Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rapunzel123

Bellen auf der Hundewiese

Empfohlene Beiträge

Was meint ihr? Soll man das unterbinden und wenn, dann wie?

Im friedlichen Spiel passiert es oft, dass die Hunde beim Toben miteinander bellen. Die einen Hundebesitzer sagen, das wäre normale Kommunikation, so wie Kinder im Spiel kreischen.

Die anderen finden das einfach nervig und es ist auch für die Anwohner eine Belastung. Wie findet man eine Lösung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm.... einem Hund der tobt und spielt, das Bellen verbieten... Ich weiss nicht wie man es ausdrücken soll.... Hast Du schon mal versucht, beim Lachen Deinen Mund nicht zu verziehen oder beim Tanzen nicht die Beine zu bewegen? Kannst Du Dir vorstellen in einem Chor zu singen, ohne das man von Dir auch nur einen Ton hört? Bellen ist ein völlig normales und zum Hund gehörendes Verhalten. Bellen ist eine Art wie diese Tiere sich ausdrücken, wie sie Freude artikulieren, am Bellen kann man erkennen ob ein Hund aufgeregt, angespannt oder richtig böse ist oder eben, ob er sich freut. Natürlich kann man alles unter einem Wust von Regeln ersticken, aber Spiel das genau reglementiert wird, ist kein Spiel mehr, Singen ohne entsprechende Tonerzeugung ist kein Singen mehr. Dann kann man das auch einfach sein lassen.... Oder anders: Wenn einem das, was einen Hund unter anderem ausmacht nicht mag oder man als Halter eines Hundes Angst davor hat, dass Menschen an einem Ort, der genau für so was (also das herumtollen, spielen und eben auch Bellen) geschaffen wurde, das Bellen nicht mögen, sollte evtl. darüber nachdenken ob ein Hund für ihn das richtige ist und wenn er doch Tiere möchte, auf  Fische oder Reptilien zu wechseln.  Das wäre dann eine Lösung wie z.B. einfach nicht mehr an solche Plätze zu gehen. Eine andere könnte sein, dass man seinen Hund ins Auto verfrachtet und ein paar Kilometer fährt, bis man an Plätze kommt, wo der Hund noch ein bisschen Hund sein kann und darf. Wenn man Bellen (im normalen Rahmen und der kann von Hund zu Hund und von Rasse zu Rasse unterschiedlich sein) "nervig" findet und das als Grund nimmt, ihm genau das zu verbieten, wird doch sicher auch nervig finden das ein Hunde kacken muss....und nu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, das Kläffen ist ein Indiz dafür, dass es kein harmonisches Spiel ist und man eingreifen sollte und am besten mit seinem Hund die Situation verlässt. 

Generell spielen ja nur wenige Hunde "schön" miteinander.

Merkmale von Spiel:

- Rollentausch 

- Pausen

- Self-handicapping (die Hunde geben nicht 100%)

..

 

 

Wenn immer der gleiche Hunde energisch gehetzt wird, schleunigst das Zusammensein beenden. Auch wenn der Verfolger in die Rute oder den Rücken beisst.

Man sollte besser gemeinsam laufen, statt blöd rumzustehen und zuzugucken.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, es ist unterschiedlich... Ich kenne es von Peanut, dass er bellt, wenn er ganz besonders viel Spaß hat. Das ist aber ein ganz anderes bellen als sein "böses" Bellen oder sein "passt mir nicht" Bellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

🤢🤢🤢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@rabe Was willst du mir damit sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Rapunzel123:

@rabe Was willst du mir damit sagen?

Mein Hund hat gestern mit dem Schwanz gewedelt und mich dabei 2x übelst am Bein getroffen. Jetzt überlege ich, ob ich ihm das Schwanzwedeln verbieten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@rabe 

 

Es wäre nett, wenn wir bei einem freundlichen Umgangston blieben.

 

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@rabe Es gibt zu diesem Thema die unterschiedlichsten Meinungen. Findest du die Frage albern???. Ich möchte es einfach nur richtig machen. Manche sagen, auf jeden Fall unterbinden, das wäre respektlos, andere sagen das Bellen wäre ganz natürlich. Ich mache es jetzt mal einfach von der Körpersprache und von der Situation abhängig.

Und war das Schwanzwedeln betrifft: Binde ihm einfach den Schwanz ans Bein.😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss vielleicht noch dazu erklären, dass die Hundewiese an ein Wohngebiet grenzt und die Nachbarn einen riesen Aufstand machen und schon mehrfach versucht haben, die Wiese sperren zu lassen. Es gibt sogar nur begrenzte Öffnungszeiten , die weit über die geregelte Ruhezeit hinausgehen.  Ich möchte da einfach nur etwas Rücksicht nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...