Jump to content
Hundeforum Der Hund
dreifach

Nachbarhund geht auf uns und unseren Vierbeiner los

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb gatil:

Filmen anderer und auch fotografieren ohne deren Erlaubnis ist nicht gestattet und darf/ kann nicht verwendet werden.

 

Dies dürfte für Personen gelten, aber doch wohl kaum für angreifende, frei laufende Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

aber glaubst du nicht sie würde versuchen deutlich zu kommunizieren?

 

gebe ich dir recht.

 

Problem, ich kenne solche Situationen nicht. Ich sehe es frühzeitig in der Regel, kann evtl. Situationen lesen, schon im Ansatz, so wie wir es empfehlen hier, reagiere ich.

Ich bin jede Woche mit neuen Hunde auch zusammen, diese lernen sich kennen, frei, ohne Leine, auf hündischer Kommunikationsebene.

 

selbsr wenn dort mal im Ansatz der Kopf über einen anderen evtl. mal geht, genügt ein ähäh, oder kleine Gesten. Es passiert so gut wie nie was und ja, da gebe ich dir recht, wenn ist es mal so Imporniergedöns,

 

Da sind aber auch HH und Hunde, die sich kennen lernen wollen oder etwas lernen oder wissen wollen.

 

Da ich die TE nicjht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Ein Hund der so, ohne vorher gesichtet zu werden einfach so auf einen zustürmt, ist für mich eine no go Situation.

 

Ich kennen nur Situationen, wo Hunde irgendwo auf uns zukommen, auch stürmsch, meine Hündin hinter mir dann geht und mich anschaut, regelst du das bitte, ich also schon dazwischen stehe und der andere Hund regaiert, wie auch immer, eine Kommunikation halt. Dann lade ich, wenn es die Situation erlaubt den anderen Hund ein und meine bekommt ein Hinweis, schau mal, du darfst, sowas in der Art.

 

Gefällt mir der andere HUnd ober HH nicht, oder sehe meinem Partner an, äh, der ist doof, gibt es keinen Kontakt., aber auch das regel ich mit dem anderen HH oder zur Not halt mit dem anderen Hund.

 

Wenn aber ein Hund wie im Beispiel mich angehen würde, würde meine Hündin dazwischen gehen und ich gehe jede Wette ein, wenn es dramatisch wäre, auch mehr als energisch. Aber ich brauche die Situationen nicht und wie geschreiben kennen ich sie persönlich nicht wirklich, aber vom Training bei anderen HH schon sehr.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls es noch aktuell ist: Ich würde den Hund einfach mal ins örtliche Tierheim bringen.

Da können ihn die Halter gegen Gebühr wieder abholen und lernen vielleicht daraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb LisaH.:

Falls es noch aktuell ist: Ich würde den Hund einfach mal ins örtliche Tierheim bringen.

Da können ihn die Halter gegen Gebühr wieder abholen und lernen vielleicht daraus.

 

Und denkst du dabei auch an den Hund?

Muß schlimm sein für den sich in völlig fremder Umgebung mit fremden Menschen bzw. ohne Menschen mit fremden Hunden wiederzufinden. Und dann vielleicht auch erst am nächsten Tag oder auch ein paar Tage später, wenn's Wochenende dazwischenliegt, da wieder rausgeholt zu werden. Würde ich persönlich nie machen, der Hund kann ja nichts dafür und den muß ich nicht mutwillig in so eine üble Situation bringen. Davon ab könnte es die Situation auch verschlimmern, wenn sich der Hund dran erinnert, wer ihn dahin gebracht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Selbstschutz geht vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es trägt nicht unbedingt zum Selbstschutz bei, dem Hund auch noch einen Grund zu geben, einen nicht zu mögen.

Und für den Hund ist es beschissen, das ist in meinen Augen nicht verhältnismäßig einen Hund durch solche Aktion womöglich zu traumatisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit so einem Halter ist der Hund eh schon traumatisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uneinsichtigen Haltern führt nunmal kein Weg dran vorbei dass der Hund drunter leidet. Oder soll stattdessen das nächste Kind drunter leiden wenn der Hund dem im Gesicht hängt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Naschkatze Wie schon erwähnt riskierst du dabei auch, daß der Hund sich das merkt und dann erst recht Grund hat, dich blöd zu finden. Es gibt also mindestens zwei Gründe, das bleiben zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.