Jump to content
Hundeforum Der Hund
Claschu

Bolonka Yorki Erfahrungen

Empfohlene Beiträge

Hallo 

Hat jemand Erfahrung mit einem Bolonka Yorki Mischling bzgl. Temperament Charakter vom Terrier? 

Ich suche einen Bolonka und habe ein Angebot für einen Bolliyorki. Mutter Yorki, Vater Bolonka. Da ich unter Depressionen leide, habe ich Bedenken wegen dem Terrier Einschnitt. 

Vielleicht hat jemand Erfahrung sammeln können und kann mir davon berichten, gerne auch mit Bildern. Danke im voraus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es eine Zufallsverpaarung oder wurde gezielt vermehrt?

Wenn letzteres und wenn der Hund einen hohen Preis hat, sollte man unbedingt darauf achten, dass die Elterntiere die notwendigen Untersuchungen haben, die auch Zuchthunde benötigen, um im VDH züchten zu dürfen. Ansonsten rechtfertigt sich der Preis nicht und die Gefahr von bestimmten Veranlagungen ist grösser.

 

Ich habe hier Yorky - Dackelmixe, da ist vom Charakter eines Terriers eher weniger zu spüren, beim Rüden ist mehr der Dackel durchgeschlagen, die Hündin ist ziemlich gewitzt.

Man weiss nie vorher, was durchschlägt.

Aber ich finde die Mischung jetzt nicht bedenklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Claschu ich würde Dir raten, Deinen zukünftigen Hund in einer guten Pflegeunterbringung zu suchen.

Keinen Welpen, sonder einen Junghund ab zwei Jahre.

 

Begründung:   Welpen brauchen viel Erziehung, gleichbleibende Strukturen /Tagesabläufe , vor allem viel Geduld, eEigenenergie usw. (zb, regelmäßig raus gehen, auch Nachts zum Lösen...)

Junghunde zwischen 8 Monaten und zwei Jahren werden "Pupertär" , sie haben echt Probleme , zerkauen alles, haben viel Bewegungsenergie....

Und Du weist nie, wie gut Du bist, diesen Hund zu erziehen, ihm auch bei nicht so guten Lebensphasen von Dir gerecht zu werden.

 

Ein Hund , Erwachsen, aus einer guten Pflegestelle, dort wird Dir gesagt, was Du von dem Hund erwarten kannst und was nicht, ob er zu Dir passt .

Und klappt es nicht, gibt es die verantwortungsvolle Pflegestelle, die Dir hilft oder im schlimmsten Fall, den Hund wieder zurück nimmt in Geborgenheit.

 

Meine Tochter wünscht sich später einen Mops!!

Inzwischen weis sie, dass sie nicht nach der "Rasse Mops" sucht, sondern nach ihrem Hund.

 

Ich bin auf DSH ausgerichtet, aber meine kleine, wuschlige Lucie ist meine Superhündin, so ganz und gar anders als DSH!!!

Diese so ganz anders ausschauende Lucie hat fast alles, was ich vom Charakter eines Hundes mir wünsche, nur sieht sie nicht aus wie ein DSH, echt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man sollte sich nicht vor einem "Terrier-Einschlag" fürchten. Ich habe einen Terrier, der ganz sicher alle Terriereigenschaften mitbringt, die man einem Terrier zuschreibt.

 

Aber ich finde, das ist kein Problem. Sie sind i.d.R. ziemlich eigenständig und selbstbewusst. Aber, wenn man konsequent und nachvollziehbar handelt, akzeptieren sie das. Man sollte ihnen wohl Freiheiten lassen, aber dann folgen sie ihrem Halter freudig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fricco nicht vergessen, ein Terrier braucht viel Bewegung und Kopfarbeit am Tag.

z.B. : meine kleine Lucie ist doppelt so alt wie mein jetziger DSH.

Sie ist 50 % kleiner als Ramse.

Aber wenn ich täglich nach 1h und 30 min. auf den Wiesen rumtoben, buddeln, rennen , Spur verfolgen .... einen echt ausgelasteten DSH an meiner Seite habe, zieht Lucie weiter in die Wiesen.

Lucie braucht absolut mehr Auslastung , Bewegung und Kopfbeschäftigung als der Große.

 

Und ich bin nicht mehr die Jüngste, ein Terrier , dann noch super Jung, der würde mich überfordern.

Jeden Tag gleichbleibene Auslastung für einen zufriedenen HUnd, das muss HH eben erst mal hin bekommen.

Und bei mir gibt es Tage, da geht manches eben nicht so.

Aber Lucie ist eben fast 10 Jahre alt., kein Welpe/Junghund.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Mischlingen kannst du nicht vorhersehen, welche Charaktereigenschaften durchschlagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...