Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lolan

Hilfe ich bin fertig...

Empfohlene Beiträge

Nur um da Mal eine Tatsache anzusprechen: Der Besitzer des Forums war seit Dezember nicht mehr hier online. Also das bloße Einloggen ist schon nicht drin.

 

Gatil steht hier derzeit komplett alleine da, kann keine Rücksprachen halten... einfach gar nichts. Ihre Aufgabe ist es jetzt auch nicht den Laden als unbezahlte Arbeitskraft am laufen zu halten, während der Admin sihc nicht schert. Darum läuft es hier drunter und drüber.
Wie soll man etwas richtig machen, wenn man bei niemandem nachfragen kann. Für irgendwen wird es dann sowieso falsch sein. Welche Regeln werden dann verletzt, welche Sanktionsmaßnahme ist angebracht. Zu dritt... oder wenigstens zu zweit ist sowas leichter.
 

Richtig... bin hier nicht sonderlich aktiv. Aber mein Kommentar mit dem Hilfe-Inhalt war ernst gemeint. Auch die Ansprache an Agatha, weil es so einfach nicht weiter geht. Das sind Tatsachen Behauptungen mit teilweise tierschutzrechtlichem Inhalt.

 

 

Die Frage die ich mir stelle: Sollte man sich nicht freuen, wenn hier wieder mehr Leute schreiben? Egal ob sie noch in www.plauderhunde.de oder anderen Seiten aktiv sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte ich in meinem Beitrag noch vergessen.

Ich hab kein Problem mit Meinungsfreiheit, ich kann sogar aversives Training diskutieren. 🙂

 

Ein Problem habe ich mit Unwahrheiten:

 

Als Faustregel gilt, dass eine Äußerung dann eine Tatsachenbehauptung ist, wenn man sie nachweisen kann. Eine Tatsachenbehauptung ist immer entweder wahr oder falsch – demgegenüber ist eine Meinungsäußerung nie wahr oder falsch.

 

Ich denke dass ich zumindest durchschnittlich gut darin bin, andere Meinungen zu ertragen. Mit Unwahrheiten tue ich mich schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb rabe:

Ist das das Ziel? Die Leute vertreiben?

In den paar Tagen, die ich jetzt hier bin, habe ich noch nie soviele "tote" Profile gefunden wie hier. Angemeldet, einen Beitrag geschrieben, nie wieder eingeloggt. Ok, waren einige Trolle dabei, aber auch viele, die ein Anliegen hatten und gleich fertig gemacht wurden.

 

Dann wäre mein Vorschlag an dich, es einfach besser zu machen.

Anstatt hier Beiträge zu posten, die deutlich zeigen, dass du von diesem Forum keinerlei Ahnung hast.

Suche nicht nach "toten Profilen", sondern schau dich in Ruhe um, was dieses Forum an Wertvollem geleistet hat.

Und welche Geschichte es hat.

Karteileichen gibt es in jedem Forum, in jedem Verein.

Und überall gilt nach wie vor:

Love it, change it or leave it.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr glaubt, dass @agatha (oder wer noch?) Unwahrheiten schreibt, bzw. mal dies und dann das Gegenteil schreibt oder sogar gegen das Tierschutzrecht verstößt. Wer von euch kennt agatha denn persönlich und hat die Dinge beobachtet? @Lique Kennst du die wahren Tatsachen dahinter? Oder die von Neu-Usern, bei denen man oft denkt: ist das jetzt erfunden oder will derjenige einfach einen Shitstorm provozieren? Jemand schreibt, er "knufft" oder "schubst" seinen Hund, um ihn zu maßregeln. Da geht es doch schon los ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@rabe Das hier ist ein verlassenes Restforum mit ca. 6 gelegentlich aktiven Usern und einigen Alt-Usern, die aus Protest oder Genervtheit gegangen sind. Letztere beteiligen sich noch mal (wie auch immer), wenn sie aus Nostalgie wegen der alten schönen Zeiten (ja, die gab es), aus Neugier oder sonstigen Neigungen zufällig mal reinschauen. Es gibt so gut wie keine Moderation mehr, @gatil ist Alt-User, entfernt Spam und macht so eine Art Notmoderation. Früher hat man sich auch mal auf die "Usermoderation" geeinigt, weil man nicht von parteiischen Moderatoren (die ja auch immer normale User sind) oder dem Betreiber bevormundet werden wollte, d.h. jeder User darf ermahnen, vermitteln und schlichten. Klappt aber nicht bei Grabenkriegen. Also gab es regelmäßig, ich glaube, sieben Mal in 15 Jahren, einen großen Exodus von Usern, bis hier nur noch so wenige waren wie jetzt. Der Betreiber war zuletzt eher desinteressiert am Forum, hat sogar angekündigt, es vielleicht zu schließen, scheinbar ausgelaugt und ermüdet nach 15 Jahren Hundehalterkämpfen und im Lauf der Zeit etlichen Shitstorms, Telefonaten mit Usern (!), um zu vermitteln, und Kritik gegen ihn selbst oder die Ausstattung des Forums. Die letzte größere Usertruppe hat im letzten Sommer ein großer Streit um Corona zersprengt. Ein paar letzte User werden hier immer noch angegangen, siehst du ja. Der Streit ist noch nicht vorbei, das Forum ist ja immer noch für alle offen, wofür auch immer. Du wirst dir ja selbst dein Urteil bilden. Ich fände es schade, wenn du gehst. Leider braucht es ein Minimum an regelmäßigen, möglichst breit aufgestellten aktiven Usern, damit es interessant bleibt. Die gibt es nicht mehr, also bleibt keiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Lique:

Ich bin in keinem anderen Forum aktiv.

Und im selben Beitrag von Meinungsfreiheit schreiben und dann andere des PC verweisen wollen, weil dir nicht passt was sie schreiben...lol.

Um es mit deinen Worten zu sagen:

 

Das Forum gehoert dir nicht. Wenn du meine Beitraege nicht magst, solltest du sie doch einfach nicht mehr lesen und die Ignorierfunktion benutzen.

 

vor 2 Stunden schrieb Shyruka:

Nur um da Mal eine Tatsache anzusprechen: Der Besitzer des Forums war seit Dezember nicht mehr hier online. Also das bloße Einloggen ist schon nicht drin.

 

Gatil steht hier derzeit komplett alleine da, kann keine Rücksprachen halten... einfach gar nichts. Ihre Aufgabe ist es jetzt auch nicht den Laden als unbezahlte Arbeitskraft am laufen zu halten, während der Admin sihc nicht schert. Darum läuft es hier drunter und drüber.
Wie soll man etwas richtig machen, wenn man bei niemandem nachfragen kann. Für irgendwen wird es dann sowieso falsch sein. Welche Regeln werden dann verletzt, welche Sanktionsmaßnahme ist angebracht. Zu dritt... oder wenigstens zu zweit ist sowas leichter.
 

Richtig... bin hier nicht sonderlich aktiv. Aber mein Kommentar mit dem Hilfe-Inhalt war ernst gemeint. Auch die Ansprache an Agatha, weil es so einfach nicht weiter geht. Das sind Tatsachen Behauptungen mit teilweise tierschutzrechtlichem Inhalt.

 

 

Die Frage die ich mir stelle: Sollte man sich nicht freuen, wenn hier wieder mehr Leute schreiben? Egal ob sie noch in www.plauderhunde.de oder anderen Seiten aktiv sind?

 

Dann beteiligt euch doch konstruktiv und positiv, sonst seid ihr nur noch Trolle. Oder wie bezeichnet ihr Leute, die nur mal kurz irgendwo reingrätschen und die Löschung von aktiven Usern verlangen, sie derbe angehen oder in grober Form irgendwelche Vorwürfe machen? Womöglich ist das das Endstadium von völlig unbetreuten Foren. Ich kenne da auch keine Lösung außer den Rat, das Forum hier zu meiden, wenn es einen nur noch ärgert und triggert.

 

@Shyruka Ihr habt hochentrüstet und verärgert ein neues Forum gegründet. Was geht es euch noch an, ob es hier bei 5 Beiträgen am Tag angeblich "drunter und drüber" geht? Wenn du im Netz irgendwo tierschutzrechtliche Beiträge zu sehen meinst, denke ich, dass du @Mark sogar anzeigen kannst. Muss man dann aber auch belegen und am Besten noch rechtlich begründen. Frag doch mal in eurem neuen Forum, wie man sowas handhaben könnte. Oder hier ... Das steht euch frei, auch wenn ihr (außer gatil) das Forum hier als aktive User bewusst verlassen habt. Andernfalls könnt ihr hier auch sachlich gegen dumme oder schlechte Tipps und Infos argumentieren. Beim jetzigen Stand, den ich so gesehen habe, seid ihr nämlich nichts anderes als das, was ihr @agatha vorwerft: nur noch uninteressant, unsachlich, verletzend und trollig. Aber ihr dürft das ja alles sein wegen eurer "guten Sache". Ich finde das ziemlich anmaßend. Wozu haben sich die Foren denn getrennt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung was du meinst. Ich gucke hier täglich rein, melde Beiträge und habe gatil im Hintergrund auch noch einmal erklärt, wie sie z.B einen User dauerhaft sperren kann, damit es hier im Forum etwas ruhiger verläuft. Keine Ahnung von Recht haben und irgendwas von Anzeigen reden finde ich auch ganz klasse. Hast du schonmal etwas von Haftungsausschluss gehört?

Da hat Mark sich ganz fein drum gekümmert, hat nämlich einen Mod hier, den er eingestellt hat, damit er sich daruf berufen kann. Siehe §11 TMG. Heißt Gatil hält ihm hier den Rücken frei.Abgesehen davon habe ich nie auch nur das Antwort anzeigen in den Mund genommen, sondern von tierschutzrelevanten Tipps geredet. Und ja, davon hat Agatha so einige rausgehauen, die gatil auch bereits gelöscht hat.

Aber abseits von agatha: Hat Jodeldepp der Hundehasser hier denn keine tierschutzrelevanten Beiträge geschrieben? Also bitte...



Aber gut. Dann trolle ich eben durch die Gegend. Sieht man ja auch an all meinen Beiträgen. Deswegen schrieb ich bestimmt dem TE hier auch etwas über Herdenschutzhunde und meinen eigenen Erfahrungen. Zum herumtrollen. Vielleicht solltest du mal aus deinem Schutzbunker rausgucken und nicht überall Angriffe sehen, wo keine sind.
Fakt ist: Aktiv kümmert sich Mark hier nicht mehr um das Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun,

es ist eine Tatsache, dass @Mark Ende Dezember hier das letzte Mal das Forum besucht hat.

Sämtliche Nachrichten und Fragen meinerseits seit letztem Sommer!!! werden ignoriert.

Das letzte Mal habe ich ihn zu einer Reaktion veranlasst, indem ich eine Person kontaktiert habe, von der ich weiß, dass sie näher Kontakt zu ihm hat.

 

Also -

ich bin ein Mensch, der im Prinzip von allem, was mit Computer zu tun hat, keine Ahnung hat. Wir waren ein versiertes Team von vier Moderatoren, jeder mit einem eigenen Schwerpunkt. Das lief. Die anderen wurden undiskutiert einfach entfernt. Aus Gründen, die NICHTS mit Hundethemen, sondern mit Corona zu tun hatten.

!!!!!

Ich bin übrig geblieben.

Und - ich habe immer wieder von denen, die einfach als Moderatoren entfernt wurden, Hilfe bekommen, hier das Wesentlichste zumindest zu leisten. Siehe Jodeldepp. Hinter den Kulissen.

 

Unabhängig davon bin ich der Typ, der Dinge laufen lässt - bei weit offenen Augen.

Ich sehe, aber greife erst ein (oder beziehe Stellung), wenn eine Grenze für mich überschritten ist.

Siehe @agatha

Ich versuche erst zu stoppen, wenn es in meinen Augen überhand nimmt.

Und manchmal, ja, wird es mir zuviel.

 

Nichtsdestotrotz bin ich nicht der Meinung, dass es hier drunter und drüber geht. Mitnichten.

 

Ich bin ein Fan von Usermoderation.

Da zähle ich auf euch.

 

Was ich bei anderen jetzt schon mehrfach - nicht öffentlich - angesprochen habe:

Soll ich hier einfach den Job quittieren?

Dann gäbe es keinen Moderator mehr - und ich weiß nicht, wann @Mark das überhaupt merken würde.

 

Ich bin diesem Forum hier zu Dank verpflichtet. Ich bin hier seit 2014 und habe das Meiste, was ich über Hunde weiß, HIER gelernt.

Von Usern, die nicht mehr hier sind.

Die sich zum großen Teil - nicht alle -  in einem anderen Forum versammelt haben. So wie ich auch.

 

Möchte jemand hier den Moderatorenjob machen?

Es ist wenig zu tun.

Rückhalt gibt es keinen.

 

Aber Gemecker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Niedergang haben irgendwelche Weltverschwörungstheorien geführt. Wen's interessiert, der kann mal in die 3 Coronathreads reinsehen, vor allem in den letzten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor vielen Jahren war ich schon mal ein begeißtertes Mitglied im PC.

Dann fehlte mir lange die Zeit.

Vor kurzem erinnerte ich mich an den PC und meldete mich wieder an.

Aber schon nach meinem ersten Post nach meiner Vorstellung kam die Ernüchterung.

Ja, ich bin mit einem nicht zum Thema passendem Post in den Thread geschneit.

Hab auch nichts dagegen darauf aufmerksam gemacht zu werden, im Gegenteil.

Aber am nächsten Tag war ich schon baff als ich die Antwort bekam.

So eine Härte, das tat weh.

Hab bis auf diesen Post und meine Entschuldigung in dem anderen Post auch nichts mehr geschrieben.

Ich bin ganz sicher nicht zart beseitet, aber dieser Ton einem Neuuser gegenüber machte mich sprachlos.

 

Tut mir leid, aber auch beim weiteren (nur) mitlesen kommt bei mir im PC nicht dieses Wohlgefühl wie ich es aus anderen Foren kannte/kenne, auf.

Traurige Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...