Jump to content
Hundeforum Der Hund
cyberlukas

Golden Retriever Welpe hat Durchfall

Empfohlene Beiträge

hallo, wir haben einen 4 monate alten golden retriever.

 

vor 2 wochen fings bei ihm mit durchfall an. waren beim tierarzt welcher uns so ein pulver, das man mit wasser anmischt und 3 x tag dem futter beigibt, sowie ein gel, welches man 1 tag gibt und 4 tabletten antibiotika (1 tablette täglich) mitgegeben. durchfall hat auch nach tagen nicht aufgehört also haben wir mit schonkost angefangen (reis+möhren+hühnerfleisch gekocht). mit schonkost kein durchfall. nach 3 tagen ohne durchfall sind wir dann wieder zum normalen futter gewechselt (platinum puppy chicken) und wieder durchfall. haben dann den tip bekommen, dass wir einen futterwechsel probieren sollen. haben auf royal canin puppy gewechselt, (2 tage lang) wieder durchfall. dann wurde uns empfohlen auf ein getreidefreies futter zu wechseln also haben wir es mit wolfsblut probiert. seit dem kein durchfall (2 tage). eigentlich würden wir gerne das alte futter weitergeben, weil es meiner meinung nach qualitativ das hochwertigste futter ist, die frage ist jedoch ob der hund darauf allergisch ist obwohl er es 2 monate lang gut vertragen hat oder ob er jetzt einfach gesundet ist und dass er jetzt keinen durchfall mehr hat gar nicht am wolfsblut futter liegt. wir wissen nicht was wir tun sollen. weiter wolfsblut geben oder doch wieder das alte futter probieren.

 

danke!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind denn Kotproben untersucht worden? Kot von 3 Tagen sammeln und untersuchen lassen.

Immer wieder auftretender Durchfall wird oft durch Darmparasiten verursacht. Gerade bei Weloen und jungen Hunden.

Bevor da keine Klarheit besteht, gibt man im Normalfall auch keine ABs.

An eurer Stelle würde ich nicht soviel mit verschiedenem Futter herumprobieren, das bringt nichts einfach so ins Blaue hinein, kann sich sogar ungünstig auf den Verdauungsapparat auswirken.

Wichtig bei Durchfall ist, dass der Hund ausreichend trinkt und eine sorgfältig erstellte Diagnose.

Was sagt denn der Züchter dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde jetzt mal bei dem Futter bleiben, wovon er keinen Durchfall bekommt.

Warum hat er AB bekommen?

Das fördert Durchfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach einer Antiobiotikagabe sollte man immer die Darmflora, die leider durch jedes AB zerstört wird, wieder aufbauen und zwar mit z. B. Bactisel.

Deswegen gibt man es tatsächlich nur, wenn es unbedingt nötig ist!

 

Ich würde erstmal bei dem Futter bleiben, das er beim Züchter bekommen hat und nicht dauernd wechseln.

Welpen haben bei Futterumstellung oftmals Probleme mit Durchfall oder Flatulenzen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade gesehen, dass du dein Welpenfutter verkaufen willst.

Seid ihr denn nun weiter gekommen?

Wie geht es deinem Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.