Jump to content
Hundeforum Der Hund
Linapskl

Schleppleine

Empfohlene Beiträge

Hallo

ich habe eine Frage...ich gehe mit unserem hovawarts Rüden immer an der schleppleine. Habe intzwischen aber schon mehrmals gesagt bekommen das diese nicht ans Halsband gehört...aber es schadet ihm doch nicht oder🙈

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schleppleine ausschließlich und immer am Geschirr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schleppleine am Halsband kann zu schweren Verletzungen führen! Ich nehme auch bei der normalen Leine immer ein Geschirr. Ist gesünder für den Hund und ich kann ihn sicherer halten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund mal durchstartet und rennen anfängt, und dann ruckartig von der Schleppleine zurückgerissen wird, kann das mit schlimmen Verletzungen  enden, wie bereits gesagt. 

 

Das Modell Halsband halt ich persönlich ohnehin für veraltet, man muss sich nur selbst mal eins umlegen und nur leicht dran ziehen, um zu merken, wie unangenehm das einfach ist. Ich finds schrecklich, beim Gassi gehen immer die röchelnden, gezerrten Hunde an Halsbänder zu sehen, viele Menschen haben gar nicht die Geduld für Halsbänder oder die entsprechende Hundeerziehung :X 

Verstehe nicht, was bei Halsbandüberzeugten gegen Geschirre spricht. Naja, oft hab ich gehört tatsächlich, einfach nur Optik.

 

Also, jedenfalls: wegen der Hals-/Wirbelsäulenverletzungsgefahr ausschließlich Schleppleine fürs Geschirr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo! Prima, dass du nachfragst. Du hast ja schon gelesen, aus welchen wichtigen Gründen ein gutes! Geschirr wichtig ist.

Aber noch etwas: mach dich schlau, wie ein gutes Geschirr beschaffen sein soll, denn auch bei Geschirren kann man vieles falsch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Shiranui:

 

Verstehe nicht, was bei Halsbandüberzeugten gegen Geschirre spricht.

Na ja, bei den vielen schlecht sitzenden Geschirren, die mir tagtäglich begegnen, spricht für mich eine ganze Menge dagegen....

Man kann da einfach auch 'ne Menge falsch machen.

Aber OK, ist vielleicht auch eine persönliche Macke von mir. Komme aus der Langstreckenreiterei und habe am liebsten so wenig Material wie möglich am Tier. Eben weil ich weiss wieviel Schaden schlecht sitzende Riemen anrichten können.

Und: meine Hunde sind leinenführig und laufen so oft wie möglich frei.

Und wenn mir grosse, unerzogene, schlechtgelaunte, am Geschirr angeleinte Hunde begegnen, wappne ich mich oft innerlich schon die Sache selbst regeln zu müssen, da die Besitzer ihre Vierbeiner noch weniger halten können.

Hovawarte sind doch recht gut erziehbar. Da sollte eine Schleppleine m.M.n. allenfalls eine vorübergehende Zwischenlösung sein. Dann aber tatsächlich bitte mit Geschirr, wegen der bereits genannten Verletzungsgefahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@saicdi Vielen Dank für deine Erklärung dazu, man lernt ja nie aus! 

 

 

Und das stimmt natürlich, was hier ergänzt wurde, das war für mich voll selbstverständlich, dass man ein Geschirr braucht, das richtig passt, Mensch kauft sich (im besten Fall :D) ja auch keine Schuhe, die nicht ordentlich passen. Gut, dass ihr das noch dazu erwähnt, es stimmt nämlich natürlich, man sieht auch viele falsch sitzende Geschirre XP wir müssten hier auch einige ausprobieren, bis wir das richtige hatten! 

Mein Fräulein ist ein tiefergelegter Spitz im Border Collie Kostüm - das war echt ne Herausforderung und mit viel Suche und Geduld verbunden, was passendes für den laaangen Rücken zu finden :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...