Jump to content
Hundeforum Der Hund
Illeka

Fast 15jährige Hündin frisst nicht

Empfohlene Beiträge

Hat die Ärztin ein komplettes Blutbild gemacht/machen lassen?

Was sagt sie zu den Nierenwerten? Sind die okay?

Wieso soll sie stationär aufgenommen werden? Nur um den Bauchraum zu schallen?

Normalerweise geht das ambulant. Selbst wenn sie das nicht mitmachen würde (wie z.B. meine Hündin), bekäme sie eine Sedierung (nicht so die tollste Idee bei älteren, bereits angeschlagenen Hunden) und du könntest sie nach dem Aufwachen und Stabilwerden mit wieder nach Hause nehmen.

Ich persönlich würde meinen Hund nur im äussersten Notfall stationär aufnehmen lassen. Man sollte den Wert einer vertrauten Umgebung inklusive des vertrauten Menschen nicht unterschätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renegade Ja, sie hat ein komplettes Blutbild machen lassen. Das sah wirklich gut aus. Der Nierenwert und da der Harnstoffwert war nur minimal erhöht. Alles andere war im grünen Bereich. Gestern wurde nochmal der Wert für die Bauchspeicheldrüse gemacht, der auch in Ordnung war.

Gestern rief mich die Heilpraktikerin an, sie empfahl, einen Nierenschnellwert (sdma (?))  machen zu lassen. Das werde ich heute mit der Ärztin besprechen.

 

Gestern Abend hat sie ganz gut gefressen, heute Morgen wieder sehr wenig.

 

Wegen der stationären Aufnahme bin ich hin und her gerissen. Die Heilpraktikerin riet mir auch davon ab. Die andere Seite ist, dass ich selbst auch immer so nervös bin.

Ich habe mir auch mal geschworen, weil die Maus als Junghund wirklich durch viele Hände gegangen ist, sie niemehr wegzugeben und das habe ich bisher auch gehalten.

Außer dem Ultraschall soll sie wohl auch nochmal an den Tropf.

 

Ich habe ja noch ein bisschen Zeit, hin- und herzudenken. Also, den Ultraschall würde sie mitmachen. Aber es gut zu hören, dass nicht nur mein Hund sich nicht alles gefallen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ja recht vielversprechend. Wenn sie wieder frisst, ist schon viel gewonnen.

Euch weiterhin alles gute mit Diagnose und Therapie! Du berichtest doch weiter, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, der letzte Stand ist: Gestern waren wir wieder beim Tierarzt und haben berichtet. Ich hatte den Tipp von der Heilpraktikerin bekommen, einen Nierenschnelltest machen zu lassen. Die Tierärztin meinte aber, wenn es Nierenprobleme gäbe, dann wären die Symptome anders.

Sie schlug vor, einen Ultraschall vom Bauchraum machen zu lassen. Es konnte sogar gleich gemacht werden, der Tierarzt war ganz lieb. Meine Maus war erst ganz überrascht und dann irgendwann ungeduldig, hat aber alles mit sich machen lassen. Das Ergebnis war, dass alle Organe in Ordnung waren.

Der Tierarzt meinte dann, er geht davon aus, dass sie Schmerzen hat und von den Schmerzmitteln stammen können, die sie wegen der Arthrose bekommt.

Die Medikamente wurden umgestellt und zwar mehr, um die Schmerzen im Bauchraum zu nehmen und die wären nicht so aggressiv wie die anderen.

Das kann sich auf das Gangbild auswirken, ist aber insgesamt besser.

Gestern Abend hat sie wieder gefressen, aber heute Morgen eben wieder nicht.

Auch die Medikamente nicht.

 

Aber ich habe jetzt beschlossen, ruhig zu bleiben. Sie kann ja auch nicht wissen, dass die Pille, die jetzt in der Leberwurst versteckt ist, eine andere ist.

Ich glaube jedoch, dass es keine gute Idee war, wieder Leberwurst zu nehmen, da das ja an etwas erinnert, das mit Schmerzen verbunden ist.

 

Also werde ich heute mal was anderes nehmen, keine Ahnung, vielleicht fettarme Fleischwurst.

Für Vorschläge bin ich aber immer sehr dankbar.

 

Gestern Abend war ich noch total oben auf, heute wieder ein bisschen gedämpft. Auf der anderen Seite, wenn etwas erstmal angegriffen ist von aggressiven Medikamenten, dann dauert es ja, bis es wieder verheilt ist. Das weiß ich ja von mir selbst.

 

Immerhin, vor zwei Tagen war ich noch davon überzeugt, aufgrund ihres Verhaltens, dass sie den Tag nicht überlebt.

Das hat sich ja als Irrtum herausgestellt. Ich bin sehr dankbar.

 

Danke nochmal für eure guten Wünsche und Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Illeka:

Für Vorschläge bin ich aber immer sehr dankbar.

 

Käse?

Ich weiß nicht, wie gierig deine Hündin leckere Extras verschlingt, meine guckt sich das erste Stück evtl. genauer an, wenn sie Grund hat, eine Pille darin zu vermuten.

Aber wenn das erste Stück erst mal drin ist, geht der Rest ganz flott. Ich füttere dann zügig weiter, Stück für Stück. Die Pille ist halt dann im 4.Stück versteckt.

Wichtig ist, dass nach dem Stück mit der Pille noch ein paar Stücke kommen, sonst zerkaut sie das 4. vielleicht und spuckt die Pille wieder aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renegade Ah, gute Idee, das werde ich versuchen. Ich erkenne meine Olle in deiner Hündin wieder. Danke für den Tipp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund fand das hier (Sorte Geflügel) ganz toll. Da kann man auch gut eine Tasche für die Tablette reinschneiden. Hab ich sogar hier auf dem Dorf in einem Hundefutterladen gefunden. Durchfall bekam er davon nicht und er war da echt empfindlich. Die Wurst für Menschen hat ja so gut wie immer Gewürze, etc. drin.

https://www.fleischeslust-tiernahrung.de/shop/hund/the-snacks-das-belohnungsprogramm/meat-treat-trainingswuerste/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laikas Danke für den Tipp. Ich werde mich mal bei uns Tierladen umgucken, was die da haben. Ich hatte mal so eine Wurst, die sie ganz gern mochte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will mal ganz vorsichtig sagen, es stabilisiert sich langsam. Sie frisst, nimmt die Tabletten und geht spazieren. Sehr langsam und nicht so lange, aber das ist ja kein Wunder, ohne Medikamente gegen die Arthrose. Zum Glück hatte ich auch noch Tabletten gegen Übelkeit, die waren noch nötig. Aber sonst geht es langsam in den grünen Bereich.

Gott sei Dank.

Danke für eure Tipps und Begleitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! :91_thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...