Jump to content
Hundeforum Der Hund
asta1510

Hallo an Alle

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ich bin neu hier und dachte, ich stelle mich mal vor. Ich heiße Astrid, bin 29 ( allerdings nur noch für wenige Tage ;) ) und komme aus Sachsen. Ich liebe praktisch seit je her Hunde, da ich mit ihnen aufgewachsen. Ich habe auch bereits Hunde zur Pflege gehabt, aber kann mir momentan keinen eigenen Hund leisten. Wenn ich (hoffentlich) besser verdiene in nicht all zu ferner Zukunft sollte das kein großes Problem mehr sein. Ich werde auch von zu Hause aus arbeiten können und bin somit fast immer zu Hause. Ich freue mich schon, mich hier ein wenig schlau zu machen betreffs Züchter etc. Ich bin noch unentschlossen, was für eine Rasse es letztenendes werden soll. Sofern ich nicht doch einen Hund aus dem TH adoptiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

C3FADA26-E091-44BD-9D92-CE25404C672E.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dankeschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

26156010lx.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Wenn du mal rumschauen möchtest:

Neben Züchtern und Hunden aus dem Tierheim gibt es noch die Möglichkeit, einen Hund von einer Pflegestelle zu bekommen. Die Hunde sind meist aus dem Ausland, aber schon eine Weile hier und man kann dort auch schon einiges über den Hund sagen.

Z.B. über "Hundevermittlung.info".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2071747039_20160324_104920(2)_LI.jpg.20e8b637c6e85e770867d1d5b4ee575e.jpg

 

Viel Spass und Glück bei der Suche nach dem "Richtigen"! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb gatil:

Hallo!

Wenn du mal rumschauen möchtest:

Neben Züchtern und Hunden aus dem Tierheim gibt es noch die Möglichkeit, einen Hund von einer Pflegestelle zu bekommen. Die Hunde sind meist aus dem Ausland, aber schon eine Weile hier und man kann dort auch schon einiges über den Hund sagen.

Z.B. über "Hundevermittlung.info".

Da ich selbst schon gepflegt habe, weiß ich das. ;) Steht ja in meiner Vorstellung drin. Trotzdem danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb asta1510:

Da ich selbst schon gepflegt habe, weiß ich das. ;) Steht ja in meiner Vorstellung drin. Trotzdem danke.

 

Für mich liest sich das in deiner Vorstellung wie wenn du den Hund von Bekannten oder Freunden für einen gewissen Zeitraum zur Pflege hattest und nicht eine Pflegestelle warst für eine Orga bis der Hund ein endgültiges Zuhause gefunden hat. 

 

Da ich selbst einige Hunde aus dem Tierschutz habe kann ich dich nur ermutigen dort zu schauen. Es gibt wirklich unglaublich tolle und auch verschiedene Hunde dort, die viel lieber in einer Familie leben wollen als im TH alt zu werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hätte ich erwähnen sollen, dass ich für Orgas gepflegt habe. (Fellkinder in Not)  Beide Hunde sind auch traumhaft geworden, wenn ich mich hier mal selbst loben darf. :D Vor Allem die Hündin, welche ja vor Allem und Jedem angst hatte. Der Rüde war ja schon von Anfang an ein Schatz. Und er ist größtenteils ein sehr ruhiger Hund, der sich so schnell auch nicht aus der Ruhe bringen lässt. Klar hat er auch mal seine "fünf Minuten", aber sonst ist er ruhig und entspannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...