Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schniene

Probleme beim spazieren gehen

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen, 

 

wir wissen leider grad nicht mehr weiter und hoffen das ihr noch einen Rat für uns habt. 
 

Wir haben 2 Hunde (einen Rüden im Alter von 4 Jahren und eine Hündin im Alter von 2 Jahren). 

Hier eine kleine Vorgeschichte zu unserer Hündin. Sie hatte es leider nicht immer ganz so einfach. Erst hat unsere Nachbarin sieht andauernd provoziert, wodurch sie fremden gegenüber schon total scheu und verängstigt war.
Bis vor einem viertel Jahr hatten wir auch noch einen dritten Hund, diesen mussten wir leider verabschieden, danach war längere Zeit merkbar, das unsere Hündin noch unsicherer war. Egal ob beim spazieren gehen oder wenn wieder Freunde zu Besuch waren. 
Seit ein paar Wochen hat sich das alles wieder beruhigt. Das ängstliche Verhalten auch grad Fremden gegenüber hat sich wieder gelockert, daran üben wir auch weiter. Mittlerweile hat Sie die Rangordnung von den beiden übernommen und soweit läuft alles gut im Haus und auf dem Grundstück. 
Seit kurzem aber fängt unsere Hündin an unseren Rüden bei Spaziergängen auch an der Leine anzugreifen. Woran kann das liegen? 
Egal ob ich mit beiden alleine spazieren gehe oder mein Mann mitkommt und einen Hund führt. 

Ich kann auch keinen Grund von außen in ihrem Verhalten finden, was das jetzt hervorruft. 
Hat vielleicht jemand einen Tipp von euch? 


Wir danken euch schon mal im Voraus über Ideen oder Tipps. 
 

liebe Grüße Schniene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb Schniene:

.........Mittlerweile hat Sie die Rangordnung von den beiden übernommen.......

Was meinst du denn damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sah die Provokation der Nachbarin denn aus ?

Habt ihr die beiden von klein auf ? Wenn nicht, seit wann sind sie bei euch ? Was weiss man zur Vorgeschichte ?

Grundsätzlich ist es superschwer irgendwelche Tips aus der Entfernung zu geben, ohne euch, euren Alltag und euren Umgang miteinander gesehen zu haben...

Was für das eine Team passen könnte, kann für das nächste komplett verkehrt sein.

 

Bei Hunden mit Vorgeschichte halte ich es so:

Jetzt fängt ein neues Leben an. Schlechte Angewohnheiten werden abtrainiert und meine neuen Regeln werden einstudiert. Nichts wird mit der Vergangenheit entschuldigt (Meist erfährt man dazu ja sowieso nicht die volle Wahrheit) und alles dauert eben so lang wie der Hund braucht.

Meiner Erfahrung nach wird bei der Mehrhundehaltung häufig zu viel übersehen und/oder viel zu spät reagiert.

Da heisst es für den Zweibeiner: So viel wie nur irgend möglich in punkto genauer Beobachtung dazulernen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb gatil:

Was meinst du denn damit?

Damit meine ich die Rangordnung unter meinen beiden Hunden. Da hat meine Hündin eben die Führung übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Provokation der Nachbarin fing erst damit an, das sie sich direkt hinter den Zaun gestellt hat und die Arme hochgerissen hat über den Zaun und sie angeknurrt hat. Später hat sie sie dann auch gelegentlich mit dem Wasserschlauch nass gespritzt und einmal hab ich auch gesehen, wie sie auf den Zaun zugeraunt ist und kurz davor gestoppt hat als meine Hündin im Garten war. Das ist zumindest das was wir so mitbekommen haben. Wodurch sie damals eben fremde, Bzw vor allem alle die vor dem Zaun standen als böse angesehen hatte. Wie gesagt das haben wir jetzt soweit im Griff und üben auch stetig an einer weiteren Verbesserung. 
 

wir haben beide Hunde als Welpen damals zu uns geholt. Nur eben zu unterschiedlichen Zeiten. Mein Rüde war damals ca. 2 Jahre als wir unsere Hündin geholt haben. 
mein Rüde ist eigentlich total lieb und lässt sich von nichts so schnell aus der Ruhe bringen. Er hat von Anfang an soziale Kontakte zu Menschen, anderen Tieren usw. geknüpft.  Meine Hündin dagegen wurde damals bei der Vorbesitzerin mit ihren Geschwistern im Pferdestall gehalten und hatte dadurch nicht die sozialen Kontakte so zu Menschen. Wodurch sie von Anfang an etwas ängstlicher war. Uns gegenüber hat sie innerhalb kurzer Zeit großes Vertrauen entwickelt. Am Anfang auch zu für sie fremden, bis eben meine Nachbarin kam. 
Wie gesagt mittlerweile war sie eigentlich auch ausgeglichen, wodurch ich mir die Angriffe beim spazieren gehen auf meinen Rüden nicht erklären kann.

So verstehen sie sich prima und ich kann auch keine Anzeichen für ihre „ausraster“ erkennen. Die kommen, als ob man bei ihr einen Schalter umlegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Schniene:

Damit meine ich die Rangordnung unter meinen beiden Hunden. Da hat meine Hündin eben die Führung übernommen.

 

Ich meinte, worin sich das denn deiner Meinung nach zeigt, dass sie einen höheren Rang hat als der Rüde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist gesundheitlich bei ihr alles in Ordnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.10.2020 um 07:15 schrieb gatil:

 

Ich meinte, worin sich das denn deiner Meinung nach zeigt, dass sie einen höheren Rang hat als der Rüde.

Damals war unser anderer Rüde der Chef von den 3, als wir ihn einschläfern mussten hatte es sich nach ein paar Wochen bemerkbar, das sie diese Rolle übernommen hat. Wenn wir mit ihnen gespielt haben, hat sie den Rüden das Spielzeug weg genommen und klar deutlich gemacht das er da nicht ran zu gehen hat oder auch wenn ihr etwas missfallen hat, hat sie ihn unterworfen.
Zwischenzeitlich sind wir auch dazwischen gegangen, weil es am Anfang extrem war, sie hatte unseren Rüden das komplette Spielzeug sozusagen verboten und für sich beansprucht. 
daher war es mehr als deutlich wer von den beiden höher gestellt ist. 
 

so sind beide gesundheitlich fit, der Rüde hat leider nur etwas Übergewicht, wo wir dabei sind das abzutrainieren. Das kam durch seine Kastration, aber ansonsten sind alle beide top fit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...