Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Rottweiler Welpe

Empfohlene Beiträge

Ich danke euch für die rasche Antworten. 
 

der Welpe verhält sich der situation entsprechend normal. Er spielt, schnuppert alles ab, rennt durch die Wohnung meiner Freundin ständig hinterher. 
 

nur eben das mit dem Gehör beschäftigt uns. 
 

Die türe klingelt, geschirr fählt zu boden usw. von dem kleinen keine reaktion. 
 

könnte es wirklich daran liegen das er noch zu beschäftigt mit der situation an sich ist? Ich kenne das verhalten von hunden sonst nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reagiert er denn auf eure Stimmen? Oder Pfeifen?

 

Bewegen sich seine Ohren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 46 Minuten schrieb Wilde Meute:

Reagiert er denn auf eure Stimmen? Oder Pfeifen?

 

Bewegen sich seine Ohren?


auf unsere stimmen reagiert er auch nicht. Beim pfeiffen ist es verwunderlich da haben wir manchmal das gefühl das sich was tut. 
 

die ohren bewegt er in ca. 80% der fälle nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit dem "ankommen lassen" hab ich nie so richtig verstanden. Was macht ihr da denn anders als später? Ich mach von Anfang an immer so wie immer. Liebevoll und konsequent. Später, vom Verhalten des Hundes abhängig, wird aus der "Konsequenz" konsequente Inkonsequenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Luucar7:


auf unsere stimmen reagiert er auch nicht. Beim pfeiffen ist es verwunderlich da haben wir manchmal das gefühl das sich was tut. 
 

die ohren bewegt er in ca. 80% der fälle nicht. 

 

Dann würde ich sehr zeitnahe beim TA vorstellig werden.

Es kann ja auch alles i.O. sein aber man bevor ihr weiter rätselt lasst es doch einfach abklären.

Tut keinem weh und danach wisst ihr Bescheid. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zumal Besuche beim Tierarzt ohne großartige Aktionen gut für's Training sind. Mit meinen Hunden bin ich im ersten Jahr monatlich dort hin, Manchmal nur auf die Wage, eine Runde durch's Wartezimmer, Streicheleinheit vom Tierarzty oder vom Assistenty, vielleicht mal ein Blick in die Ohren oder auf die Pfoten und wieder gehen. Tierarzt war für alle meine Hunde nie mit Stress verbunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr Lieben. So etwas habe ich mit meiner vorherigen Hündin, auch ein Rotti, auch gehabt. Da ich von zu Hause her wußte dass diese Hunde sehr ignorant sein können habe ich mir zu erst nicht viel dabei gedacht. Aber als ich mit dem Training anfangen wollte mußte ich doch begreifen daß sie taub war. Ließ sie dann von einemTA per Audio- Test überprüfen und erhielt dann die Bestätigung. Hat zwar ne Stange Geld gekostet, war aber die Sache wert. Wartet nicht zu lange. Das Leben mit einem tauben Hund ist/ kann eine Herausforderung sein. Jedoch läßt sie die Erziehung auch genauso gut mit Gestik und Mimik umsetzten und erreichen. Erfahrungsgemäß sind sie dann sehr anhänglich. Ich habe von dem Leben mit dieser Hündin viel über echte  Hundekommunikation gelernt. Es war nicht immer einfach, doch bin ich dieser Hündin im nach herein sehr dankbar. Sie hat sooooooo unendlich viel gegeben. Meine jetzige Hündin ist inzwischen 5,5 Jahre alt und profitiert immer noch von der Erfahrungen. 
Danke liebe Holly 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

vor einer Stunde schrieb annegret-wenskus:

Aber als ich mit dem Training anfangen wollte mußte ich doch begreifen daß sie taub war. Ließ sie dann von einemTA per Audio- Test überprüfen und erhielt dann die Bestätigung.

 

Ganz genau!

Taubheit ist ja ein bekanntes Phänomen in der Dalmatiner Zucht. Wir haben uns damals, als unsere Enya noch in Planung und am "Werden" war, mit dieser Thematik beschäftigt. Immer wieder haben wir lesen können, dass Taubheit so gut bei der Erziehung und Haltung eines davon betroffenen Hundes berücksichtigt werden kann, dass die Halter darin kein Problem und oft auch ein ganz besonderes Bindungsverhältnis zu ihrem Hund sahen.

 

Ach herjeh... gerade sehe ich, dass der TE von einem "Gast" stammt. Schade....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...