Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kanae

Durchfall bei Aufregung?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum :)

 

Schon seit einiger Zeit hatte ich den Verdacht, dass aufregender Besuch bei mir zuhause bei meinem Hund Durchfall auslöst, war mir aber nie sicher, weil das ja auch andere Ursachen haben könnte. Jetzt hatte ich einige Monate keinen Besuch mehr und vorgestern kam das erste Mal wieder jemand zu mir in die Wohnung. Futter gab es wie immer und mir ist auch nicht aufgefallen, dass mein Hund draußen irgendetwas aufgenommen hätte. Die ganzen letzten Wochen war auch alles unauffällig. Gestern war dann morgens sein Haufen sehr weich, nicht richtig Durchfall, aber doch halt auch nicht fest. Ansonsten war den Tag über alles normal. 

Es scheint auch egal zu sein, ob er den Besuch positiv wahrnimmt und sich total darüber freut oder ob er den Gast gruselig findet, was jetzt der Fall war. Wenn wir irgendwo zu Besuch sind, passiert das nicht, was mich auch etwas wundert, denn dort freut er sich ja eigentlich genauso über Menschen oder findet sie gruselig. Vielleicht macht es etwas aus, dass die Menschen in sein Revier kommen? 

An sich ist der Durchfall ja keine große Sache- ein weicher bis leicht flüssiger Haufen schadet nicht und wie gesagt ist es nie anhaltend, sodass ich nicht allzu besorgt bin. Auffällig finde ich es trotzdem. 

 

Ist es möglich, dass der Besuch auslösend ist? Also die Aufregung oder der Stress ihm auf die Verdauung schlagen? Kennt ihr sowas von euren Hunden auch? 

 

Über Antworten würde ich mich freuen und liebe Grüße :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Peanut neigt da auch zu, zwar nicht unbedingt bei Besuch, aber sonst schön wenn irgendwas sehr aufregendes passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Kanae:

Es scheint auch egal zu sein, ob er den Besuch positiv wahrnimmt und sich total darüber freut oder ob er den Gast gruselig findet, was jetzt der Fall war. Wenn wir irgendwo zu Besuch sind, passiert das nicht, was mich auch etwas wundert, denn dort freut er sich ja eigentlich genauso über Menschen oder findet sie gruselig. Vielleicht macht es etwas aus, dass die Menschen in sein Revier kommen? 

Territorialität macht sehr viel aus, wenn dein Hund Durchfall kriegt, dann ist es sehr wahrscheinlich eher Fiddlen als Sich Freuen also auch Stress. Negativer Stress braucht länger zum Abbau und kann dann eben auch mehr belasten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lia bekommt auch sprühwurst wenn sie zu aufgeregt war. Wenn wir zu Hause Besuch bekommen wird der Besuch vorab belehrt, dass er Lia wirklich in Ruhe zu lassen hat, wenn sie in ihrem Korb liegt. Ich setze das konsequent durch und sie kann sie zu 100% darauf verlassen, dass sie in ihrem Korb komplett in Ruhe gelassen wird. Seit dem ist es deutlich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.