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Ich war heute Morgen auf Kometenjagd, leider hatte es zuviele Wolken, dann gibt es halt Kaffee

20190701_070348-500x500.jpg.4ec52afc6a26a565b8128a584ae8f958.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20190526_142507-01-500x500.jpeg.b2bf08833c31ba8d6eca1fb67df7d883.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.