Jump to content
Hundeforum Der Hund
gatil

Im neuen Jahr der JANUAR...

Empfohlene Beiträge

...und hier geht es los!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

image.png.4639e5c3bc009c5fb9ae96c87d73f98c.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen und ein frohes neues Jahr!

Bei uns war es gestern recht gemütlich... Wir haben Spiele gespielt und Raclette gegessen. Dabei fällt uns irgendwie ständig was runter :P

Geknallt wurde hier im Gegensatz zu den letzten Jahren deutlich weniger, aber wir hatten Feuerwerk direkt vom Wohnzimmerfenster aus zu bestaunen. Wir schauen da auf den Hinterhof einer kleinen Firma und die haben doch einiges abgefeuert. Wir haben aber auch Glück mit Peanut, ihm macht das nicht allzu viel, er muss es nur sehen können. Wir stehen also alle am Fenster mit der Chaoskröte auf dem Arm... und irgendwann werden 11 Kilo echt schwer muss ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist nun alles still und wie ausgestorben, das Wetter grau, nichts regt sich draußen, die Autobahn und alle Straßen sind leer. Ich weiß nie, wie ich das Geisterhafte an Neujahrstagen finden soll. Einerseits ist diese Stille und der Frieden total angenehm, andererseits macht es mich etwas klamm und traurig: niemand mehr da, alle weg ... Ich bin gestern schon um 23 Uhr schlafen gegangen, wollte mich nicht vom fehlenden Feuerwerk runterziehen lassen. Die Nachbarn haben um 22 Uhr schon die Sau rausgelassen und auf ihrem Grundstück die Kracher (von den Verwandten 😉 ) gesprengt. Ich hasse Lärm, aber nun war ich richtig froh und musste lachen. Sie riefen irgendwas, als wollten sie böse Geister vertreiben. Ich hoffe, es hat geholfen. Don Quichotte gegen die Windmühlen. Die anderen haben im Garten einen Feuerkessel entzündet und setzten sich auf ihre Terrasse. Überall waren heimelige, gelbe Weihnachtslichter an Fenstern, Balkonen und Büschen. Ich habe mir vorgenommen, optimistisch zu bleiben, was das neue Jahr angeht.

-------------

Was haltet ihr hiervon? Ein Social Start-up für alte Leute ohne Druck und Stress: https://www.kuchentratsch.com/pages/unser-unternehmen

Die Deko mit den getrockneten Blüten ist eine hübsche Idee: Mini-Schokokuchen mit roter Beete von Oma Anni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein frohes neues Jahr an alle.

 

Bei uns war es auch sehr gemütlich mit viel essen, guter Wein und Spielen.

Jack war unbeeindruckt von der ballerei, die dieses Jahr deutlich weniger war zu meiner Freude. Ich mag das Zeug nicht.

Er hat gepennt.

 

Ich freue mich schon auf das kommende Jahr. Ende Frühjahr Anfang Sommer, wenn alles klappt, zieht noch ein Dalmatiner Mädchen hier ein. Ist zwar noch ein bisschen hin, aber ich bin trotzdem schon zeitweise aufgeregt.

 

Das letzte Jahr war recht anstrengend und ich bleibe optimistisch das es dieses Jahr besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall Wie schön!! :winken:  Wie geht es euch allen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laikas Och joa, habe ja einen neuen Job, dank Corona kurz in Kurzarbeit und dann gings bei uns ab, Sportartikel im Onlineshop war natürlich der Renner im Lockdown, also wurde ich ins Lager/Versand gesteckt. Bin da auch im Grunde zufriedener als in der Textildruckabteilung, die "Kollegen" da dachten, sie bekämen in mir eine billige Aushilfe, auf deren Rücken man es sich weiterhin gemütlich machen kann. Ich bin aber eingestellt worden, weil da einiges Schief läuft (Chaos pur, miese Arbeitsmoral (Kündigungswürdig), miese Verarbeitung, beschissener Worflow usw ). Jegliche Versuche einer gleichberechtigten Mitsprache bzgl überfälliger Strukturierungsmaßnahmen wurden im Keim geblockt (Chef hätte das so angeordnet bla bla ) . Ich habe dann mal meinen Status versucht zu klären, woraufhin das große Erwachen kam, und man zum Chef rannte, der ist etwas Ausgeflippt... Denn eigentlich soll ICH den Laden da verbessern- Seitdem (Oktober) haben die mich nicht mehr angefordert, was auch eine Ansage ist.  Am 13ten ist große Besprechung, und da werde ich dann auch mitteilen, daß ich keinen Bock habe, den Mist da gegen solche Widerstände (und für das Geld) auszubügeln.  Ich würde gerne im Lager bleiben, ich habe keine Lust zu kämpfen.

 

Weihnachtsgeschäft war natürlich der Horror, der großzügige Bonus ein Trost :) Jetzt habe ich Urlaub bis zum 10ten.

 

Die Hunde sind soweit ok, nachdem Lotti dann Haku läufig waren, zocken sie nicht mehr, bzw lässt Haku sich nicht mehr "plätten" was Lotti akzeptiert, die rennen jetzt nur noch umeinander, Haku ist aber noch ein bisschen "Mutter". Mal sehen. Dafür laufe ich jetzt regelmäßig mit Beiden zusammen, seit ich herausgefunden habe, daß ich nur Haku unter Kontrolle bringen muss, damit Lotti das nicht meint tun zu müssen. Die mutiert dafür dann zum Streber :P

 

Der Rest dümplet so vor sich hin, Sohn hat dieses Jahr seinen Abschluss und weiß noch nicht wie es weitergeht, hat aber einen Berufswunsch (BTA) dafür muss er aber noch einen Realschulabschluss/FOS machen, da ist noch nicht klar, wie und wo und ob er nicht ein ÖSJ einschiebt und das via Fernschule nachholt. Derzeit arbeiet er nebenbei bei uns im Lager mit :D

 

Und selbst ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall  Schön dich mal wieder zu lesen, dachte gerade die letzten Tage erst an dich und wie schade keine Lotti Bilder mehr zu sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Urlaub vorbei, ersten Tag arbeiten... Ich bin auf dem Weg zur Praxis und es schneit! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...