Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zwergii710

Fellfarbe

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Herrchen und Frauchen,

 

(Bild)

dort könnt ihr sehen dass ich zwei Zwergpinscher Welpen habe.

als ich die Mutter und den Vater der Welpen gesehen habe, waren es beide reinrassige Zwergpinscher. Ich habe Papiere und alles drum und dran.

doch jetzt kommt mein Problem-

wie ihr auf dem Bild sehen könnt ist der Welpe weiß, und dass ist ja bei Zwergpinschern nicht der Fall.

er war der einzigste weiße Welpe (und er ist ziemlich groß!!!!) alle anderen waren schwarz/braun ( und viel kleiner!!) und ein bisschen weiß im Fell hatten manche.

Die Frage ist warum hat meiner weißes Fell?

deutet dass auf einen nicht “reinrassigen” Welpen hin ?

ich Liebe ihn trotzdem!

wie ist eure Meinung?

habt ihr schonmal einen weißen eventuell getroffen?

danke im Voraus.1C01CB69-84CE-4288-800D-D06A75D0A591.jpeg.5267a59115189f474c6cfb9824de9bfe.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu Pinschern kann ich nichts sagen - aber hast du denn VDH Papiere?

Süß sind sie, die zwei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine gängige Masche:

Einem Wurf (oder auch nur einer Hündin) werden irgendwelche Welpen untergeschoben und als reinrassig verkauft.

Das Hündchen ist ziemlich sicher ein Mischling.

 

Man kann es immer wieder nur vorbeten:

Wenn man sich selbst nicht auskennt und einen Rassehund möchte, wende man sich an den VDH. Dort ist sicher nicht alles automatisch super, aber die Gefahr hereingelegt zu werden, ist immer noch am geringsten.

Sucht man außerhalb, sollte man zwingend eine Menge Ahnung von Hunden haben, oder jemand kennen, der sie hat und einen begleiten kann.

Hundetrainer bieten das z.B. an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schließe mich an: VDH-Papiere?

Glaube nicht, dass der helle Welpe ein Zwergpinscher ist......

.... sollen die 2 kleinen Mäuse Geschwister sein?

 

Kuck mal hier:

https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/zwergpinscher

 

Zitat

Widerristhöhe

25 - 30 cm

Gewicht

4 - 6 kg

Zitat

FARBE:
Einzfarbig: Hirschrot, rot-braun bis dunkelrot-braun.

Schwarzrot: Sackschwarzes Haar mit roten bzw. braunen Abzeichen. Anzustreben ist ein möglichst dunkler, satter, scharf abgegrenzter Brand. Die Abzeichen verteilen sich über den Augen, an der Halsunterseite, am Mittelfuß der Vorderläufe, an den Pfoten, an den Innenseiten der Hinterläufe und unter der Rutenwurzel. Zwei gleichmässige, voneinander sauber abgegrenzte Dreiecke an der Vorbrust.

 

und hier:

http://www.fci.be/nomenclature/Standards/185g02-de.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hündinnen können von mehreren Rüden gedeckt werden, das bedeutet das die Welpen auch mehrere Väter haben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 59 Minuten schrieb Mixery:

Hündinnen können von mehreren Rüden gedeckt werden, das bedeutet das die Welpen auch mehrere Väter haben können.

 

Ja, das gibt es. Doch wohl eher "in freier Wildbahn" als bei einem seriösen Züchter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich halte beide Welpen auf dem Foto nicht für Zwergpinscher ... im Vergleich zum Sofakissen sind beide ziemlich groß ... Zwergpinscher sind ja echt winzig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Zwergpinscher, die ich - auch als Welpe - kennengelernt habe, waren erheblich zierlicher von der ganzen Statur her. Besonders auch die Beine und die Pfoten waren auch bei den Welpen weniger dick und tapsig. Und Weiß - sowohl als Gesamtfarbe, als auch teilweise - hatte keiner von denen.

 

Sie sind aber supersüss!

 

Wenn du Papiere hast, können sie eigentlich nicht von einem seriösen Verband - VDH - stammen, denn da nehmen Zuchtwarte die Welpen ab und die kontollieren sehr genau, ob alles stimmt und Welpen, die nicht rassetypisch aussehen bekommen keine Papiere (bzw. auch der ganze Wurf, in dem sich nicht rassetypische Welpen, evtl. von einem anderen Vater befinden, bekommt dann keine Papiere):

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Stunden schrieb Zwergii710:

alle anderen waren schwarz/braun ( und viel kleiner!!) und ein bisschen weiß im Fell hatten manche.

Es gibt eine Erkrankung, die bei Zwergpinschern weiße Punkte verursachen: Alopezie, allerdings keine vollständig weißen.

Komplett weiß kann jedoch von der Kreuzung weißfaktorierter Tiere kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 27.12.2020 um 18:49 schrieb Mixery:

Hündinnen können von mehreren Rüden gedeckt werden, das bedeutet das die Welpen auch mehrere Väter haben können.

 

So ist es, denn unser 2. Hund war ein English Setter-Mix aus Italien. Die Mutter reinrassig, aber sie hatte sich wohl mit sämtlichen Rüden des Dorfes eingelassen, denn jeder ihrer insgesamt 12 Welpen sah total anders aus, und zwar sowohl von der Größe als auch von der Farbe her ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...