Jump to content
Hundeforum Der Hund
AnjaBla

Maden in Lammlunge

Empfohlene Beiträge

Vor einiger Zeit, ist bestimmt schon 3 Monate her, habe ich für Peanut getrocknete Lammlunge gekauft. Die lag einige Zeit in der Originalverpackung (in Plastik eingeschweißt) in seinem "Süßigkeitenschrank" und sollte heute Mittag aufgerissen werden. Als ich sie in die Hand genommen habe, fielen mir in einigen Stücken schwarz-bräunliche, tote Maden auf. Ich hab mich arg erschrocken und die Packung so wie sie war weggeworfen. Alle anderen Leckereien in dem Schrank sind unauffällig, teils offen, teils noch verschlossen.

Habt ihr sowas auch schon gehabt? Ist das schlimm? Sollte ich dem Laden, in dem ich es gekauft habe, Bescheid geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reklamieren geht ja nicht mehr, dafür ist der Kauf zu lange her. Aber darum geht es mir auch nicht. 

Für mich ist das ein Qualitätsmangel, glaube ich, und den würde ich dann gerne an den Laden, mit dem ich eigentlich super zufrieden bin, weitergeben.

Es sei denn, ihr sagt mir jetzt, dass sowas normal ist :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Normal sicher nicht, aber ein Zeichen dafür, dass der Kauartikel offenbar nicht vor`m Verpacken in Insektiziden getränkt wurde. Diese Kauartikel werden z.T. heftig mit Pestiziden behandelt, um eben solche Tierchen fernzuhalten /abzutöten. Artikel aus China stehen im schlechtesten Ruf. Begasung der Schiffscontainer mit Brom usw. Wenn du dich da etwas einliest, siehst du deine Fliegenmaden vielleicht mit anderen Augen :)

 

War das ein Bio-Artikel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte so Viecher schon mal in einer (zum Glück kleinen) Packung Trockenfutter... die sind allerdings wohl geschlüpft, als die schon offen war, und das Viehzeug kroch dann auch in meiner Leckerlietasche rum, sehr schön. Ich liebe ja Maden und eklige Insekten. Haha...

 

Lange Rede kurzer Sinn, der Laden wollte mir freundlich erzählen, das könnte ja im Schrank bei mir passier sein, aber ich hatte das Zeug vll. 2 Tage offen und (zum Glück!) nur in einem Schrank mit fest verschlossenen Sachen stehen. Fliegen hatten wir auch keine hier und es war auch nicht so sehr die Fliegenjahreszeit.

 

Habe das dann erfolgreich reklamiert, die Einstellung der Ladenverkäuferin schien aber "passiert halt, man kann die durch Einfrieren auch einfach abtöten und das dann noch füttern" zu sein... uh... okay. Ich denke mal, die sind viel gewohnt, weil sie ganzjährig unbehandelte Kauartikel aus so großen Behältern einzeln verkaufen (wo bei mir allerdings nie was war). Aber die Marke Trockenfutter fass ich nie wieder an. Ekelhaft, ich hab da einfach in die Tüte gegriffen und dann die Leckerlietasche... ahhh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline Ich kann dir gar nicht mehr sagen ob Bio oder nicht, die stand da nun ja schon eine Weile herum und ich hab sie heut Mittag nur schnell, schnell weggeworfen, weil ich mich geekelt hab. 

Im Nachhinein, beim mal eben suchen, bin ich dann auch auf solche Ergebnisse gestoßen, wollte aber nicht noch ewig weiter sehen, weil ich auch auf der Arbeit war und dachte dann, ich frage hier nach.

 

@MissWuff Auch noch lebend? Fies... Hier waren sie ja schon tot. Lebendig in der Wohnung haben will ich die ja wirklich nicht.

 

Ansonsten hab ich mir im Nachhinein auch gedacht... Was soll passieren? Kleine Eiweiß-Beigabe oder so. Peanut hätte das bestimmt nicht gestört. Aber als erstes war da der Schock und die Angst so Krabbelviecher noch irgendwo zu haben. Zum Glück ist ja sonst nichts, aber ich erinnere mich dunkel an Kindheitstage, wo wir so Viehzeug in der Küche und in der Menschennahrung hatten und das war für mich, damals 4 oder 5, echt gruselig und ich hab eine ganze Weile alles an Mahlzeiten und Knabberzeug gaaaanz genau beguckt, bevor ich es gegessen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...