Jump to content
Hundeforum Der Hund
TeamMylow

Welpe und Althund...wird das was?

Empfohlene Beiträge

Ja meistens ist einer da. Mein Mann nimmt unter der Woche beide mit ins Büro. Diese Woche war ich zuhause mit dem kranken Kind. Deswegen waren die Hunde auch hier. Nun musste ich gestern kurz weg (30 Minuten). Wir haben das ganze auch schon versucht und sind nur kurz raus in den Garten. Da hat sie friedlich im Körbchen geschlafen. Gestern dann wollte sie halt spielen und hat damit den großen genervt. Alles Normal, das wissen wir. Dachte das das einfach eine Möglichkeit wäre den Großen im Notfall zu schützen wenn wir mal kurz was besorgen müssen. In der Regel ist aber immer jemand da. 

nächsten Freitag kommt die Trainerin zu uns nach Hause. Bei ihr machen wir auch die Welpenschule. Mal schauen was sie dazu sagt. 
Eine Frage habe ich allerdings noch: heute Morgen war sie relativ entspannt. Mylow hat sie dann auch ins Körbchen gelassen und sie lagen zusammen drin. Sollte ich das dann auch unterbinden? Oder erst wenn er aufsteht um zum anderen Körbchen zu gehen? Denn diese positiven Kontakte möchte ich natürlich fördern und nicht immer gleich dazwischen gehen wenn garnichts ist. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn er sie freiwillig in sein Körbchen lässt, dann lass sie drin. Und wenn er aufsteht, dann ist das so, also ich würde erst eingreifen, wenn die Kleine ihn "verfolgt" und so überhaupt nicht in Ruhe lässt.

 

Du wirst schon bald ein richtiges Gefühl dafür bekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok. Ich danke dir. Es gibt irgendwie mehr zu beachten als wir erwartet haben. 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen,

ich wollte euch kurz informieren wie es mittlerweile bei uns läuft. 
Wir haben angefangen unseren Großen mehr zu unterstützen. Also wenn Lani ihm dauernd in die Körbchen hinterher läuft und er aufsteht um zu wechseln, haben wir sie gestoppt. Füttern tun wir weiterhin getrennt. Das klappt auch meistens ganz gut. Zudem haben wir sie mehr mit uns beschäftigt wenn sie mal spielen wollte und der Große keine Lust hatte.

Bilanz nach ca 1 Woche: Mylow lässt Lani immer häufiger auch in sein Körbchen. Will er seine Ruhe geht er einfach. Aber sie liegen immer öfter auch zusammen. 
Außerdem hat er nun angefangen häufiger mit ihr zu spielen. In der Wohnung dürfen sie allerdings maximal „Maulrangeln“ weil wir dort eigentlich Ruhe haben wollen. 
draußen spielen sie schon länger miteinander. Er hat auch so langsam den Dreh raus , sie zu bremsen wenn sie zu wild wird. Und wir natürlich auch. Also im Großen und Ganzen wachsen sie immer mehr zusammen. Ich hoffe es bleibt so 🙈

danke für all eure Beiträge 👍🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das liest sich doch wirklich gut und ich denke, dass ihr jetzt auf dem richtigen Weg seid.

 

Daumen sind für euch gedrückt, dass es  so bleibt bzw.im Laufe der Zeit noch besser wird 🤩

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...