Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shila1210

Zwei spitze Krallen auf Pfote. Was ist das ?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Gemeinde ! Ich bin neu hier und würde mich freuen wenn mir jemand etwas zu meinem Thema mitteilen könnte. Mir ist bewusst, dass ich bei Unsicherheiten einen Tierarzt aufsuchen werde und muss. Nun zu meinem Anliegen : Ich habe bei meiner 10 Monate alten Hündin zwei spitze "Dornen" auf der rechten Vorderpfote entdeckt, die dort herauswachsen. Was ist das ? Eine doppelte Daumenkralle oder eine sonstige Laune der Natur ? Muss dass entfernt werden ? Wer kann dazu etwas sagen ? Ich mache mir etwas Sorgen . Vielen Dank an Euch und herzliche Grüße, Claudia und Mopshündin Shila

Kralle.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe so etwas zum ersten Mal...

Aber ich würde dazu unbedingt eine TA konsultieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe bereits das ganze Internet durch und absolut nichts gefunden. Ich habe gerade beim TA angerufen und schon mal ein Foto geschickt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass es ins doch wissen, wenn du eine Antwort hast, bitte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön, dass werde ich in jedem Fall machen. Ich melde mich wenn der Tierarzt sich die Pfote angeschaut hat. Herzliche Grüße, Claudia und Shila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und guten Morgen liebe Hundefreunde! Wie versprochen hier eine aktuelle Info von der Tierarztpraxis :

 

 

Vielen Dank für Ihre Email mit dem Foto von Shilas Pfote. Es sieht auf dem Foto nach einer zusätzlichen/überschüssigen, harmlosen Verhornung aus. Wenn es Shila nicht stört bzw. sich nicht entzündet, genügt es, wenn wir es am Freitag bei Shilas Ultraschalltermin anschauen.

Bei Problemen melden Sie sich gern früher!

 

Sollte es was Neues geben informiere ich gerne die Interessierten. Ich wünsche allen einen schönen Tag 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja bitte ! Mich interessiert das sehr. Habe so etwas auch noch nie gesehen und ich lerne sehr gerne neues dazu 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit wann hat sie das denn? Kam ja sicher nicht plötzlich oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Gemeinde ! Gerne melde ich mich wie versprochen zurück. Es  hat sich folgendermaßen zugetragen mit den zwei kleinen "Krallen" auf der Pfote....Zunächst sah es aus als wenn sich an der Pfote einige Fellhaare dunkel verfärbt haben. Die Stellen wurde dann innerhalb weniger tage deutlich größer und waren verhärtet. Nun waren da zwei kleine neue Krallen. Ich habe das dann so abfotografiert und der Tierärztin geschickt. Sie ist von einer zusätzlichen "Verhornung" ausgegangen und wollte sich das bei unserem nächsten Termin wegen einer anderen Sache nochmal anschauen. Der Termin war heute. Zwischenzeitlich hatte meine 8 Monate alte Mopshündin eine von den zwei Krallen verloren. Die letztere zusätzliche "Kralle" hat die Tierärztin abrasiert und folgendes berichtet : Es handele sich um zusätzliche Verhornungen über das Fell. Die "Krallen" sind nicht mit dem Knochen verbunden und harmlos. Bei bestimmten Rassen würde sowas hin- und wieder auftreten. Es sei gut möglich, dass an den Pfoten meiner Hündin wiederholt solche Auffälligkeiten auftreten. Ich bin nun wirklich beruhigt, werde aber die Pfoten im Auge behalten. 

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund. Herzliche Grüße, Claudia und Shila 🥰

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für's Berichten 🙂 Was es nicht alles gibt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.