Jump to content
Hundeforum Der Hund
lodowodo

4 monate alter welpe bellt mich an und schnappt nach mir

Empfohlene Beiträge

hallo ,

 

unser welpe springt neuerdings auf das bett oder auf das sofa . wenn er sich dort ruhig verhält ist das ok .

er will dann aber spielen und wird zu grob dabei und fängt an zu bellen und schnappen .

wollen wir ihn dann runter setzen bellt und schnappt er weiter . 

ich mache den schnauzengriff und habe das gefühl er wird immer aufgebrachter . 

setzte ich ihn einfach runter springt er immer wieder rauf , bellt und schnappt . 

 

was habt ihr für tipps ? ich habe das gefühl, unser hund nimmt mich dann nicht ernst und das möchte ich natürlich ändern !!

 

viele grüße, lari 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wüsste was ich mache ... da ich nicht weiß was dein Hund macht und wie du das umsetzen würdest, wäre es hilfreich wenn ihr einen Trainer das mal anschauen lasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist ein Welpe. Die tun sowas.

 

 

Deine Frage ist die hundertste in diesen Wochen mit genau demselben Problem. Welpe dreht durch und macht was er will. Wenn du hier in den Verlauf gehst, wirst du unendlich viel zu diesem Thema finden.

 

Und mit dem Schnauzengriff  - das ist eine Methode von vorvorgestern  - und von wegen "er nimmt mich nicht ernst" tja, er will sicherlich die Weltherrschaft.

 

Es ist ein Welpe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist wohl eher so, dass der Mensch den Welpen nicht ernst nimmt?! 

Es werden sich so viele Welpen grad angeschafft, und die Leute sind überfordert, weil sie von Anfang an das Thema "Welpe" nicht ernst genommen haben. Das ist ein Kleinkind gerade! Natürlich macht der grad so einen Quatsch. Sorry, aber allein, dieses Unverständnis, dass das gerade passiert... Wieso muss jeder einen Welpen haben? Das ist sooo anstrengend und mit so viel liebevoller (!!) Erziehung verbunden. Wieso wundert man sich jetzt plötzlich drüber, dass sich der Welpe wie ein Welpe benimmt? Wie war denn deine Erwartungshaltung? Was hast du erwartet, was passiert, wenn du einen Welpen hast? 

Informiert ihr euch denn gar nicht vor SO einer Anschaffung?! Mich machen zur Zeit die tonnenweise Anfragen, wie man nen Welpen unter Kontrolle bekommt, echt fassungslos. 

 

Es ist DEINE Aufgabe, ihm liebevoll beizubringen, wie dolle er beim Spiel werden darf, und zwar nicht mit Schnauze zuhalten, was der Knirps wohl überhaupt gar nicht versteht als Geste. Was soll er denn damit anfangen... 

 

Bitte bitte bitte hol dir Hilfe bei einem professionellen Trainer, sorry, aber da helfen keine Tipps mehr hier, du muss beim Thema Welpe echt bei Null anfangen,wie deine vielen hilflosen Fragen hier zeigen 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten schrieb Shiranui:

 Wieso muss jeder einen Welpen haben?

 

Was für ne Frage🤣 Wieso mußt du einen Hund haben? Warst du nicht auch mal Anfänger oder bist du gleich als Hundeflüsterer auf die Welt gekommen?

Wenn du keine Tipps geben kannst oder willst, schreib doch lieber gar nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb rabe:

Was für ne Frage🤣 Wieso mußt du einen Hund haben? Warst du nicht auch mal Anfänger oder bist du gleich als Hundeflüsterer auf die Welt gekommen?

Wenn du keine Tipps geben kannst oder willst, schreib doch lieber gar nichts.

 

Dito, oder hab ich den Tipp, den du der Userin gegeben hast überlesen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb rabe:

Was für ne Frage🤣 Wieso mußt du einen Hund haben? Warst du nicht auch mal Anfänger oder bist du gleich als Hundeflüsterer auf die Welt gekommen?

Wenn du keine Tipps geben kannst oder willst, schreib doch lieber gar nichts.

Wow. Das sagt ausgerechnet der, der hier so oft so überaus wertvolle Beiträge gepostet hat 🙄 

Ich habe außerdem einen Tip gegeben im Gegensatz zu dir - nämlich dass ein Trainer zu Rate gezogen werden sollte, weil der Threadersteller ja nicht erst seit gestern überfordert mit Welpenverhalten ist. 

 

Und jeder ist mal Anfänger - aber auch von Anfängern kann man erwarten, dass sie sich im Vorfeld informieren, WAS sie sich da ins Haus holen. 

Nämlich ein Baby/Kleinkind. Und das benimmt sich halt auch so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 46 Minuten schrieb Bimbam:

 

Dito, oder hab ich den Tipp, den du der Userin gegeben hast überlesen???

Ja,den hast du wohl überlesen. Liegt wohl daran, daß er nicht an die TE ging, sondern an die Zitierte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Shiranui:

Wow. Das sagt ausgerechnet der, der hier so oft so überaus wertvolle Beiträge gepostet hat 🙄 

Ich habe außerdem einen Tip gegeben im Gegensatz zu dir - nämlich dass ein Trainer zu Rate gezogen werden sollte, weil der Threadersteller ja nicht erst seit gestern überfordert mit Welpenverhalten ist. 

 

Und jeder ist mal Anfänger - aber auch von Anfängern kann man erwarten, dass sie sich im Vorfeld informieren, WAS sie sich da ins Haus holen. 

Nämlich ein Baby/Kleinkind. Und das benimmt sich halt auch so. 

Was soll ich hier wertvolles posten? Du weißt es doch sowieso viel besser als ich. Normalerweise ignoriere ich solche Antworten wie deine, aber bei der Überheblichkeit, die aus deinen Worten spricht, konnte ich die Finger nicht stillhalten. Trainer, Trainer, Trainer - was anderes hast du nicht drauf? Immer wenn einem nichts anderes einfällt, kommt der Spruch. Ich brauchte noch nie einen Trainer und, oh Wunder, meine Hunde haben auch so ihr Leben gelebt und sind (fast) immer gerade gegangen. Und so wird es auch mit meinem jetzigen Welpen werden. Und nebenbei: In Coronazeiten ist es auch nicht ganz so einfach einen Trainer zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am einfachsten baust du ein Markersignal auf. Dieses Signal sagt dem Hund was er machen soll. 

Markersignal aufbauen:

- mit Futter bewaffnen

- ein Signal überlegen (kann ein Klicker oder ein Wort sein, ich verwende "Top" weil ich es im Alltag nicht gebrauchen, es sich also nicht Abnutzung und weil ich den Klicker eh nie zur Hand habe, wenn ich ihn brauche)

- Signal geben

- SOFORT danach Futter geben (nicht viel, wenn du Trockenfutter fütterst reicht ein Pellet)

- 5 mal wiederholen

- 3 mal an diesem Tag wiederholen 

- am nächsten Tag gleiche Übung

- beobachten ob der Hund, wenn er LEICHT! abgelenkt ist, auf das Signal reagiert

- reagiert er, kannst du es nutzen, wenn nicht, Übung weiter üben

 

Sitzt das Signal, bestätigt du jedes Verhalten das noch nicht beißen ist. 

 

Zusätzlich bietest du Alternativen zum kauen an. Der Hund ist im Zahnwechsel und hat daher ein erhöhtes Kaubedürfnis. Das hört mit dem vollendeten Zahnwechsel von alleine auf, muss aber bis dahin befriedigt werden.

 

Einen Trainer draufschauen zu lassen, oder in eine Hundeschule zu gehen, ist sicherlich kein schlechter Ratschlag. Wichtig wäre nämlich auch, ob der Hund überfordert ist. Überforderung ist das häufigste Problem bei Welpen und dann kann der Hund in solchen Situationen nicht lernen. Da muss aber die Gesamtsituation betrachtet werden und man muss individuell auf den Hund eingehen. Der eine verkraftet mehr, der andere weniger.

 

Schau doch mal den Welpenkanal bei You Tube an, den kann ich wärmstens empfehlen.

 

Mit Schnautzgriff, auf den Rücken drehen oder ähnlichen Aktionen wirst du beim Hund nur für Stress sorgen und euer Vertrauensverhältnis schädigen. Das willst du sicherlich nicht.

 

Junghunde müssen erst lernen wie fest sie beißen dürfen, das dauert ein bißchen, man muss da auch ein bißchen durch. Ich habe gerade einen 19 Wochen alten Mali und mein Arm sah mal so aus....

 

20210223_170646-02.jpeg.8db110983d3560001a5e3b220ea71aa3.jpeg

 

Mittlerweile hat er gelernt wie fest man beißen darf und dass ich eine andere Art der Kontaktaufnahme schöner finde. 

 

Hunde möchten nicht Chef werden oder ähnliches, sie brauchen eine liebevolle Anleitung wie sie sich verhalten sollen, dann machen sie das auch gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...