Jump to content
Hundeforum Der Hund
babsi54

Mein Collie pöbelt an der Leine und bellt, wenn wir das Haus verlassen

Empfohlene Beiträge

Leider ist ja alles hier öffentlich lesbar. Dieser Depp kann offenbar nicht bis drei zählen (ich hatte ja auf "Jodelsepp3 gewartet), aber scheint seeeeehr viel Langeweile zu haben.

Und darum  fürchte ich, die Mods hier werden noch ein Weilchen mit dem Hirni beschäftigt sein.

Aber ich denk mal, der tut nichts, der will nur spielen. Ist halt ein bißchen unerzogen 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der jodelnde User wird immer von mir mit einer Schreibsperre belegt, verhindern, dass er sich unter neuem Namen anmeldet, kann ich nicht.

Ich habe Mark gebeten, zu schauen, was wir über die Herkunft der diversen Emailadressen evtl. für Möglichkeiten haben, ihm etwas lästiger zu werden bzw. ihn nachhaltiger zu stoppen.

Schaun wir mal.

Vielen Dank für eure Geduld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Asisina 

Auf Ignorieren stellen nützt - ebenso wie die Schreibsperre -  nicht so viel, da er unentwegt seinen Namen ändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb gatil:

@Asisina 

Auf Ignorieren stellen nützt - ebenso wie die Schreibsperre -  nicht so viel, da er unentwegt seinen Namen ändert.

 

Ich glaube, dass konsequentes Ignorieren - also nichts mehr zu schreiben auf seine Posts - auf die Dauer am wirkungsvollsten wäre.

Sofern Mark nichts tut oder tun kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mark reagiert bisher bei mir in keinster Weise auf Nachrichten.

Selbst eine Nachricht von Dezember ist noch ungelesen.

Die letzte Reaktion war im Mai!

 

Aber ich versuche es immer noch mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb gatil:

@Mark reagiert bisher bei mir in keinster Weise auf Nachrichten.

Selbst eine Nachricht von Dezember ist noch ungelesen.

Die letzte Reaktion war im Mai!

 

Aber ich versuche es immer noch mal.

Ist ja mal ein vorbildliches Admin Verhalten... 😒Danke, dass du dich wenigstens noch um alles kümmerst. 💮

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf was wollen wir uns denn einigen beim melden? Spam oder "nicht ok"? 

@gatil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Spam, denn das löscht gleichzeitig die Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.12.2020 um 20:17 schrieb babsi54:

Hallo....Mein Name ist Barbara...wir haben vor 2 Jahren einen Collie, den Morris...(er ist unser 5. Collie in Folge),  aus Ungarn vom Rettungsverein Lelence bekommen. Alles völlig korrekt und der Hund ist gesund. 

Er kam mit sehr vielen Baustellen, bellte, bzw. griff Autos, Fahrräder, Menschen und andere Hunde an. Wir sind bis vor Kurzem auch in einer Hundeschule gewesen....

Ohne Leine auf einer Hundefreilauffläche hat Morris kein Probleme mit anderen Hunden. Wird es mal ernster, geht er den Situationen aus dem Weg. Das Verhalten wegen der Fahrräder, Menschen und Autos hat sich stark gebessert....Mittlerweile kennt er auch so einige Hunde in unserer Umgebung und begegnet ihnen ruhig. Sobald die Hunde aber dunkel und größer sind pöbelt er mit vollem Körpereinsatz an der Leine. Der Versuch mit den anderen Hundehaltern zu üben...das wir stehen bleiben und uns unterhalten.... funktioniert nur sehr selten. Morris beruhigt sich nicht. Mittlerweile akzeptiert er auch keinen Hundebesuch in der Wohnung mehr und weist die Besucherhunde in die Schranken, sodass die Besitzer ihre "Kleinen" hochnehmen müssen. Dann ist Ruhe und Morris kann sich hinlegen, 

Es gibt tolle Tage, da denke ich wow...klasse Hund... und dann wieder Tage, da verzweifel ich völlig. Wir kommen aus der Tür...vor der er erst Sitz macht, wartet, bis ich die Tür auf mache...dann einige Schritte in Ruhe losgeht um dann für mindestens 2 Minuten zu bellen.....Begegnen uns die ersten Hunde, die er anpöbelt, fährt Morris sich hoch wie ein Akku und ist nur schwer wieder zu beruhigen. Man hat das Gefühl, sein Oberstübchen ist dann nicht mehr erreichbar. Ich hab es mit Richtungswechsel versucht....gelingt nur 1-2 mal, das er sich beruhigt. Auch das einfache warten bis Ruhe ist, klappt nur bis ich wieder mit ihm losgehe..Ausschimpfen, Anschreien, was Klapperndes werfen....hilft alles nicht....Seit ein paar Tagen versucht er mich zu umkreisen, was ich immer unterbinde....oder er steht neben mir und schaut mir bettelnd in die Augen....

Ich muß dazu auch noch schreiben, das er auch schon mal geschnappt hat, weil ich ihn zu kurz gehalten hatte um ihn nicht mit einem anderen Hund aneinander geraten zu lassen....

Im Hause und Garten ist er unglaublich lieb.

 

stolzer-morris.jpg

ich denke, es wäre gut, hier weiter zu antworten.

Deppen muss User doch erst gar nicht lesen, noch weniger drauf reagier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.... ist doch eh fast alles weg....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...